CTS Eventim AG & Co. KGaA

  • WKN: 547030
  • ISIN: DE0005470306
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 09.01.2019 | 09:30

CTS Eventim AG & Co. KGaA: CTS EVENTIM ist offizieller Ticketing-Partner der FIVB Beachvolleyball-WM 2019 in Hamburg


DGAP-Media / 09.01.2019 / 09:30

PRESSEMITTEILUNG

CTS EVENTIM ist offizieller Ticketing-Partner der FIVB Beachvolleyball-WM 2019 in Hamburg

  • Vorverkauf auf eventim.de ist bereits gestartet
  • CTS EVENTIM verantwortet in diesem Jahr das Ticketing für insgesamt fünf Weltmeisterschaften

München/Hamburg, 9. Januar 2019. CTS EVENTIM, einer der international führenden Ticketing- und Live Entertainment-Anbieter, ist offizieller Ticketing-Partner der FIVB Beachvolleyball Weltmeisterschaften Hamburg 2019. Das Turnier findet vom 28. Juni bis zum 7. Juli dieses Jahres im Stadion Am Rothenbaum in Hamburg statt. CTS EVENTIM vermarktet exklusiv Tickets für alle zehn Spieltage. Diese umfassen sowohl den Damen- als auch den Herrenwettbewerb.

Julian de Grahl, Managing Director EVENTIM Sports, kommentierte: "Wir freuen uns sehr darauf, zum Gelingen eines weiteren hochkarätigen Sport-Events beizutragen. Für uns ist es Anerkennung und Ansporn zugleich, 2019 neben vier weiteren Weltmeisterschaften auch bei der Beachvolleyball-WM zum Zuge zu kommen. Wir danken den Organisatoren für ihr Vertrauen in unsere Produkte und Services und fiebern bereits jetzt einem spannenden Turnier vor vollen Rängen entgegen."

Im Rahmen der Beachvolleyball-WM werden 48 Teams um ein Preisgeld von insgesamt einer Million Euro spielen. Alle Spiele finden im traditionsreichen Stadion Am Rothenbaum im Hamburger Stadtteil Harvestehude statt, wo 2017 und 2018 bereits die FIVB Beach Volleyball World Tour Finals ausgetragen wurden. Bei der kommenden WM werden an jedem Turniertag bis zu 11.500 Zuschauer im Stadion Platz finden.

Reinhard Lischka, COO des Turnierveranstalters Beach Majors GmbH, begründete die Entscheidung für CTS EVENTIM: "Die Beachvolleyball-WM 2019 zählt zu den absoluten sportlichen Highlights in diesem Jahr. Wir wollen der Welt eine ausgelassene Atmosphäre rund um dieses faszinierende Ereignis präsentieren und gleichzeitig den Besuch Am Rothenbaum für alle Fans so komfortabel wie möglich gestalten. Mit CTS EVENTIM haben wir uns deshalb für einen Partner entschieden, der uns dank seiner herausragenden Reichweite nicht nur dabei hilft, die Ränge zu füllen, sondern der uns mit seiner Expertise für internationale Sportevents überzeugt hat."

CTS EVENTIM hat bereits in der Vergangenheit das Ticketing für zahlreiche renommierte sportliche Großveranstaltungen verantwortet, darunter die Olympischen Spiele in Rio de Janeiro (2016) und Sochi (2014), die IIHF Eishockey-WM der Männer in Russland (2016) und Deutschland/Frankreich (2017) sowie im vergangenen Jahr die FIVB Volleyball-WM der Männer in Bulgarien und Italien. 2019 ist CTS EVENTIM Ticketing-Partner bei der morgen beginnenden IHF Handball-WM der Männer, der FIL Rennrodel-WM (jeweils Deutschland), der FIS Alpine Ski-WM (Schweden) sowie der FIS Nordische Ski-WM (Österreich).


