Sino-German United AG

  • WKN: SGU888
  • ISIN: DE000SGU8886
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 14.11.2015 | 11:00

German Brokers Aktiengesellschaft: - Zwischenmitteilung nach § 37x WpHG für das 3. Quartal 2015


German Brokers Aktiengesellschaft  / Veröffentlichung einer Mitteilung
nach § 37x WpHG

14.11.2015 11:00

Zwischenmitteilung nach  § 37x WpHG, übermittelt durch DGAP - ein Service
der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.


German Brokers AG Eisenach Zwischenmitteilung nach § 37x WpHG Innerhalb des zweiten Halbjahres des Geschäftsjahres 2015 Maximilianstraße 54, 80538 München (vormalig: Theresienhöhe 30, 80339 München) E-Mail: info@germanbrokers-ag.de, http://www.germanbrokers-ag.de, Sitz der Gesellschaft: Eisenach, Registergericht: AG Jena, HRB 508461 Geschäftsentwicklung Nach wie vor hat die German Brokers AG keine operative Geschäftstätigkeit aufgenommen. Es gibt keine neuen Erkenntnisse darüber, dass sich die im Zwischenbericht des Halbjahresfinanzberichts per 30. Juni 2015 abgegebenen Prognosen und sonstigen Aussagen zur voraussichtlichen Entwicklung und Tätigkeit der Gesellschaft für das Geschäftsjahr 2015 wesentlich verändern. Vermögens- Finanz- und Ertragslage Die für die Ermittlung der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage angewandten Bilanzierungs- und Bewertungsvorschriften entsprechen den im ungeprüften Halbjahresfinanzbericht zum 30. Juni 2015 dargelegten Methoden und Ansätzen. Am 14. August 2015 hat die Sino-German Ecopark Handels- und Beratungs GmbH, die am 5. Mai 2015 ein erstes Aktienpaket an der German Brokers AG in Höhe von 28,16% erworben hatte, ihre am 5. Mai 2015 vereinbarte, schuldrechtliche Kaufoption über ein weiteres Aktienpaket in Höhe von 19,23% an der German Brokers AG ausgeübt. Der Vollzug der Transaktion erfolgte am 27. August 2015 mit Abschluss eines Vertrages über den Ankauf und die Übereignung des Aktienpakets in Höhe von 19,23% an der German Brokers AG zum Preis von insgesamt EUR 134.188. Die Sino-German Ecopark Handels- und Beratungs GmbH hat zudem am 24. August 2015 ein von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht am 21. August 2015 genehmigtes freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot veröffentlicht. Vorstand und Aufsichtsrat der German Brokers AG haben am 2. September 2015 eine gemeinsame Stellungnahme zu dem freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebot abgegeben. Diese ist auf der Website der Gesellschaft veröffentlicht. Die Frist für die Annahme dieses Übernahmeangebots endete am 21. September 2015; die weitere Annahmefrist gemäß § 16 Abs. 2 Satz 1 WpÜG endete am 9. Oktober 2015. Auf das Übernahmeangebot hin wurden der Sino-German Ecopark Handels- und Beratungs GmbH insgesamt 194.978 Aktien der German Brokers AG zu einem Preis von jeweils EUR 0,28 pro Aktie angeboten. Dies entspricht einem Anteil von rund 6,40% des Grundkapitals der German Brokers AG. Die Übertragung der unter dem Übernahmeangebot angebotenen Aktien an die Sino-German Handels- und Beratungs GmbH wurde am 16. Oktober 2015 vollzogen. Infolge des Vollzugs der schuldrechtlichen Kaufoption sowie des öffentlichen Übernahmeangebots hält die Sino-German Ecopark Handels- und Beratungs GmbH nunmehr 1.638.045 Aktien der German Brokers AG. Dies entspricht einem Anteil von rund 53,80% des Grundkapitals und der Stimmrechte der Gesellschaft. Im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot und der Veränderung der Beteiligungsstruktur entstanden für die German Brokers AG einmalig Aufwendungen in Höhe von TEUR 87 seit 1. Juli 2015. Die hier beschriebenen Veränderungen in der Beteiligungsstruktur der German Brokers AG haben - bis auf die genannten Ausgaben - keine nennenswerten Auswirkungen auf die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage des Unternehmens gehabt. Zur weiteren Finanzierung der Gesellschaft wurde ein im Mai 2015 der Gesellschaft gewährtes Gesellschafterdarlehen von TEUR 80 um TEUR 120 auf TEUR 200 erhöht. Für das dritte Quartal 2015 ergeben sich darüber hinaus keine wesentlichen Änderungen und/oder Ergänzungen der Vermögens-, Finanz- und Ertragslage. München im November 2015 German Brokers AG Der Vorstand 14.11.2015 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: German Brokers Aktiengesellschaft Maximilianstraße 54 80538 München Deutschland Internet: www.germanbrokers-ag.de Ende der Mitteilung DGAP News-Service

GBC-Fokusbox

Media and Games Invest wächst dynamisch und profitabel

Innerhalb des Konzerns Media and Games Invest sind der wachstumsstarke Game-Publisher gamigo AG sowie Unternehmen aus dem dynamischen Bereich „Digital Media“ gebündelt. Der Wachstumskurs der Gesellschaft soll sowohl auf Basis eines anhaltenden anorganischen Wachstums sowie durch den Ausbau des bestehenden Geschäftes fortgesetzt werden. Im Rahmen unserer Initial-Coverage-Studie haben wir ein Kursziel von 1,90 € je Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN..

Aktueller Webcast

SeaChange Corporation

Third Quarter Fiscal Year 2020 Results

04. Dezember 2019

Aktuelle Research-Studie

Aves One AG

Original-Research: Aves One AG (von GBC AG): BUY

06. Dezember 2019