Deutsche Industrie REIT-AG

  • WKN: A2G9LL
  • ISIN: DE000A2G9LL1
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 10.01.2019 | 19:23

DGAP-DD: Deutsche Industrie REIT-AG english


Notification and public disclosure of transactions by persons discharging managerial responsibilities and persons closely associated with them

10.01.2019 / 19:22
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.


1. Details of the person discharging managerial responsibilities / person closely associated

a) Name
Name and legal form: Babelsberger Beteiligungs GmbH

2. Reason for the notification

a) Position / status
Person closely associated with:
Title:
First name: Rolf
Last name(s): Elgeti
Position: Member of the managing body

b) Initial notification

3. Details of the issuer, emission allowance market participant, auction platform, auctioneer or auction monitor

a) Name
Deutsche Industrie REIT-AG

b) LEI
529900KUCKLL93310775 

4. Details of the transaction(s)

a) Description of the financial instrument, type of instrument, identification code
Type: Share
ISIN: DE000A2G9LL1

b) Nature of the transaction
Disposal

c) Price(s) and volume(s)
Price(s) Volume(s)
11.12 EUR 1060903.60 EUR

d) Aggregated information
Price Aggregated volume
11.12 EUR 1060903.60 EUR

e) Date of the transaction
2019-01-07; UTC+1

f) Place of the transaction
Outside a trading venue



10.01.2019 The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases.
Archive at www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

SBF AG: Die Zeichen für profitables Wachstum stehen auf Grün!

Die SBF AG agiert als Spezialist für Deckensysteme für Schienenfahrzeuge. Die Bahntechnikindustrie gilt als nachhaltiger Wachstumsbereich. Vor dem Hintergrund der starken Positionierung, des eingeschlagenen Wachstumskurses sowie der erwarteten verstärkten Investitionen in den Bahntechniksektor haben wir für die Aktie einen fairen Wert von 3,62 EUR ermittelt. Wir stufen den Titel aufgrund des großen Kurspotenzials mit „Kaufen“ ein.

News im Fokus

Wirecard AG: Externe Untersuchung von Rajah & Tann ergibt keine wesentlichen Auswirkungen auf die Abschlüsse von Wirecard

26. März 2019, 14:14

Aktueller Webcast

Deutsche Wohnen SE

Bilanzpresse- und Analystenkonferenz Jahresergebnisse 2018 (nur in Englisch)

26. März 2019

Aktuelle Research-Studie

curasan AG

Original-Research: curasan AG (von Montega AG): Halten

26. März 2019