Siemens Healthineers AG

  • WKN: SHL100
  • ISIN: DE000SHL1006
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 07.10.2020 | 18:31

Siemens Healthineers AG: Veröffentlichung gemäß § 111c AktG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Siemens Healthineers AG / Veröffentlichung gemäß § 111c AktG
07.10.2020 / 18:31
Veröffentlichung einer Mitteilung über Geschäfte mit nahestehenden Personen übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Erlangen, 07. Oktober 2020

Veröffentlichung von wesentlichen Geschäften mit nahestehenden Personen nach § 111c Abs. 4 AktG

Siemens Healthineers AG, München

Mit Wirkung zum 6. Oktober 2020 schloss die Siemens Healthineers AG folgende Geschäfte:

  • Übernahme der Zahlungsverbindlichkeiten im Zusammenhang mit einem Darlehen (das "Relevante Einzeldarlehen") unter einem Darlehensrahmenvertrag (das "Master Loan Agreement") von der bisherigen Schuldnerin Siemens Healthineers Beteiligungen GmbH & Co. KG, um die Verschuldungsstruktur der Siemens Healthineers AG Gruppe zu straffen. Das Relevante Einzeldarlehen bestand zuletzt zwischen der Siemens Finance B.V. als Darlehensgeberin und Siemens Healthineers Beteiligungen GmbH & Co. KG als Schuldnerin. Ursprüngliche Partei des Darlehensrahmenvertrags und Darlehensnehmerin des Relevanten Einzeldarlehens war die Siemens Medical Solutions USA, Inc. Die Übernahme der Zahlungsverbindlichkeiten im Zusammenhang mit dem Relevanten Einzeldarlehen erfolgte durch Abschluss eines Schuldübernahmevertrags zwischen Siemens Healthineers AG und Siemens Healthineers Beteiligungen GmbH & Co. KG, eines Zustimmungsvertrags zwischen der Darlehensgeberin Siemens Finance B.V. sowie den weiteren Parteien Siemens Healthineers AG, Siemens Healthineers Beteiligungen GmbH & Co. KG und Siemens Medical Solutions USA, Inc. sowie eines Anzeigeschreibens. Die Auflagen, Kündigungsgründe usw., die für das Relevante Einzeldarlehen gelten, beziehen sich nun auf die Siemens Healthineers AG. Der Nominalbetrag des Relevanten Einzeldarlehens beträgt USD 1.688.831.000,00. Die während der Restlaufzeit noch anfallenden Zinsen betragen insgesamt USD 275.192.478,21. Für die Siemens Healthineers AG und die Siemens Healthineers Beteiligungen GmbH & Co. KG fielen für die Umstrukturierung keine Kosten an und die Konditionen des Relevanten Einzeldarlehens blieben unverändert.
     
  • Übernahme einer Hedging-Position aus Fremdwährungs-Hedge-Geschäften zwischen der Siemens Healthineers Beteiligungen GmbH & Co. KG und der Siemens Aktiengesellschaft zur Absicherung von Fremdwährungsrisiken aus dem Relevanten Einzeldarlehen durch Abschluss eines ISDA Novation Agreement zwischen Siemens Aktiengesellschaft, Siemens Healthineers Beteiligungen GmbH & Co. KG und Siemens Healthineers AG. Für die Übernahme der Hedging-Position fielen keine Kosten an und die Konditionen der Fremdwährungs-Hedge-Geschäfte blieben unverändert.

Der Abschluss der genannten Vereinbarungen stellt für Siemens Healthineers AG Geschäfte mit nahestehenden Personen im Sinne von §§ 111a ff. AktG dar, da Siemens Aktiengesellschaft als Mehrheitsaktionärin und Siemens Finance B.V. als deren indirekte Tochtergesellschaft nahestehende Personen der Siemens Healthineers AG im Sinne von § 111a Abs. 1 AktG sind.

Am 2. Oktober 2020 hatte der zuständige Ausschuss des Aufsichtsrats der Siemens Healthineers AG dem Abschluss der Vereinbarungen zugestimmt.

Kontakt: Marc Koebernick
Leiter Investor Relations
Henkestr. 127
91052 Erlangen
Deutschland
Tel.: +49 (9131) 84-2676



07.10.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Zeichnung der neuen Anleihe 2021/2026 über die Börse gestartet

Letzte Zeichnungsmöglichkeit läuft vorbehaltlich vorzeitiger Schließung bis zum 30. Juni, 14 Uhr

Neue Anleihe bietet festen, jährlichen Zinssatz von 5,75 % über fünfjährige Laufzeit


ISIN: DE000A3E5TK5
Kupon: 5,75 %
Laufzeit: 5 Jahre
Nennbetrag: 1.000 Euro
Börse: Frankfurt

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Deutsche Wohnen SE: Mitteilung an die Gläubiger der Deutsche Wohnen SE Wandelschuldverschreibung über 800 Mio. EUR, fällig am 26. Juli 2024 (ISIN DE000A2BPB84)

23. Juni 2021, 16:40

Aktuelle Research-Studie

CR Capital AG

Original-Research: CR Capital AG (von GBC AG): Kaufen

24. Juni 2021