Bechtle AG

  • WKN: 515870
  • ISIN: DE0005158703
  • Land: Germany

Nachricht vom 28.06.2013 | 10:43

Bechtle AG: Korrektur der Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG vom 27.06.2013 um 15:02 Uhr mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung


Bechtle AG 

28.06.2013 10:43

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP -
ein Unternehmen der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


I. Die SEB AG, Frankfurt, Deutschland hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 26.06.2013 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Bechtle AG, Neckarsulm, Deutschland am 25.06.2013 die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 0% (das entspricht 0 Stimmrechten) betragen hat. II. Die Skandinaviska Enskilda Banken AB (publ), Stockholm, Schweden hat uns gemäß § 21 Abs. 1 WpHG am 27.06.2013 mitgeteilt, dass ihr Stimmrechtsanteil an der Bechtle AG, Neckarsulm, Deutschland am 25.06.2013 die Schwelle von 3% der Stimmrechte unterschritten hat und an diesem Tag 0% (das entspricht 0 Stimmrechten) betragen hat. III. Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG Wir haben folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG am 26.06.2013 erhalten: 1. Emittent: Bechtle AG Bechtle Platz 1, 74172 Neckarsulm, Deutschland 2. Mitteilungspflichtiger: SEB AG, Frankfurt, Deutschland 3. Art der Schwellenberührung: Unterschreitung 4. Betroffene Meldeschwellen: 5% 5. Datum der Schwellenberührung: 25.06.2013 6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil: 0% (entspricht 0 Stimmrechten) bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von: 21000000 7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil: 7.1 (Finanz-/sonstige) Instrumente nach § 25 WpHG: 0% (entspricht: 0 Stimmrechten) davon mittelbar gehalten: 0,00% (entspricht: 0 Stimmrechten) 7.2 Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG: 0% (entspricht: 0 Stimmrechten) 8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG: - IV. Stimmrechtsmitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG Wir haben folgende Mitteilung nach § 25 Abs. 1 WpHG am 27.06.2013 erhalten: 1. Emittent: Bechtle AG Bechtle Platz 1, 74172 Neckarsulm, Deutschland 2. Mitteilungspflichtiger: Skandinaviska Enskilda Banken AB (publ), Stockholm, Schweden 3. Art der Schwellenberührung: Unterschreitung 4. Betroffene Meldeschwellen: 5% 5. Datum der Schwellenberührung: 25.06.2013 6. Mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil: 0% (entspricht 0 Stimmrechten) bezogen auf die Gesamtmenge der Stimmrechte des Emittenten in Höhe von: 21000000 7. Einzelheiten zum Stimmrechtsanteil: 7.1 (Finanz-/sonstige) Instrumente nach § 25 WpHG: 0% (entspricht: 0 Stimmrechten) davon mittelbar gehalten: 0,00% (entspricht: 0 Stimmrechten) 7.2 Stimmrechtsanteile nach §§ 21, 22 WpHG: 0% (entspricht: 0 Stimmrechten) 8. Einzelheiten zu den (Finanz-/sonstigen) Instrumenten nach § 25 WpHG: - 28.06.2013 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Bechtle AG Bechtle Platz 1 74172 Neckarsulm Deutschland Internet: www.bechtle.com Ende der Mitteilung DGAP News-Service

ESG-Whitepaper im Fokus

The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends

Die ESG-Kriterien (Environmental, Social and Governance) werden auch für Emittenten immer wichtiger, wenn sie für Investoren attraktiv bleiben wollen. In dem Whitepaper “The Corporate ESG Guide: A 360 view on the current landscape and trends” beantworten die Experten von Investor Update grundlegende Fragen von Emittenten. Außerdem kommen Vermögensverwalter, Unternehmensberater Manager und ESG-Ratingagenturen zu wichtigen ESG-Themen zu Wort.

GBC-Fokusbox

"GBC Best of m:access 2020": Neue vielversprechende Auswahl

Unsere letztjährige „GBC Best of m:access“-Auswahl hat sich mit einer Performance von über 50 % überdurchschnittlich stark entwickelt und alle relevanten Indizes hinter sich gelassen. Im Rahmen der vorliegenden aktualisierten Studie präsentieren wir Ihnen eine in Teilen neu zusammengesetzte Selektion, die weiterhin 15 Unternehmen umfasst. Die aktuellen Einschätzungen zu den Einzeltiteln und auch weitere Informationen zur Entwicklung des m:access sind in der vollständigen Studie „GBC Best of m:access 2020“ enthalten.

News im Fokus

Vonovia SE: Vonovia Studie: Einfluss von Corona auf Wohnen, Kommunikation und Homeoffice (News mit Zusatzmaterial)

23. November 2020, 16:14

Aktuelle Research-Studie

MS Industrie AG

Original-Research: MS Industrie AG (von Montega AG): Kaufen

23. November 2020