OPEN Business Club AG legt Platzierungspreis und Platzierungsvolumen fest
06.12.06

Ad-hoc-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Emittent verantwortlich.
------------------------------------------------------------------------------

Hamburg, 6. Dezember 2006 – Die OPEN Business Club AG hat gemeinsam mit den
veräußernden Aktionären und den konsortialführenden Banken, Deutsche Bank
AG und Lehman Brothers, den Platzierungspreis für die angebotenen bis zu
2.181.781 Aktien zuzüglich eventueller Mehrzuteilungen von bis zu 327.268
Aktien auf 30,00 Euro pro Aktie festgelegt. Insgesamt wurden inklusive der
vollständig vorgenommenen Mehrzuteilung alle 2.509.049 angebotenen Aktien
zugeteilt. Das Angebot war überzeichnet. Der OPEN Business Club AG fließt
aus der Kapitalerhöhung um 1.350.000 Aktien ein Nettoemissionserlös in Höhe
von rund 35,7 Millionen Euro zu.

Ca. 7,9 Prozent der zur Zeichnung angebotenen Aktien (einschließlich der
aus der Mehrzuteilung stammenden Aktien) wurden bei Privatanlegern
platziert. Im Hinblick auf die Überzeichnung wurden Kaufaufträge von nicht
bevorrechtigten Privatanlegern jeweils zu 50 Prozent zugeteilt.
Bevorrechtigte Kaufaufträge von Privatanlegern wurden vollständig
zugeteilt. Im Rahmen der bevorrechtigten Zuteilung wurden ca. 5,3 Prozent
der Aktien an Mitglieder der XING-Plattform zugeteilt, weitere ca. 0,6
Prozent an Mitarbeiter der Gesellschaft und ihrer Tochtergesellschaften,
Geschäftspartner der Gesellschaft bzw. der derzeitigen Aktionäre oder in
sonstiger Weise mit der Gesellschaft bzw. den derzeitigen Aktionären
geschäftlich verbundene Personen. Im Rahmen der bevorrechtigten Zuteilung
wurden überdies ca. 0,3 Prozent der Aktien Organmitgliedern der
Gesellschaft zugeteilt. Angehörigen von Organmitgliedern wurden keine
Aktien bevorrechtigt zugeteilt.

Wichtige Hinweise:

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Verkauf noch eine
Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren dar. Das Angebot erfolgte
ausschließlich durch und auf Basis des veröffentlichten
Wertpapierprospektes, einschließlich des Nachtrags Nr. 1.

Diese Veröffentlichung stellt weder ein Angebot zum Kauf von Wertpapieren
noch die Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf von Wertpapieren
in den Vereinigten Staaten von Amerika dar. Die Aktien der OPEN Business
Club AG (die 'Aktien') dürfen nicht in den Vereinigten Staaten oder 'U.S.
persons' (wie in Regulation S des U.S.-amerikanischen Securities Act of
1933 in der jeweils gültigen Fassung (der 'Securities Act') definiert) oder
für Rechnung von U.S. persons angeboten oder verkauft werden, es sei denn,
sie sind registriert oder von der Registrierungspflicht gemäß dem
Securities Act befreit. Ein öffentliches Aktienangebot in den Vereinigten
Staaten von Amerika würde mittels eines Prospektes durchgeführt werden, der
bei der Emittentin oder dem verkaufenden Wertpapierinhaber erhältlich wäre
und der detaillierte Informationen über das Unternehmen und das Management
sowie Jahresabschlüsse enthalten würde. Die Aktien sind nicht, und werden
nicht, gemäß dem Securities Act registriert.



Daniela Hinrichs
VP Corporate Communications
Gänsemarkt 43
20354 Hamburg
Tel. +49 40 419131-19
Fax +49 40 419131-11
daniela.hinrichs@xing.com





(c)DGAP 06.12.2006 
--------------------------------------------------------------------------- 
Sprache:      Deutsch
Emittent:     OPEN Business Club AG
              Gänsemarkt 43
              20354 Hamburg Deutschland
Telefon:      +49 (0)40 419 131-10
Fax:          +49 (0)40 419 131-11
E-mail:       investor-relations@xing.com
WWW:          www.xing.com
ISIN:         DE000XNG8888
WKN:          XNG888
Indizes:      
Börsen:       Amtlicher Markt in Frankfurt (Prime Standard)
 
Notierung vorgesehen / designated to be listed
 
Ende der Mitteilung                             DGAP News-Service
 
---------------------------------------------------------------------------
zurück
©2019 DGAP   Nutzungsbedingungen