Aladdin Healthcare Technologies SE

  • WKN: A12ULL
  • ISIN: DE000A12ULL2
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 07.02.2020 | 11:03

Aladdin Healthcare Technologies SE:Aladdin Healthcare Technologies SE ernennt David C. Rubinsztein zum neuen Chief Scientific Advisor


DGAP-Media / 07.02.2020 / 11:03


Aladdin Healthcare Technologies SE ernennt David C. Rubinsztein zum neuen Chief Scientific Advisor

Professor Rubinsztein ist Pionier für neurodegenerative Erkrankungen und Autophagie.

BERLIN/LONDON, 07. Februar 2020 - Aladdin Healthcare Technologies SE („Aladdin", ISIN: DE000A12ULL2) gibt heute bekannt, dass Professor David C. Rubinsztein zum Chief Scientific Director ernannt wurde. David Rubinsztein ist der stellvertretende Direktor des Instituts für medizinische Forschung an der Universität Cambridge, Professor für Molekulare Neurogenetik und „Wellcome Trust Principal Research"-Stipendiat. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Autophagie und der Neurodegeneration.
Rubinsztein ist der akademische Direktor des Alzheimer's Research UK (ARUK) Cambridge Drug Discovery-Instituts und Mitglied der Royal Society und der Academy of Medical Sciences. Rubinsztein hat von „Clarivate Analytics" und „Thomson Reuters" zahlreiche vielbeachtete Preise für Wissenschaftler erhalten. Er hat mehr als 300 Fachartikel in namhaften internationalen Fachmagazinen veröffentlicht, unter anderem in Nature and Cell und wird mehr als 75.000 Mal auf Google zitiert.
                             
"Ich freue mich sehr, Professor David C. Rubinsztein als Chief Scientific Advisor begrüßen zu dürfen", sagt Wade Menpes-Smith, CEO von Aladdin Healthcare Technologies SE. "Als führender Vertreter seiner Branche wird er seine enorme Erfahrung und Expertise im Bereich neurodegenerativer Erkrankungen einbringen und uns bei der Produktorientierung unseres Unternehmens beraten. Außerdem wird uns David bei der Validierung verschiedener Prototypen von Aladdins „Early Diagnosis Platform" unterstützen. Er wird zudem die Entwicklung von Aladdins Wissensdatenbank zu neurodegenerativen Erkrankungen leiten, die auf die Erforschung von Krankheitsverläufen, die Entdeckung von Zielmolekülen und neuer Biomarker ausgerichtet ist", so Wade Menpes-Smith.

 
 

Über Aladdin Healthcare Technologies SE
Aladdin Healthcare Technologies SE (und seine hundertprozentige Tochtergesellschaft Aladdin Healthcare Technologies Ltd.) ist ein führender Hersteller von Anwendungen für die AI-Gesundheitsdiagnostik und die Arzneimittelforschung, die sowohl die Diagnose von Krankheiten im Frühstadium als auch den gesamten Prozess der Arzneimittelforschung beschleunigen können. Aladdins Fokus liegt auf altersbedingten Krankheiten, darunter auch Alzheimer-Erkrankungen. Dabei arbeitet Aladdin mit zahlreichen Partnern innerhalb des globalen Gesundheitssystems zusammen, um gezielte Informationen wie Genom-, MRT-, PET-, Kognitions- und weitere Daten zum Lebensstil von Patienten vertraulich und sicher zu erheben. Diese Datensätze werden dann analysiert und zur Entwicklung proprietärer KI-Tools verwendet, die den Fachleuten im Gesundheitswesen helfen können, altersbezogene Krankheiten genauer und effizienter zu diagnostizieren. Das neue Diagnoseverfahren ermöglicht außergewöhnliche Zeit- und Kosteneinsparungen im Gesundheitswesen. Darüber hinaus wird die Plattform zur Entdeckung von Arzneimitteln, zur Beschleunigung der Arzneimittelentwicklung, bei klinischen Studien und bei der genaueren Einschätzung der Forschungsergebnisse von Pharmaunternehmen eingesetzt.



Internetseite: www.aladdinid.com
WKN: A12ULL
ISIN: DE000A12ULL2
Kürzel: NMI

Pressekontakt
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel. +49 89 1250 90330
Email:
sh@crossalliance.de
www.crossalliance.de


 


Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Aladdin Healthcare Technologies SE
Schlagwort(e): Gesundheit

07.02.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Vonovia SE: Vorstandsmitglieder von Vonovia werden ihre Bezugsrechte ausüben

30. November 2021, 16:02

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Capital Markets Day

08. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

clearvise AG

Original-Research: clearvise AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

30. November 2021