DO & CO Aktiengesellschaft

  • WKN: 81880
  • ISIN: AT0000818802
  • Land: Österreich

Nachricht vom 10.06.2015 | 13:13

DO & CO Aktiengesellschaft: Release according to Article 93, Section 2 BörseG with the objective of Europe-wide distribution


DO & CO Aktiengesellschaft 

10.06.2015 13:13

Dissemination of a Voting Rights Announcement, transmitted by
DGAP - a service of EQS Group AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.

Pursuant to § 93 (2) Austrian Stock Exchange Act, DO & CO Aktiengesellschaft announces that on 9 June 2015 it received notification that on 8 June 2015 Allianz Global Investors GmbH has exceeded the 4% threshold in DO & CO Aktiengesellschaft. As of 8 June 2015, Allianz Global Investors GmbH holds 390,063 voting rights, which corresponds to a stake of 4.003% of the total voting rights in DO & CO Aktiengesellschaft. These voting rights are attributed to Allianz Global Investors GmbH according to § 92 Z 5 Austrian Stock Exchange Act. 10.06.2015 The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Media archive at www.dgap-medientreff.de and www.dgap.de
Language: English Company: DO & CO Aktiengesellschaft Stephansplatz 12 1010 Wien Austria Internet: www.doco.com End of Announcement DGAP News-Service

GBC-Fokusbox

MBH Corporation. Hohes Kurspotenzial

Die MBH Corporation plc hat in den vergangenen Berichtsperioden eine sehr hohe M&A-Aktivität aufgezeigt. Unter Anwendung der so genannten Agglomeration Methodology hat die Beteiligungsgesellschaft branchenübergreifend seit 2018 11 Beteiligungen erworben. Bei einem Pro-Forma-Umsatz der Beteiligungsgesellschaften von über 120 Mio. GBP und einem Pro-Forma-EBITDA in Höhe von über 11 Mio. GBP weist die MBH derzeit eine Marktkapitalisierung von umgerechnet gerade einmal 19,8 Mio. GBP auf. Ausgehend vom aktuellen Aktienkurs liegt zu unserem Kursziel in Höhe von 1,95 € ein hohes Kurspotenzial vor

News im Fokus

Beiersdorf Aktiengesellschaft: Auswirkungen der Corona-Krise auf Geschäftsentwicklung 2020 - Beiersdorf nimmt Prognose für das Geschäftsjahr 2020 zurück

02. April 2020, 18:33

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Fourth Quarter Fiscal Year 2020 Results

06. April 2020

Aktuelle Research-Studie

FinLab AG

Original-Research: FinLab AG (von Montega AG): Kaufen

03. April 2020