Carl Zeiss Meditec AG

  • WKN: 531370
  • ISIN: DE0005313704
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 17.12.2020 | 13:30

Carl Zeiss Meditec AG: Veröffentlichung gemäß § 111c Abs. 4 AktG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Carl Zeiss Meditec AG / Veröffentlichung gemäß § 111c AktG
17.12.2020 / 13:30
Veröffentlichung einer Mitteilung über Geschäfte mit nahestehenden Personen übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die Carl Zeiss Meditec, Inc., Dublin, CA, USA, eine 100%-ige Tochtergesellschaft der Carl Zeiss Meditec AG (ISIN: DE0005313704), hat heute einen langfristigen Mietvertrag für ein neues Werksgelände am Standort Dublin, Kalifornien, als Mieterin, mit der Carl Zeiss, Inc., White Plains, NY, USA, einer 100%-igen Tochtergesellschaft der Carl Zeiss AG, die direkt und indirekt insgesamt mit rund 59% an der Carl Zeiss Meditec AG beteiligt ist, als Vermieterin, geschlossen.

Die Dauer des Mietvertrags beläuft sich auf 10 Jahre, beginnend am 01.01.2021. Die Jahresgrundmiete beläuft sich anfänglich auf ca. 5,7 Mio. USD. Der Gesamtwert des Mietvertrags über 10 Jahre beträgt inklusive einer jährlichen dynamischen Mietanpassung ca. 62 Mio. USD. Die gemieteten Anlagen werden eine Nutzfläche von ca. 11.800 Quadratmetern haben.

Die Konditionen des neuen Mietvertrags sind nach Einschätzung des Vorstands der Carl Zeiss Meditec AG auf der Grundlage ortsüblicher Vergleichsmieten für Gewerbeimmobilien ähnlicher Art, Größe, Zustand, Bebauung und Lage als marktüblich zu bewerten. Die Marktüblichkeit hat der Vorstand anhand einer umfassenden Dokumentation, in der unter anderem die Mietkonditionen am aktuellen Standort unter Berücksichtigung geplanter Erweiterungs- und Ausbaukosten mit Miet- bzw. Leasingangeboten von Fremdanbietern in der Region verglichen werden, überprüft. Am Standort Dublin beschäftigt die Carl Zeiss Meditec, Inc. derzeit mehr als 700 Mitarbeiter. In den nächsten Jahren wird mit einem weiteren Anstieg der Mitarbeiterzahl gerechnet, das neue Werksgelände soll dem starken Wachstum des Unternehmens Rechnung tragen.



17.12.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

International School Augsburg (ISA) – erste Schule in Deutschland geht an die Börse

Die International School Augsburg – ISA- gemeinnützige AG geht als erste Schule in Deutschland an die Börse und macht damit erstmals das Thema „Bildung“ unter ESG-Kriterien investierbar. Mit dem geplanten Emissionserlös soll ein Campus-Neubau finanziert werden, um die hohe Nachfrage bedienen zu können. In unserer Researchstudie haben wir die hohe Bedeutung der ISA für den regionalen Wirtschaftsstandort, eine hohe Stabilität der Geschäftsentwicklung sowie hohe Sicherheiten durch vorhandene Sachwerte ermittelt. Das Rating lautet KAUFEN.

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Publication of the Annual Report & Earnings Call

02. März 2021

Aktuelle Research-Studie

MOBOTIX AG

Original-Research: MOBOTIX AG (von Montega AG): Kaufen

26. Februar 2021