Siemens Healthineers AG

  • WKN: SHL100
  • ISIN: DE000SHL1006
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 07.10.2020 | 18:31

Siemens Healthineers AG: Veröffentlichung gemäß § 111c AktG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Siemens Healthineers AG / Veröffentlichung gemäß § 111c AktG
07.10.2020 / 18:31
Veröffentlichung einer Mitteilung über Geschäfte mit nahestehenden Personen übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Erlangen, 07. Oktober 2020

Veröffentlichung von wesentlichen Geschäften mit nahestehenden Personen nach § 111c Abs. 4 AktG

Siemens Healthineers AG, München

Mit Wirkung zum 6. Oktober 2020 schloss die Siemens Healthineers AG folgende Geschäfte:

  • Übernahme der Zahlungsverbindlichkeiten im Zusammenhang mit einem Darlehen (das "Relevante Einzeldarlehen") unter einem Darlehensrahmenvertrag (das "Master Loan Agreement") von der bisherigen Schuldnerin Siemens Healthineers Beteiligungen GmbH & Co. KG, um die Verschuldungsstruktur der Siemens Healthineers AG Gruppe zu straffen. Das Relevante Einzeldarlehen bestand zuletzt zwischen der Siemens Finance B.V. als Darlehensgeberin und Siemens Healthineers Beteiligungen GmbH & Co. KG als Schuldnerin. Ursprüngliche Partei des Darlehensrahmenvertrags und Darlehensnehmerin des Relevanten Einzeldarlehens war die Siemens Medical Solutions USA, Inc. Die Übernahme der Zahlungsverbindlichkeiten im Zusammenhang mit dem Relevanten Einzeldarlehen erfolgte durch Abschluss eines Schuldübernahmevertrags zwischen Siemens Healthineers AG und Siemens Healthineers Beteiligungen GmbH & Co. KG, eines Zustimmungsvertrags zwischen der Darlehensgeberin Siemens Finance B.V. sowie den weiteren Parteien Siemens Healthineers AG, Siemens Healthineers Beteiligungen GmbH & Co. KG und Siemens Medical Solutions USA, Inc. sowie eines Anzeigeschreibens. Die Auflagen, Kündigungsgründe usw., die für das Relevante Einzeldarlehen gelten, beziehen sich nun auf die Siemens Healthineers AG. Der Nominalbetrag des Relevanten Einzeldarlehens beträgt USD 1.688.831.000,00. Die während der Restlaufzeit noch anfallenden Zinsen betragen insgesamt USD 275.192.478,21. Für die Siemens Healthineers AG und die Siemens Healthineers Beteiligungen GmbH & Co. KG fielen für die Umstrukturierung keine Kosten an und die Konditionen des Relevanten Einzeldarlehens blieben unverändert.
     
  • Übernahme einer Hedging-Position aus Fremdwährungs-Hedge-Geschäften zwischen der Siemens Healthineers Beteiligungen GmbH & Co. KG und der Siemens Aktiengesellschaft zur Absicherung von Fremdwährungsrisiken aus dem Relevanten Einzeldarlehen durch Abschluss eines ISDA Novation Agreement zwischen Siemens Aktiengesellschaft, Siemens Healthineers Beteiligungen GmbH & Co. KG und Siemens Healthineers AG. Für die Übernahme der Hedging-Position fielen keine Kosten an und die Konditionen der Fremdwährungs-Hedge-Geschäfte blieben unverändert.

Der Abschluss der genannten Vereinbarungen stellt für Siemens Healthineers AG Geschäfte mit nahestehenden Personen im Sinne von §§ 111a ff. AktG dar, da Siemens Aktiengesellschaft als Mehrheitsaktionärin und Siemens Finance B.V. als deren indirekte Tochtergesellschaft nahestehende Personen der Siemens Healthineers AG im Sinne von § 111a Abs. 1 AktG sind.

Am 2. Oktober 2020 hatte der zuständige Ausschuss des Aufsichtsrats der Siemens Healthineers AG dem Abschluss der Vereinbarungen zugestimmt.

Kontakt: Marc Koebernick
Leiter Investor Relations
Henkestr. 127
91052 Erlangen
Deutschland
Tel.: +49 (9131) 84-2676



07.10.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia kauft 1.000 Wohnungen in Kiel (News mit Zusatzmaterial)

02. Dezember 2020, 18:01

Aktueller Webcast

Adler Group S.A.

Neunmonats-
Investor Call
Q3 2020

30. November 2020

Aktuelle Research-Studie

TubeSolar AG

Original-Research: TubeSolar AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

04. Dezember 2020