Arcandor AG

  • WKN: 627500
  • ISIN: DE0006275001
  • Land: Germany

Nachricht vom 04.03.2020 | 13:00

Arcandor AG : Veröffentlichung gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Arcandor AG
04.03.2020 / 13:00
Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Mitteilung über Inhaber wesentlicher Beteiligungen

Mit Stimmrechtsmitteilung vom 11. Februar 2020 wurde uns mitgeteilt, dass die Scherzer & Co. AG, Köln, u.a. die Meldeschwelle von 10% aller Stimmrechte der Arcandor AG (ISIN DE0006275001) überschritten hat.

Unter Bezugnahme auf diese Schwellenüberschreitung hat uns die Scherzer & Co. AG am 3. März 2020 hinsichtlich der mit dem Erwerb der Stimmrechte verfolgten Ziele gemäß § 43 Abs. 1 Satz 1 und 3 WpHG Folgendes mitgeteilt:

1. Die Investition dient der Umsetzung strategischer Ziele.

2. Es ist nicht beabsichtigt, innerhalb der nächsten zwölf Monate weitere Stimmrechte an der Arcandor AG durch Erwerb oder auf sonstige Weise zu erlangen.

3. Es wird angestrebt, Einfluss auf die Besetzung von Verwaltungs-, Leitungs- und Aufsichtsorganen der Arcandor AG zu nehmen.

4. Eine wesentliche Änderung der Kapitalstruktur der Arcandor AG, insbesondere im Hinblick auf das Verhältnis von Eigen- und Fremdfinanzierung, wird angestrebt. Eine Änderung der Dividendenpolitik wird - da die Arcandor AG sich nach wie vor im Insolvenzverfahren befindet und Ausschüttungen an die Aktionäre für absehbare Zeit nicht in Betracht kommen - nicht angestrebt.

5. Der Erwerb der Stimmrechte wurde durch Eigenmittel finanziert.

Köln, den 4. März 2020

Arcandor AG



04.03.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

News im Fokus

BASF SE: BASF-Gruppe: operatives Ergebnis im 2. Quartal 2020 über Markterwartungen; Ergebnis nach Steuern und nicht beherrschenden Anteilen infolge einer vor allem öl- und gaspreisbedingten Wertberichtigung der Beteiligung Wintershall Dea unter Markterwar

10. Juli 2020, 14:27

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: PAION AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen PAION AG

09. Juli 2020