Pangea GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 29.03.2017 | 13:30

Übernahmeangebot; <DE0006916604>



Zielgesellschaft: Pfeiffer Vacuum Technology AG; Bieter: Pangea GmbH

WpÜG-Meldung übermittelt durch DGAP – ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Meldung ist der Bieter verantwortlich.



Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe eines Übernahmeangebots gemäß
§ 10 Abs. 1 Satz 1 i.V.m. §§ 29 Abs. 1, 34 des Wertpapiererwerbs- und
Übernahmegesetzes (WpÜG)



Bieter:

Pangea GmbH
Schauinslandstraße 1
79689 Maulburg
Deutschland

Zielgesellschaft:

Pfeiffer Vacuum Technology AG
Berliner Straße 43
35614 Aßlar
Deutschland

eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Wetzlar unter HRB 44.

ISIN: DE0006916604

Die Veröffentlichung der Angebotsunterlage erfolgt nach der Gestattung
durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht im Internet unter
http://www.offerbuschvacuum.com.

Angaben der Bieterin:

Die Pangea GmbH (die 'Bieterin'), eine Tochtergesellschaft der Busch SE,
hat entschieden, den Aktionären der Pfeiffer Vacuum Technology AG
('Pfeiffer Vacuum') im Wege eines freiwilligen öffentlichen
Übernahmeangebots anzubieten, ihre Stückaktien der Pfeiffer Vacuum mit
einem rechnerischen Anteil am Grundkapital von EUR 2,56 je Aktie (ISIN:
DE0006916604) gegen Zahlung einer Geldleistung in Höhe von EUR 110,00 je
Aktie (der 'Barangebotspreis') zu erwerben.

Die Abwicklung des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots wird erst
nach der ordentlichen Hauptversammlung der Pfeiffer Vacuum vom 23. Mai 2017
erfolgen und damit nach Zahlung der vom Vorstand und Aufsichtsrat der
Pfeiffer Vacuum für das Geschäftsjahr 2016 angekündigten Dividende in Höhe
von EUR 3,60 je Aktie. Daher können auch Aktionäre, die das freiwillige
öffentliche Übernahmeangebot annehmen, zusätzlich zum Barangebotspreis
unter den sonstigen Voraussetzungen diese Dividende erhalten.

Der Vollzug des Angebots wird unter bestimmten Bedingungen stehen. Im
Übrigen wird das Angebot zu den in der Angebotsunterlage noch
mitzuteilenden Bedingungen und Bestimmungen ergehen.

Wichtige Information:

Diese Veröffentlichung ist weder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf noch
eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Verkauf von
Aktien. Die endgültigen Bedingungen und Bestimmungen des freiwilligen
öffentlichen Übernahmeangebots werden nach Gestattung der Veröffentlichung
durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in der
Angebotsunterlage mitgeteilt. Die Pangea GmbH behält sich vor, in den
endgültigen Bedingungen und Bestimmungen des freiwilligen öffentlichen
Übernahmeangebots von den hier dargestellten Eckdaten abzuweichen.
Investoren und Aktionären der Pfeiffer Vacuum Technology AG wird dringend
empfohlen, die Angebotsunterlage sowie alle sonstigen im Zusammenhang mit
dem freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot stehenden Mitteilungen und
Dokumente der Pangea GmbH vollständig und aufmerksam zu lesen, sobald diese
bekannt gemacht worden sind, da sie wichtige Informationen enthalten
werden.

Maulburg, den 29. März 2017

Pangea GmbH

Die Geschäftsführung

Ende der WpÜG-Meldung

29.03.2017 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche
Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
DGAP-Medienarchive unter www.dgap.de


Notiert: Zielgesellschaft - Regulierter Markt in Frankfurt
(Prime
Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover,
München, Stuttgart, Tradegate Exchange

Events im Fokus

Termine 2022

1./2. Juni 2022: Fachkonferenz Immobilien & Software | IT

13./14. Juli 2022: Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

News im Fokus

Deutsche Post AG: Bekanntgabe gemäß Art. 5 Abs. 1 der Verordnung (EU) Nr. 596/2014 i.V.m. Art. 2 Abs. 1 der Del. VO (EU) 2016/1052 der Kommission (in der jeweils gültigen Fassung)

28. Juni 2022, 11:00

Aktueller Webcast

Kinarus Therapeutics Holding AG

Replay KOL Webcast: Christian Pruente on wAMD and KIN001

27. Juni 2022

Aktuelle Research-Studie

STEICO SE

Original-Research: STEICO SE (von Montega AG): Kaufen

28. Juni 2022