a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung

  • WKN: 722800
  • ISIN: DE0007228009
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.02.2020 | 13:52

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung: Veröffentlichung gemäß § 111c AktG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung / Veröffentlichung gemäß § 111c AktG
21.02.2020 / 13:52
Veröffentlichung einer Mitteilung über Geschäfte mit nahestehenden Personen übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Veröffentlichung

von wesentlichen Geschäften mit nahestehenden Personen nach § 111c AktG

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung

Frankfurt am Main

 

Der Aufsichtsrat der a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung (die "Gesellschaft") hat am 21. Februar 2020 dem Kauf von 89 % der Geschäftsanteile an der Grundstücksverwaltung Gutleutstraße GmbH von der Naxos Schmirgelwerk Mainkur GmbH für einen Kaufpreis von EUR 10.402.900 gemäß § 111b Abs. 1 AktG zugestimmt. Die Geschäftsanteile an der Verkäuferin werden mehrheitlich von der Großaktionärin der Gesellschaft, der Rothenberger 4xS Vermögensverwaltung GmbH, und damit einer nahestehenden Person im Sinne von § 111a Abs. 1 AktG gehalten. Die Grundstücksverwaltung Gutleutstraße GmbH hält im Wesentlichen die Liegenschaft Gutleutstraße 175 in Frankfurt am Main. Laut eines Gutachtens eines unabhängigen Gutachters beträgt der Marktwert der Liegenschaft Gutleutstraße 175 EUR 14.500.000. Unter Berücksichtigung anderweitiger werterhöhender- bzw. -mindernder Bilanzpositionen leitet sich hieraus ein Wert für 100% Geschäftsanteile der Grundstücksverwaltung Gutleutstraße GmbH von rd. EUR 11.688.700 ab. Daraus folgt, dass der festgesetzte Kaufpreis dem ermittelten Marktwert von 89 % der Geschäftsanteile in Höhe von EUR 10.402.900 entspricht.

Nach den in der Vergangenheit getätigten Verkäufen durch die Gesellschaft soll das Immobilienportfolio wieder aufgestockt werden. Die Reinvestition soll vorwiegend in Liegenschaften in Frankfurt am Main und näheren Umgebung erfolgen. Durch die Einbeziehung der Grundstücksverwaltung Gutleutstraße GmbH in den Konzernabschluss wird eine teilweise Kompensation der weggefallenen Mieterträge aus den veräußerten Objekten erreicht. Aufgrund der bzgl. der Liegenschaft Gutleutstraße 175 bestehenden langfristigen Mietverträge ist zudem mit einem langfristigen Ertrag aus dem Objekt zu rechnen. Die Liegenschaft grenzt außerdem unmittelbar an die bereits im Portfolio des Konzerns enthaltene Liegenschaft Gutleutstraße 173 an. Somit verfügt der Konzern nach dem Erwerb der Liegenschaft Gutleutstraße 175 zusammen mit der Liegenschaft Gutleutstraße 173 über eine wesentlich größere zusammenhängende Grundstücksfläche.

Frankfurt am Main, im Februar 2020

a.a.a. aktiengesellschaft allgemeine anlageverwaltung

Der Vorstand

 



21.02.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

International School Augsburg (ISA): Investment in den Rohstoff Bildung

Die in Gersthofen bei Augsburg ansässige International School Augsburg (ISA) plant als erste internationale Schule in Deutschland den Gang an die Börse und macht damit erstmals das Thema „Bildung“ unter ESG-Kriterien investierbar. Die ISA, an der derzeit rund 330 Schüler eingeschrieben sind, ist als internationale Schule Teil eines globalen Schulnetzwerkes, welches das in Deutschland anerkannte IB-Diploma als Hochschulzugangsberechtigung anbietet. Im Rahmen des geplanten Campus-Neubaus sollen die Kapazitäten erweitert und damit die hohe Nachfrage nach privaten Bildungsleistungen in Deutschland und in der Region erfüllt werden. GBC-Analyst Cosmin Filker hat mit dem ISA-Vorstand Marcus Wagner gesprochen.

News im Fokus

Linde Recognized as One of the 2021 World's Most Ethical Companies

01. März 2021, 12:00

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

H.C. Wainwright Global Life Sciences Conference at 7:00 am ET

09. März 2021

Aktuelle Research-Studie

DATRON AG

Original-Research: DATRON AG (von BankM AG): Kaufen

02. März 2021