SLM Solutions Group AG

  • WKN: A11133
  • ISIN: DE000A111338
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 11.12.2019 | 11:15

SLM Solutions Group AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

SLM Solutions Group AG
11.12.2019 / 11:15
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Sehr geehrte Damen und Herren,

unter Bezugnahme auf die Stimmrechtsmitteilung vom 5. Dezember 2019 hinsichtlich des Überschreitens der Stimmrechtsschwelle von 20% an der SLM Solutions Group AG vom 29. November 2019 werden die nachfolgenden Mitteilungen gemäß § 43 WpHG für den Mitteilungspflichtigen und die gesamte Kette der in der Stimmrechtsmitteilung vom 5. Dezember 2019 genannten beherrschten Unternehmen vorgenommen.

1. Die Investition dient vorrangig der Umsetzung strategischer Ziele, wobei der Verkauf der Aktien nicht ausgeschlossen ist.

2. Weitere Stimmrechte an der SLM Solutions Group AG können in den nächsten 12 Monaten durch Aktienkauf oder auf andere Weise erworben werden.

3. Es ist beabsichtigt, Meinungen, Überlegungen und Empfehlungen an die Gesellschaft zu richten und damit möglicherweise Einfluss auf die Ernennung oder Abberufung von Mitgliedern der Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorgane der Gesellschaft zu nehmen.

4. Vorbehaltlich der wirtschaftlichen und strategischen Erfordernisse der Gesellschaft soll die Kapitalstruktur der SLM Solutions Group AG insbesondere hinsichtlich des Verhältnisses zwischen Eigen- und Fremdkapitalfinanzierung sowie der Dividendenpolitik erheblich verändert werden.

5. In Bezug auf die Herkunft der zum Erwerb der Stimmrechte verwendeten Mittel wird mitgeteilt, dass 100% Eigenmittel verwendet wurden.


Mit freundlichen Grüßen


Im Auftrag von
ENA Investment Capital LLP



11.12.2019 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 Results 2020

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: dynaCERT Inc (von GBC AG): Buy dynaCERT Inc

10. August 2020