Salzgitter Aktiengesellschaft

  • WKN: 620200
  • ISIN: DE0006202005
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 28.05.2021 | 10:50

Salzgitter Aktiengesellschaft: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Salzgitter Aktiengesellschaft
28.05.2021 / 10:50
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Herr Günter Papenburg, Schwarmstedt, Deutschland, hat uns am 27.05.2021 folgende Mitteilung übersandt:


'Mitteilung gemäß § 43 WpHG

Sehr geehrte Damen und Herren,

gemäß § 43 WpHG teile ich folgendes mit:

1. Unsere Beteiligung an der Salzgitter AG dient aus heutiger Sicht primär der Umsetzung eigener strategischer Ziele.

2. Wir können uns vorstellen, in Abhängigkeit von der Marktentwicklung und den weiteren wirtschaftlichen Gegebenheiten innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte an der Salzgitter AG durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen. Die aktuelle Anzahl der Stimmrechte an der Salzgitter AG beträgt 10,10 %.

Darüber hinaus hat sich die Papenburg-Gruppe mit Vertrag vom 4. Mai 2021 zu 50 % an der EF Holding GmbH, Salzgitter mit ihren Tochterunternehmen Friedrich Rohstoffe GmbH und Friedrich Services GmbH beteiligt. Diese Unternehmen sind in der Schlackeaufbereitung der Salzgitter Flachstahl GmbH tätig.

3. Ein Mitglied des Vorstandes der GP Günter Papenburg AG nimmt ab dem 1.7.2021 ein Aufsichtsratsmandat bei der Salzgitter AG wahr. In diesem Rahmen und unter Zugrundelegung unserer Aktionärseigenschaft nehmen wir gegebenenfalls Einfluss auf die Besetzung weiterer Verwaltungs-, Leitungs- oder Aufsichtsorgane der Salzgitter AG.

4. Wir streben keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der Salzgitter AG an.

5. Für den Erwerb der Stimmrechte an der Salzgitter AG sind ausschließlich Eigenmittel verwendet worden.

Diese Mitteilung erfolgt auch für die GP Günter Papenburg AG, deren Stimmrechte mir gemäß § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 WpHG zugerechnet werden.

Ich gebe diese Mitteilung auch für die GP Günter Papenburg AG gemäß § 37 WpHG ab.

Mit freundlichen Grüßen

Günter Papenburg'



28.05.2021 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich

23. Juli 2021, 19:10

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Diversified Energy PLC (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Diversified Energy PLC

23. Juli 2021