CM Fluids AG

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 05.11.2020 | 10:11

Start-up CM Fluids erhält Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft (News mit Zusatzmaterial)


DGAP-Media / 05.11.2020 / 10:11

Innovatives Antriebskonzept von CM Fluids gewinnt ersten Platz
Start-up CM Fluids erhält Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft


Bereits zum 21. Mal wurde der Innovationspreis der deutschen Gaswirtschaft verliehen. In diesem Jahr wurden fast 80 Projekte in fünf unterschiedlichen Kategorien eingereicht. Pro Kategorie gab es jeweils drei Nominierungen. CM Fluids hat sich in der Kategorie Mobilität & Verkehr durchgesetzt - das Motto lautete "Mobilität der Zukunft". Die digitale Preisverleihung fand am 4. November statt.

CM Fluids macht Nutzfahrzeuge CO2-neutral und sorgt für saubere Luft. Das patentierte Antriebskonzept CMF drive von CM Fluids vereint die Vorteile eines verbrennungsmotorischen Antriebs mit den Vorzügen eines Elektroantriebs und kann dadurch mit großen Reichweiten punkten. Das Start-up konnte den Flughafen München als Pilotprojekt-Partner gewinnen und rüstete einen alten Passagierbus mit dem neuen Antriebskonzept CMF drive aus.

Betankt wird der neue Passagierbus am Airport mit flüssigem Biomethan, das einen kleinen Gas-Motor antreibt. Die erzeugte Energie wird in einer Pufferbatterie zwischengespeichert, die die elektrische Antriebsachse des Busses mit Strom versorgt. Gerade bei Passagierbussen mit langen Betriebszeiten oder häufigen Starts und Stopps machen sich die Vorteile des CMF drive Systems bezahlt, da die Bremsenergie rückgewonnen und ebenfalls in der Pufferbatterie zwischengespeichert werden kann. Eine Tankfüllung reicht dabei im Gegensatz zu herkömmlichen Elektrobussen bis zu 800 Kilometer weit und auch das Betanken geht zügig vonstatten. In fünf Minuten lassen sich über 500 Liter des Kraftstoffs tanken. Mit 90 % weniger Feinstaub im Vergleich zu Diesel EURO VI Motoren und mehr als 60 % weniger Stickoxiden sorgt das Konzept für eine deutlich verbesserte Luftqualität. Der Antrieb CMF drive ist nicht nur CO2-neutral, sondern auch wirtschaftlich. Das Konzept erweist sich dabei als besonders nachhaltig: Da z. B. Busse oder andere Nutzfahrzeuge auf das CMF drive System umgerüstet werden könnten, wären keine Neuanschaffungen erforderlich, um Klimaziele zu erreichen.

"Als wir hörten, dass wir nominiert sind, haben wir uns gefreut, aber als uns mitgeteilt wurde, dass wir gewonnen haben, brach in unserem kleinen Start-up Jubel aus", so Vorstand Dr.-Ing. Hans Friedmann von CM Fluids. Weiter meint er: "Wir bedanken uns bei der Jury für den Preis. Aber ebenso möchte ich an dieser Stelle unseren Aktionären und Partnern danken, als nächstes bauen wir einen LKW der Entsorgungsbranche um - Busse können wir ja jetzt schon."

Kontakt und weitere Infos:

CM Fluids AG
Lilienthalstr. 17
85296 Rohrbach / Germany
Telefon: +49 84 42 - 96 78 33
E-Mail: info@cmfluids.de

www.cm-fluids.de
https://www.youtube.com/watch?v=Al30b5vofHE
https://innovationspreis.gas.info/house-of-innovation/



Ende der Pressemitteilung

Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: http://newsfeed2.eqs.com/cmfluids/1145582.html
Bildunterschrift: Umgerüsteter Passagierbus am Flughafen München mit dem neuen Antriebssystem CMF drive


Emittent/Herausgeber: CM Fluids AG
Schlagwort(e): Verkehr

05.11.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Übersicht Indizes

Weitere News

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Allianz SE: Allianz kündigt Abschluss eines Rückversicherungsvertrages in den USA an

03. Dezember 2021, 07:03

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

CEWE Stiftung & Co. KGaA

Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA (von GSC Research GmbH): Kaufen

02. Dezember 2021