PharmaSGP Holding SE

  • WKN: A2P4LJ
  • ISIN: DE000A2P4LJ5
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 27.08.2021 | 15:08

PharmaSGP Holding SE: Veröffentlichung gemäß § 111c AktG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

PharmaSGP Holding SE / Veröffentlichung gemäß § 111c AktG
27.08.2021 / 15:08
Veröffentlichung einer Mitteilung über Geschäfte mit nahestehenden Personen übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veröffentlichung gemäß § 111c AktG

PharmaSGP Holding SE: Aufstockung und Rückführung der von der Mehrheitsaktionärin bereitgestellten Darlehensfinanzierung

Gräfelfing, 27. August 2021. Zur Finanzierung von Umsatzsteuerzahlungen im Zusammenhang mit dem Vollzug des im Juni 2021 bekanntgegebenen Erwerbs eines Produktportfolios von OTC-Marken von der GlaxoSmithKline Gruppe hat die PharmaSGP Holding SE mit Datum vom 26. August 2021 von der FUTRUE GmbH ein weiteres Gesellschafterdarlehen aufgenommen.

Die FUTRUE GmbH ist mehrheitlich an der PharmaSGP Holding SE beteiligt und steht ihrerseits im alleinigen Anteilsbesitz des Aufsichtsratsvorsitzenden der PharmaSGP Holding SE, so dass es sich bei der Darlehensfinanzierung um ein nach § 111c AktG veröffentlichungspflichtiges Geschäft der Gesellschaft mit einer nahestehenden Person handelt.

Das neu aufgenommene Gesellschafterdarlehen ist unbesichert und hat ein Volumen von EUR 12 Mio. Der Darlehenszins wird anhand einer noch durchzuführenden Benchmark-Analyse für den anwendbaren marktüblichen Zins festgelegt. Das Darlehen hat eine Mindestlaufzeit bis zum 31. Dezember 2021 und verlängert sich anschließend automatisch jeweils um weitere drei Monate bis längstens 31. Dezember 2022, sofern es nicht vom Darlehensgeber vor Verlängerung gekündigt wird. Die Gesellschaft wird das Darlehen jedoch noch vor Jahresende zurückführen, sobald die Umsatzsteuerzahlungen, zu deren Finanzierung das Darlehen aufgenommen wurde, der Gesellschaft vom Finanzamt rückerstattet werden.

Die FUTRUE GmbH hatte der Gesellschaft im Juni 2021 bereits ein Gesellschafterdarlehen im Betrag von EUR 85 Mio. zur Finanzierung des Erwerbs des oben genannten Produktportfolios gewährt. Dieses Gesellschafterdarlehen wird die Gesellschaft durch eine Bankenfinanzierung refinanzieren und in der Woche vom 30. August 2021 vollständig zurückführen.



27.08.2021 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Infineon Technologies AG: Aufsichtsrat beruft Jochen Hanebeck zum Nachfolger von Dr. Reinhard Ploss als Vorstandsvorsitzenden von Infineon

25. November 2021, 17:45

Aktuelle Research-Studie

3U HOLDING AG

Original-Research: 3U HOLDING AG (von GSC Research GmbH): Halten

26. November 2021