Blitz 14-482 GmbH (künftig: Arrow Central Europe Holding Munich GmbH)

Nachricht vom 28.01.2015 | 09:59

Übernahmeangebot; <DE0005498901>



Zielgesellschaft: DATA MODUL Aktiengesellschaft; Bieter: Blitz 14-482 GmbH (künftig: Arrow Central Europe Holding Munich GmbH)

WpÜG-Meldung übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Bieter verantwortlich.



Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe eines freiwilligen
öffentlichen Übernahmeangebotes gemäß § 10 Abs. 1 i.V.m. §§ 29 Abs. 1, 34
des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG)

Bieter:

Blitz 14-482 GmbH (zukünftig: Arrow Central Europe Holding Munich GmbH)
Frankfurter Straße 211
63263 Neu-Isenburg
Deutschland,

eingetragen im Handelsregister der Amtsgerichts München unter HRB 215582.

Zielgesellschaft:

DATA MODUL Aktiengesellschaft Produktion und Vertrieb von elektronischen
Systemen
Landsberger Straße 322
80687 München
Deutschland,

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts München unter HRB 85591.

ISIN DE0005498901 (WKN 549890)

Angaben des Bieters:

Die Blitz 14-482 GmbH (zukünftig: Arrow Central Europe Holding Munich GmbH;
die 'Bieterin') hat heute entschieden, den Aktionären der DATA MODUL
Aktiengesellschaft Produktion und Vertrieb von elektronischen Systemen (die
'DATA MODUL AG') im Wege eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots
anzubieten, ihre auf den Inhaber lautenden Stückaktien der DATA MODUL AG zu
einem Preis von EUR 27,50 je Aktie in bar zu erwerben (das
'Übernahmeangebot').

Die Angebotsunterlage und weitere Mitteilungen bezüglich des
Übernahmeangebots (in deutscher Sprache sowie in einer unverbindlichen
englischen Übersetzung) werden nach Gestattung der Veröffentlichung der
Angebotsunterlage durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht
(BaFin) im Internet unter http://www.arrow.com/datamoduloffer
veröffentlicht werden.

Weitere Informationen:

Die Bieterin ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Arrow Electronics
GmbH & Co. KG, Neu-Isenburg und damit mittelbar eine 100%ige
Tochtergesellschaft der Arrow Electronics, Inc., Centennial, USA ('Arrow')
und Teil des Arrow-Konzerns. Die Bieterin hat sich insgesamt 1.317.399
Aktien der DATA MODUL AG (etwa 37,36 % des Grundkapitals der DATA MODUL AG)
durch den Abschluss der folgenden Vereinbarungen gesichert:

Die Bieterin hat am 28. Januar 2015 einen Kaufvertrag mit der Varitronix
Investment Limited, British Virgin Islands / Hong Kong, Herrn Peter Hecktor
und weiteren Aktionären der DATA MODUL AG geschlossen (der 'Kaufvertrag'),
nach dem sie insgesamt 1.206.631 Aktien der DATA MODUL AG, d.h. ungefähr
34,22 % des Grundkapitals der DATA MODUL AG, zu einem Preis von EUR 27,50
je Aktie erwerben wird. Der Vollzug des Kaufvertrags steht unter bestimmten
aufschiebenden Bedingungen. Zwei weitere Aktionäre der DATA MODUL AG haben
sich verpflichtet, das Übernahmeangebot für die insgesamt 110.768 von ihnen
gehaltenen Aktien der DATA MODUL AG (etwa 3,14 % des Grundkapitals der DATA
MODUL AG) anzunehmen.

Das Übernahmeangebot erfolgt zu den noch in der Angebotsunterlage
mitzuteilenden Bestimmungen und Bedingungen. Der Vollzug des
Übernahmeangebots und des Kaufvertrags wird, unter anderem, unter den
Bedingungen der Erteilung bestimmter fusionskontrollrechtlicher Freigaben
und des Erreichens einer Mindesterwerbsschwelle von 75 % des Grundkapitals
stehen.

Wichtiger Hinweis:

Diese Bekanntmachung ist weder ein Angebot zum Kauf noch eine Aufforderung
zur Abgabe eines Angebots zum Verkauf von Aktien der DATA MODUL AG. Die
endgültigen Bedingungen des Übernahmeangebots sowie weitere das
Übernahmeangebot betreffende Bestimmungen werden nach Gestattung der
Veröffentlichung der Angebotsunterlage durch die Bundesanstalt für
Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) in der Angebotsunterlage mitgeteilt.
Investoren und Inhabern von Aktien der DATA MODUL AG wird dringend
empfohlen, die Angebotsunterlage sowie alle sonstigen im Zusammenhang mit
dem Übernahmeangebot stehenden Dokumente zu lesen, sobald diese bekannt
gemacht worden sind, da sie wichtige Informationen enthalten werden.

Neu-Isenburg, den 28. Januar 2015

Blitz 14-482 GmbH (zukünftig: Arrow Central Europe Holding Munich GmbH)

Die Geschäftsführung

Ende der WpÜG-Meldung

28.01.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de


Notiert: Regulierter Markt Frankfurt (Prime Standard), München; Freiverkehr
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart

GBC-Fokusbox

Northern Data: "Waren zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Konzept am Markt"

Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind zuletzt mit deutlichen Steigerungen wieder in den Investorenfokus gerückt. Northern Data, ein Spezialist für High Performance Computing, zählt laut eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern für Infrastruktur im Bereich Bitcoin-Mining. Wir haben mit dem Gründer und CEO Aroosh Thillainathan über die Perspektiven für Bitcoin und die Wachstumsaussichten für die Northern Data gesprochen.

News im Fokus

Allianz SE: Allianz SE beschließt Kündigung nachrangiger Anleihen zur Rückzahlung im März 2021 (ISIN DE000A0GNPZ3 und ISIN XS0857872500)

18. Januar 2021, 21:28

Aktuelle Research-Studie

Northern Data AG

Original-Research: Northern Data AG (von GBC AG): Management Inverview

18. Januar 2021