OSRAM Licht AG

  • WKN: LED400
  • ISIN: DE000LED4000
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 25.03.2020 | 09:40

OSRAM Licht AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

OSRAM Licht AG
25.03.2020 / 09:40
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Bekanntmachung gemäß §§ 40 Abs. 1 S.1, 43 Abs. 2 WpHG

Mit Stimmrechtsmitteilungen vom 28. Februar 2020 hat uns die ams AG, Premstätten, Österreich, mitgeteilt, dass sie am 26. Februar 2020 die Schwelle von 20% der Stimmrechte an der OSRAM Licht AG im Sinne der §§ 33, 34 WpHG überschritten hat.

In diesem Zusammenhang hat uns die ams AG am 24. März 2020 nach § 43 Abs. 1 S. 1, 3 und 4 WpHG Folgendes mitgeteilt:

1. Der Erwerb der Stimmrechte an der OSRAM Licht AG dient strategischen Zielen.

2. Ein Erwerb von weiteren Stimmrechten an der OSRAM Licht AG innerhalb der nächsten zwölf Monate ist beabsichtigt.

3. Über den am 6. März 2020 kommunizierten Wechsel von Herrn Ingo Bank in den Vorstand der ams AG hinaus hat die ams AG nicht die Absicht, die Zusammensetzung des Vorstands der OSRAM Licht AG zu ändern oder eine solche Änderung einzuleiten. Ferner beabsichtigt die ams AG nach Vollzug des Übernahmeangebots im Aufsichtsrat der OSRAM Licht AG in einer ihrer Beteiligung an der OSRAM Licht AG angemessenen Weise vertreten zu sein.

4. Es ist derzeit keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der OSRAM Licht AG, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung und die Dividendenpolitik, beabsichtigt.

Der Erwerb der Beteiligung an der OSRAM Licht AG, der zum Überschreiten der vorgenannten Stimmrechtsmeldeschwellen führte, erfolgte unter der Verwendung von Eigenmitteln.



25.03.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Bayer Aktiengesellschaft: Bayer beschleunigt Transformation, um dem herausfordernden Marktumfeld gerecht zu werden und zusätzliche Wachstumsinvestitionen zu ermöglichen

30. September 2020, 19:10

Aktuelle Research-Studie

Orbis AG

Original-Research: ORBIS AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

01. Oktober 2020