Praktiker AG: Negatives EBITA
Praktiker AG  / Schlagwort(e): Jahresergebnis

27.03.2012 21:01

Veröffentlichung einer Ad-hoc-Mitteilung nach § 15 WpHG, übermittelt durch
die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Ad-hoc Mitteilung nach § 15 WpHG 

Konzernjahresabschluss 2011

Operatives Ergebnis: Negatives EBITA vor Sondereffekten  

Praktiker AG 
Am Tannenwald 2 
66459 Kirkel 
ISIN: DE000A0F6MD5 
WKN: A0F6MD 

KIRKEL - 27. März 2012. Der Praktiker Konzern hat das Jahr 2011 mit einem
operativen Verlust (EBITA) in Höhe von 61,6 Millionen Euro vor
Sondereffekten abgeschlossen.

Sondereffekte in Höhe von insgesamt 473,0 Millionen Euro haben das
Vorsteuerergebnis belastet. Sie haben unterschiedliche Ursachen:

  - So führte die erstmalige Anwendung einer neuen Bewertungssystematik für
    Warenvorräte zu einer Wertberichtigung des Vorratsvermögens (69,8
    Millionen Euro).

  - Der Umsatzrückgang im Jahr 2011 löste eine Veränderung der
    Unternehmensplanung aus, die Wertberichtigungen von Vermögenswerten des
    Anlagevermögens, Rückstellungen für belastende Verträge (in Summe 147,9
    Millionen Euro) und eine Wertberichtigung der Geschäfts- oder
    Firmenwerte (159,5 Millionen Euro) zur Folge hatte. Der größte Teil
    dieses Sonderaufwandes war bereits zur Jahresmitte angefallen.

  - Die laufende Arbeit am Programm 'Praktiker 2013' mit Schwerpunkt auf
    der Neupositionierung der Marke Praktiker in Deutschland und die
    geplanten Restrukturierungsmaßnahmen lösten ebenfalls umfangreiche
    Sonderaufwendungen (95,8 Millionen Euro) aus.

Der überwiegende Teil der Sonderaufwendungen war 2011 nicht
zahlungswirksam. Der Bestand an Zahlungsmitteln belief sich zum Jahresende
2011 auf 148,0 Millionen Euro.

Nach Berücksichtigung des Finanzergebnisses und des entsprechenden
Steuerertrags weist der Praktiker Konzern einen Jahresfehlbetrag von 554,7
Millionen Euro aus.

Das Eigenkapital nahm dadurch auf 278,6 Millionen Euro ab, die
Eigenkapitalquote betrug 18,4 Prozent.

Der vollständige Konzernabschluss wird am 29. März 2012 veröffentlicht.


27.03.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche 
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. 
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------
 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  Praktiker AG
              Am Tannenwald 2
              66459 Kirkel
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)6849 95-3700
Fax:          +49 (0)6849 95-3709
E-Mail:       investorrelations@praktiker.de
Internet:     www.praktiker.com
ISIN:         DE000A0F6MD5
WKN:          A0F6MD
Indizes:      SDAX
Börsen:       Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr
              in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------

Fenster schließen