S&T AG

  • WKN: A0X9EJ
  • ISIN: AT0000A0E9W5
  • Land: Österreich

Nachricht vom 10.02.2012 | 21:55

Quanmax AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


Quanmax AG 

10.02.2012 21:55

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


Korrektur der Veröffentlichung vom 10.02.2012 Die Quanmax Inc., Taipei, Taiwan, hat uns gemäß §§ 91 Abs. 1, 92 Nr. 4 BörseG am 10.02.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Quanmax AG, Linz, Österreich, ISIN: AT0000A0E9W5, WKN: A0X9EJ, am 11.01.2012 die Schwelle von 50% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 46,48% (das entspricht 12.460.877 Stimmrechten) betrug. Hiervon sind der Quanmax Inc., Taipei, Taiwan, 46,48% der Stimmrechte (12.460.877 Stimmrechte) nach § 92 Nr. 4 BörseG zuzurechnen. Der Quanmax Inc., Taipei, Taiwan, zuzurechnende Stimmrechte werden dabei über folgende von der Quanmax Inc., Taipei, Taiwan, kontrollierte Unternehmen gehalten: - Quanmax (M) Sdn. Bhd., Penang, Malaysia Die Quanmax (M) Sdn. Bhd., Penang, Malaysia, hat uns gemäß §§ 91 Abs. 1, 92 Nr. 4 BörseG am 10.02.2012 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Quanmax AG, Linz, Österreich, ISIN: AT0000A0E9W5, WKN: A0X9EJ, am 11.01.2012 die Schwelle von 50% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 46,48% (das entspricht 12.460.877 Stimmrechten) betrug. Die Unterschreitung erfolgte aufgrund der Kapitalerhöhung der Quanmax AG, an der die Quanmax Inc. nicht partizipierte. 10.02.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Quanmax AG Industriezeile 35 4021 Linz Österreich Internet: www.quanmax.ag Ende der Mitteilung DGAP News-Service
<

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Wirecard AG: Vorläufiges Ergebnis 2019

14. Februar 2020, 07:30

Aktueller Webcast

home24 SE

Trading Update FY 2019

11. Februar 2020

Aktuelle Research-Studie

All for One Group AG

Original-Research: All for One Group AG (von BankM AG): Kaufen

13. Februar 2020