IFA Hotel & Touristik AG

  • WKN: 613120
  • ISIN: DE0006131204
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 15.02.2019 | 10:17

IFA Hotel & Touristik AG: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

IFA Hotel & Touristik AG

15.02.2019 / 10:17
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


 
 

Mitteilung gemäß § 43 Abs. 1 WpHG

Herr Eustasio Antonio López González und die von ihm kontrollierten Unternehmen Invertur Helsan, S.L.U., Hijos de Francisco López Sánchez S.A. und Lopesan Touristik S.A. (zusammen die Lopesan-Gruppe) haben am 17. Januar 2019 mit 76,33% (37.785.433 Stimmrechten) die Schwelle von 75% der Stimmrechte an der IFA Hotel & Touristik Aktiengesellschaft überschritten. Dies ist gemäß § 43 WpHG als wesentliche Beteiligung einzuordnen.

Bezugnehmend auf die Stimmrechtsmitteilung gem. §§ 33, 34 WpHG vom 21. Januar 2019 teilen wir namens und in Vollmacht der Lopesan-Gruppe Folgendes mit:

1. Mit dem Stimmrechtserwerb verfolgte Ziele (§ 43 Abs. 1 Satz 3 WpHG)

1.1 Die Investition dient der Umsetzung strategischer Ziele.

1.2 Die Lopesan-Gruppe beabsichtigt derzeit nicht, innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte an der IFA Hotel & Touristik Aktiengesellschaft durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen.

1.3 Über die derzeitige Vertretung im Aufsichtsrat hinaus, strebt die Lopesan-Gruppe derzeit keine Einflussnahme auf die Besetzung von Aufsichts-, Verwaltungs- und Leitungsorganen der Gesellschaft an.

1.4 Die Lopesan-Gruppe strebt derzeit keine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der Gesellschaft an.

2. Herkunft der verwendeten Mittel (§ 43 Abs. 1 Satz 4 WpHG)

Der Erwerb der Stimmrechte wurde aus Eigenmitteln der Lopesan-Gruppe finanziert.

 



15.02.2019 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: Dt. Mittelstandsanleihen FONDS bietet attraktive Anlagemöglichkeit

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter den Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (ISIN: LU0974225590), der eine qualitätsorientierte Strategie verfolgt und eine vielversprechende Anlagemöglichkeit in den deutschen Mittelstand bietet. Insbesondere vor dem Hintergrund des aktuellen Niedrigzinsniveaus sehen wir den Fonds als gute Chance, um attraktive Renditen zu erwirtschaften und dies verbunden mit einer traditionell niedrigen Fonds-Volatilität. Wir vergeben 5 von 5 GBC-Falken ein.

News im Fokus

E.ON SE: E.ON vollzieht Erwerb der innogy-Anteile von RWE

18. September 2019, 22:30

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: dynaCERT Inc (von GBC AG): BUY dynaCERT Inc

20. September 2019