Axel Springer SE

  • WKN: 550135
  • ISIN: DE0005501357
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 20.12.2019 | 17:16

Axel Springer SE: Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Axel Springer SE
20.12.2019 / 17:16
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Stimmrechtsmitteilung

1. Angaben zum Emittenten
Name: Axel Springer SE
Straße, Hausnr.: Axel-Springer-Straße 65
PLZ: 10888
Ort: Berlin
Deutschland
Legal Entity Identifier (LEI): 529900PXZU3YHO6HMD80

2. Grund der Mitteilung
X Erwerb bzw. Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten
X Erwerb bzw. Veräußerung von Instrumenten
  Änderung der Gesamtzahl der Stimmrechte
X Sonstiger Grund:
Inkrafttreten von Stimmrechts-Pool Vereinbarungen (abgestimmtes Stimmrechtsverhalten)

3. Angaben zum Mitteilungspflichtigen
Juristische Person: KKR Management LLC
Registrierter Sitz, Staat: Wilmington, Delaware, Vereinigte Staaten von Amerika

4. Namen der Aktionäre
mit 3% oder mehr Stimmrechten, wenn abweichend von 3.
Traviata B.V., Axel Springer Gesellschaft für Publizistik GmbH & Co, Dr. h. c. Friede Springer

5. Datum der Schwellenberührung:
18.12.2019

6. Gesamtstimmrechtsanteile
  Anteil Stimmrechte
(Summe 7.a.)
Anteil Instrumente
(Summe 7.b.1.+ 7.b.2.)
Summe Anteile
(Summe 7.a. + 7.b.)
Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 41 WpHG
neu 89,73 % 51,46 % 95,74 % 107895311
letzte Mitteilung 0,59 % 7,41 % 8,00 % /

7. Einzelheiten zu den Stimmrechtsbeständen
a. Stimmrechte (§§ 33, 34 WpHG)
ISIN absolut in %
  direkt
(§ 33 WpHG)
zugerechnet
(§ 34 WpHG)
direkt
(§ 33 WpHG)
zugerechnet
(§ 34 WpHG)
DE0005501357 0 55913616 0 % 51,82 %
DE0005754238 0 40902000 0 % 37,91 %
Summe 96815616 89,73 %

b.1. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 1 WpHG
Art des Instruments Fälligkeit / Verfall Ausübungs­zeitraum / Laufzeit Stimmrechte absolut Stimmrechte in %
Vorkaufsrecht n/a n/a 6484234 6,01 %
Vorerwerbsrecht n/a n/a 2128523 1,97 %
    Summe 8612757 7,98 %

b.2. Instrumente i.S.d. § 38 Abs. 1 Nr. 2 WpHG
Art des Instruments Fälligkeit / Verfall Ausübungs­zeitraum / Laufzeit Barausgleich oder physische Abwicklung Stimmrechte absolut Stimmrechte in %
Verkaufsoption 31.03.2020 n/a Physisch 6484234 6,01 %
Vorerwerbsrecht n/a frühestens 5 Jahre nach dem 18.12.2019 Physisch 46907558 43,48 %
      Summe 53391792 49,48 %

8. Informationen in Bezug auf den Mitteilungspflichtigen
  Mitteilungspflichtiger (3.) wird weder beherrscht noch beherrscht Mitteilungspflichtiger andere Unternehmen, die Stimmrechte des Emittenten (1.) halten oder denen Stimmrechte des Emittenten zugerechnet werden.
X Vollständige Kette der Tochterunternehmen, beginnend mit der obersten beherrschenden Person oder dem obersten beherrschenden Unternehmen:

Unternehmen Stimmrechte in %, wenn 3% oder höher Instrumente in %, wenn 5% oder höher Summe in %, wenn 5% oder höher
KKR Management LLC % % %
KKR & Co. Inc % % %
KKR Group Holdings Corp. % % %
KKR Fund Holdings GP Limited % % %
KKR Fund Holdings L.P. % % %
KKR Europe V Holdings Limited % % %
KKR Europe V S.à r.l. % % %
KKR Associates Europe V SCSp % % %
KKR European Fund V (USD) SCSp % % %
KKR Traviata Aggregator GP LLC % % %
KKR Traviata Aggregator L.P. % % %
Traviata I S.à r.l. % % %
Traviata II S.à r.l. 89,73 % 51,46 % 95,74 %
Traviata B.V. 89,73 % 51,46 % 95,74 %

9. Bei Vollmacht gemäß § 34 Abs. 3 WpHG
(nur möglich bei einer Zurechnung nach § 34 Abs. 1 Satz 1 Nr. 6 WpHG)

Datum der Hauptversammlung:
Gesamtstimmrechtsanteile (6.) nach der Hauptversammlung:
Anteil Stimmrechte Anteil Instrumente Summe Anteile
% % %

10. Sonstige Informationen:
Abgestimmtes Stimmrechtsverhalten zwischen Traviata B.V., Traviata II S.à r.l., Dr. h.c. Friede Springer, Friede Springer GmbH & Co. KG, Axel Springer Gesellschaft für Publizistik GmbH & Co, Dr. Mathias Döpfner (einschließlich aller von ihm direkt und indirekt gehaltenen Aktien) und Epiktet GmbH & Co. KG.
Das Vorkaufsrecht und die Verkaufsoption beziehen sich auf die gleichen Stimmrechte.
Das Vorerwerbsrecht bezieht sich auf die gleichen Stimmrechte, die gemäß § 34 Abs. 2 WpHG (abgestimmtes Stimmrechtsverhalten) zugerechnet werden.  

Datum
20.12.2019



20.12.2019 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

HELMA Eigenheimbau: Klarer Kauf

Die HELMA Eigenheimbau hat mit dem Zugang weiterer Ferienimmobilienprojekte das potenzielle Umsatzvolumen um 150 Mio. € gesteigert. Ohnehin verfügt die Gesellschaft über einen umfangreichen Grundstücksbestand für das Bauträgergeschäft, womit in den kommenden Geschäftsjahren Umsätze in Höhe von über 1,4 Mrd. € realisiert werden könnten. Damit dürften unsere Schätzungen, in denen wir ein nachhaltiges Überschreiten der Umsatzmarke von 300 Mio. € annehmen, gut unterfüttert sein. Bei einem Kursziel von 65,00 € ist die HELMA-Aktie ein klarer Kauf.

News im Fokus

Munich Re beschließt Aktienrückkauf

26. Februar 2020, 13:17

Aktuelle Research-Studie

Schloss Wachenheim AG

Original-Research: Schloss Wachenheim AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen

27. Februar 2020