Über CTS EVENTIM
CTS EVENTIM ist einer der international führenden Anbieter in den Bereichen Ticketing und

Live Entertainment. 2017 wurden mehr als 250 Millionen Tickets über die Systeme des Unternehmens vermarktet - stationär, online und mobil. Zu den Onlineportalen zählen Marken wie eventim.de, oeticket.com, ticketcorner.ch, ticketone.it und entradas.com. Zur EVENTIM-Gruppe gehören außerdem zahlreiche Veranstalter von Konzerten, Tourneen und Festivals wie "Rock am Ring", "Rock im Park", "Hurricane" oder "Southside". Darüber hinaus betreibt CTS EVENTIM einige der renommiertesten Veranstaltungsstätten Europas, etwa die Kölner LANXESS arena, die Berliner Waldbühne und das EVENTIM Apollo in London. Die CTS EVENTIM AG & Co. KGaA (ISIN DE 0005470306) ist seit 2000 börsennotiert und gegenwärtig Mitglied des SDAX. Im Jahr 2017 erwirtschafteten 3.020 Mitarbeiter in 23 Ländern einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Euro.

Für weitere Informationen:

Corporate Communications: 
Christian Steinhof 
Leiter Unternehmenskommunikation 
Tel.: +49.40.380788.7299 

christian.steinhof@eventim.de 

Investor Relations:
Marco Haeckermann
Vice President Corporate Development & Strategy
Tel.: +49.421.3666.270
marco.haeckermann@eventim.de



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: CTS Eventim AG & Co. KGaA


09.01.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

Technologiespezialist Hörmann Industries begibt 50 Mio. Euro-Anleihe – Mindestzinssatz von 4,5% p.a.

Die Hörmann Industries GmbH begibt eine neue Unternehmensanleihe mit einem Volumen von bis zu 50 Millionen Euro. Die neue Anleihe der Technologiespezialisten aus Oberbayern (ISIN: NO0010851728 / WKN: A2TSCH) wird im sogenannten Nordic Bond-Format begeben und unterliegt norwegischem Recht.


ISIN: NO0010851728
Stückelung: 1.000 Euro
Zeichnungsmöglichkeit: Börse Frankfurt, über die Haus- oder Direktbank
Mindestzinssatz: 4,500 %
Zinssatz (Kupon) p.a.: Bekanntgabe spätestens nach Ende des Angebotszeitraums,voraussichtlich am 28. Mai 2019
Laufzeit: 5 Jahre

Interview im Fokus

„Das Tempo weiter erhöhen“

Die Mountain Alliance AG befindet sich nach der Übernahme der Mountain Technology AG auf dem Weg zu einem „führenden Investor für digitale Unternehmen“. Den auf über 40 Mio. Euro angewachsenen Portfolio Asset Value sieht CEO Daniel Wild nur als „erfolgreichen Zwischenschritt zu einer Portfoliogröße von mindestens 100 Mio. Euro“. Aber auch auf der Exitseite hat Wild ehrgeizige Pläne: „Wir peilen größere Exits an, die im mittleren bis höheren siebenstelligen Bereich liegen könnten.“

Event im Fokus

m:access Fachkonferenz Immobilien
m:access Fachkonferenz Software/IT


04. Juni 2019: m:access Fachkonferenz Immobilien
05. Juni 2019: m:access Fachkonferenz Software/IT
Veranstaltungsort: Börse München
Mehr Informationen

Zur Veranstaltung können sich nur professionelle Investoren anmelden.

GBC-Fokusbox

Syzygy AG: EBIT-Prognose überfüllt, weiteres Wachstum in Sicht

Mit einer erneut außerordentlich guten Entwicklung der in Deutschland ansässigen Tochtergesellschaften war der SYZYGY-Konzern in der Lage, die Umsatzbasis auf 65,82 Mio. EUR (VJ: 60,67 Mio. EUR) auszubauen. Das Zuwachs von 8,5 % liegt leicht unter der ursprünglichen Unternehmens-Guidance eines zweistelligen Umsatzwachstums. Die Prognose einer EBIT-Marge im oberen einstelligen Bereich wurde aber voll erfüllt. Auf Basis der erreichten Neukundengewinne prognostiziert das Unternehmensmanagement für 2019 ein Umsatzwachstum in einem hohen einstelligen Prozentbereich. Das EBIT sollte um rund 10 % und damit überproportional ansteigen. Unsere Analysten sind weiter positiv für das Unternehmen mit einem Kursziel von 12,15 EUR je Aktie.

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Needham Emerging Growth Technology Conference

22. Mai 2019

Aktuelle Research-Studie

Energiekontor AG

Original-Research: Energiekontor AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

20. Mai 2019