Instone Real Estate Group AG

  • WKN: A2NBX8
  • ISIN: DE000A2NBX80
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 17.12.2019 | 10:26

Instone Real Estate Group AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Instone Real Estate Group AG
17.12.2019 / 10:26
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Stimmrechtsmitteilung

1. Angaben zum Emittenten
Name: Instone Real Estate Group AG
Straße, Hausnr.: Grugaplatz 2-4
PLZ: 45131
Ort: Essen
Deutschland
Legal Entity Identifier (LEI): 391200DINUIRPDZQHX03

2. Grund der Mitteilung
  Erwerb bzw. Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten
X Erwerb bzw. Veräußerung von Instrumenten
  Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte
X Sonstiger Grund:
Freiwillige Meldung der Gruppe nach Durchschreiten einer Meldeschwelle auf Tochergesellschaftsebene

3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Juristische Person: Bank of America Corporation
Registrierter Sitz, Staat: Wilmington, DE, Vereinigte Staaten von Amerika

4. Namen der Aktionäre
mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.
 

5. Datum der Schwellenberührung:
11.12.2019

6. Gesamtstimmrechtsanteile
  Anteil Stimmrechte
(Summe 7.a.)
Anteil Instrumente
(Summe 7.b.1.+ 7.b.2.)
Summe Anteile
(Summe 7.a. + 7.b.)
Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 41 WpHG
neu 0,04 % 7,97 % 8,01 % 36.988.336
letzte Mitteilung 0,03 % 7,19 % 7,22 % /

7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen
a. Stimmrechte (§§ 33, 34 WpHG)
ISIN absolut in %
  direkt
(§ 33 WpHG)
zugerechnet
(§ 34 WpHG)
direkt
(§ 33 WpHG)
zugerechnet
(§ 34 WpHG)
DE000A2NBX80 0 15.335 0,00 % 0,04 %
Summe 15.335 0,04 %

b.1. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG
Art des Instruments Fälligkeit / Verfall Ausübungs­zeitraum / Laufzeit Stimmrechte absolut Stimmrechte in %
Rückforderungsanspruch N/A N/A 2.898.744 7,84 %
Rights of use N/A N/A 45.886 0,12 %
    Summe 2.944.630 7,96 %

b.2. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG
Art des Instruments Fälligkeit / Verfall Ausübungs­zeitraum / Laufzeit Barausgleich oder physische Abwicklung Stimmrechte absolut Stimmrechte in %
Swaps 19.10.2020 - 30.10.2020 N/A Bar 1.774 0 %
      Summe 1.774 0,004796106535 %

8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen
  Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen, die Stimmrechte des Emittenten (1.) halten oder denen Stimmrechte des Emittenten zugerechnet werden.
X Vollständige Kette der Tochterunternehmen, beginnend mit der obersten beherrschenden Person oder dem obersten beherrschenden Unternehmen:

Unternehmen Stimmrechte in %, wenn 3% oder höher Instrumente in %, wenn 5% oder höher Summe in %, wenn 5% oder höher
Bank of America Corporation % % %
NB Holdings Corporation % % %
Merrill Lynch International, LLC % % %
Merrill Lynch Group Holdings I,L,L,C. % % %
BofA Securities Europe SA % 7,51 % 7,51 %
- % % %
Bank of America Corporation % % %
NB Holdings Corporation % % %
BAC North America Holding Company % % %
Merrill Lynch, Pierce, Fenner & Smith Incorporated % % %
Managed Account Advisors LLC % % %
- % % %
Bank of America Corporation % % %
NB Holdings Corporation % % %
BofAML Jersey Holdings Limited % % %
BofAML EMEA Holdings 2 Limited % % %
ML UK Capital Holdings Limited % % %
Merrill Lynch International % % %
- % % %
Bank of America Corporation % % %
NB Holdings Corporation % % %
BofA Securities, Inc. % % %
Merrill Lynch Professional Clearing Corp. % % %

9. Bei Vollmacht gemäß § 34 Abs. 3 WpHG
(nur möglich bei einer Zurechnung nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG)

Datum der Hauptversammlung:
Gesamtstimmrechtsanteile (6.) nach der Hauptversammlung:
Anteil Stimmrechte Anteil Instrumente Summe Anteile
% % %

10. Sonstige Informationen:
 

Datum
16.12.2019



17.12.2019 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this
<

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Fresenius Medical Care veröffentlicht Form 20-F für das Geschäftsjahr 2019

21. Februar 2020, 11:54

Aktuelle Research-Studie

Media and Games Invest plc

Original-Research: Media and Games Invest plc (von First Berlin Equity Research GmbH): BUY

21. Februar 2020