Nachricht vom 18.03.2020 | 15:05

Carl Zeiss Meditec AG: Bekanntmachung der Einberufung zur Hauptversammlung am 24.03.2020 in Weimar mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung gemäß §121 AktG

DGAP-News: Carl Zeiss Meditec AG / Bekanntmachung der Einberufung zur Hauptversammlung
18.03.2020 / 15:05
Bekanntmachung gemäß §121 AktG, übermittelt durch DGAP
- ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Carl Zeiss Meditec AG

Jena

Verschiebung der ordentlichen Hauptversammlung 2020 im Zuge der
Verschärfung der Auflagen für öffentliche Veranstaltungen


Aufgrund des Erlasses des Präsidenten des Thüringer Landesverwaltungsamtes vom 14. März 2020, wonach 'Veranstaltungen und Menschenansammlungen mit 50 und mehr Personen ab sofort bis auf Weiteres zu untersagen' sind, hat der Vorstand der Carl Zeiss Meditec AG entschieden, die ordentliche Hauptversammlung, deren Durchführung mit Veröffentlichung im Bundesanzeiger vom 11. Februar 2020 für Dienstag, den 24. März 2020 anberaumt war, zu verschieben; sie findet demnach nicht statt. Ein neuer Termin wird rechtzeitig bekanntgegeben werden.

 

Jena, den 16. März 2020

Carl Zeiss Meditec AG

Der Vorstand

Dr. Ludwin Monz                Justus Felix Wehmer                Jan Willem de Cler



18.03.2020 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this