Adler Pelzer Holding GmbH

  • WKN: A2DAJ8
  • ISIN: XS1533914591
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 29.06.2021 | 15:51

Übernahmeangebot / Zielgesellschaft: STS Group AG; Bieter: Adler Pelzer Holding GmbH

Adler Pelzer Holding GmbH / Übernahmeangebot
Übernahmeangebot / Zielgesellschaft: STS Group AG; Bieter: Adler Pelzer Holding GmbH

29.06.2021 / 15:51 CET/CEST
Veröffentlichung einer WpÜG-Mitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Bieter verantwortlich.


Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots gemäß § 10 Abs. 1 und Abs. 3 in Verbindung mit § 29 Abs. 1 und § 34 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG)

DIE IN DIESEM DOKUMENT ENTHALTENEN INFORMATIONEN SIND NICHT ZUR VOLLSTÄNDIGEN ODER TEILWEISEN VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE IN, INNERHALB ODER AUS LÄNDERN BESTIMMT, IN DENEN EINE SOLCHE VERÖFFENTLICHUNG ODER WEITERGABE EINE VERLETZUNG DER MASSGEBLICHEN RECHTLICHEN BESTIMMUNGEN DIESER LÄNDER DARSTELLEN WÜRDE.

Bieterin:

Adler Pelzer Holding GmbH
Kabeler Straße 4
58099 Hagen
Deutschland
eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Hagen unter HRB 11137

Zielgesellschaft:

STS Group AG
Zeppelinstr. 4, Haus 4, 1. Obergeschoss
85399 Hallbergmoos, Landkreis Freising
Deutschland
eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB 231926

ISIN: DE000A1TNU68, WKN A1TNU6

Die Adler Pelzer Holding GmbH (die "Bieterin") hat am 29. Juni 2021 entschieden, den Aktionären der STS Group AG (die "Zielgesellschaft") im Wege eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots (das "Übernahmeangebot") anzubieten, sämtliche auf den Inhaber lautende Stammaktien der Zielgesellschaft (ISIN: DE000A1TNU68) mit einem rechnerischen Anteil am Grundkapital der Zielgesellschaft von EUR 1,00 (die "STS Group Aktien") zu erwerben.

Die Bieterin beabsichtigt, das Übernahmeangebot als ein für ein Delisting der STS Group Aktien vom Handel am regulierten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse erforderliches Abfindungsangebot (§ 39 Abs. 2 und Abs. 3 Börsengesetz) durchzuführen (das "Delisting-Angebot" und zusammen mit dem Übernahmeangebot das "Übernahmeangebot und Delisting-Angebot").

Die Bieterin wird unmittelbar und mittelbar beherrscht von (i) der Adlergroup S.p.A., mit Sitz in Mailand, Italien, eingetragen im Handelsregister von Milano Monza Brianza Lodi (Registro delle imprese di Milano Monza Brianza Lodi) unter Nr. 07080271211, Nr. REA MI-2525892, (ii) der Adler Plastic S.p.A. mit Sitz in Ottaviano (NA), Italien, eingetragen im Handelsregister von Neapel (Registro delle imprese di Napoli) unter Nr. 03192860637, Nr. REA NA-325379, (iii) der Global Automotive Interior Alliance Holding S.r.l., mit Sitz in Desio, Italien, eingetragen im Handelsregister von Milano Monza Brianza Lodi (Registro delle imprese di Milano Monza Brianza Lodi) unter Nr. 11495580968 Nr. REA MB-2607342 und (iv) Herrn Paolo Scudieri, wohnhaft in Rom, Italien.

Die Angebotsunterlage (auf Deutsch und als eine unverbindliche englischsprachige Übersetzung), welche die detaillierten Bestimmungen des Übernahmeangebots und Delisting-Angebots sowie weitere damit im Zusammenhang stehende Informationen enthält, wird nach der Gestattung der Veröffentlichung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht von der Bieterin im Internet unter www.adler-pelzer-offer.com veröffentlicht.

Das Übernahmeangebot und Delisting-Angebot erfolgt zu den in der Angebotsunterlage festgelegten Bestimmungen.

Wichtiger Hinweis:

Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der Zielgesellschaft. Die endgültigen Bestimmungen des Übernahmeangebots und Delisting-Angebots sowie weitere das Übernahmeangebot und Delisting-Angebot betreffende Regelungen werden erst nach Gestattung der Veröffentlichung der Angebotsunterlage durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in der Angebotsunterlage mitgeteilt. Investoren und Inhabern von Aktien der Zielgesellschaft wird dringend empfohlen, die Angebotsunterlage sowie alle sonstigen im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot und Delisting-Angebot stehenden Unterlagen zu lesen, sobald diese bekannt gemacht worden sind, da sie wichtige Informationen enthalten werden.

Das Übernahmeangebot und Delisting-Angebot wird unter alleiniger Geltung des Rechts der Bundesrepublik Deutschland veröffentlicht. Jeder Vertrag, der auf Grundlage des Übernahmeangebots und Delisting-Angebots geschlossen wird, unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland und ist in Übereinstimmung mit diesem auszulegen.

Weder die Angebotsunterlage noch die mit dieser zusammenhängenden Dokumente wurden bei der U.S. Securities and Exchange Commission eingereicht, noch wurden solche Dokumente bei einer U.S. Federal oder U.S. State Securities Commission eingereicht oder von dieser geprüft.

Es werden keine Angebote, Aufforderungen oder Käufe in Ländern gemacht, in denen ein solches Angebot, eine solche Aufforderung oder ein solcher Kauf rechtswidrig wäre.

Hagen, den 29. Juni 2021

Adler Pelzer Holding GmbH

Ende der WpÜG-Meldung


29.06.2021 CET/CEST Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

net digital, der digitale und mobile Payment-Spezialist

Die net digital AG agiert mit ihren digitalen und mobilen Paymentlösungen und den hierzu ergänzenden Diensten (z. B. Abo-Management und zahlungsbezogene KI-Lösungen) im multimilliarden-schweren Paymentmarkt. Basierend auf der vielversprechenden Wachstumsstrategie und der guten Marktpositionierung, sollte es dem net digital-Konzern gelingen, ab dem Jahr 2022 ein nachhaltiges dynamisches Wachstum zu erreichen. Parallel hierzu rechnen wir aufgrund des sehr skalierbaren Geschäftsmodells (Plattform-Ansatz) mit einer überproportionalen Ergebnisverbesserung. Bei dem von uns ermittelten Kursziel von 20,60 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Vonovia SE: Jürgen Fenk und Matthias Hünlein sollen in den Auf-sichtsrat der Vonovia SE einziehen

25. Januar 2022, 10:58

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2021

25. Januar 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Ikonisys SA (von Sphene Capital GmbH): Buy Ikonisys SA

25. Januar 2022