B+S Banksysteme Aktiengesellschaft

  • WKN: 126215
  • ISIN: DE0001262152
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 06.03.2018 | 16:28

DGAP-DD: B+S Banksysteme Aktiengesellschaft english


Notification and public disclosure of transactions by persons discharging managerial responsibilities and persons closely associated with them

06.03.2018 / 16:28
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.


1. Details of the person discharging managerial responsibilities / person closely associated

a) Name
Title: Prof. Dr.
First name: Johann
Last name(s): Bertl

2. Reason for the notification

a) Position / status
Position: Member of the administrative or supervisory body

b) Amendment
In the initial notification (06.03.2018) the field 4c 'Volume(s)' was filled with the number of Shares.

3. Details of the issuer, emission allowance market participant, auction platform, auctioneer or auction monitor

a) Name
B+S Banksysteme Aktiengesellschaft

b) LEI
5299007PZPBNXDDWHC04 

4. Details of the transaction(s)

a) Description of the financial instrument, type of instrument, identification code
Type: Share
ISIN: DE0001262152

b) Nature of the transaction
Acquisition

c) Price(s) and volume(s)
Price(s) Volume(s)
5.7 EUR 456000 EUR

d) Aggregated information
Price Aggregated volume
5.7000 EUR 456000.0000 EUR

e) Date of the transaction
2018-03-05; UTC+1

f) Place of the transaction
Name: Xetra Frankfurt
MIC: XETR



06.03.2018 The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases.
Archive at www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

HanseYachts: „Der ideale Zeitpunkt für den Kauf“

Die Übernahme des Katamaran-Herstellers Privilège bringt die HanseYachts AG dem Umsatzziel von 200 Mio. Euro einen bedeutenden Schritt näher. „Der Katamaran-Markt ist das derzeit am stärksten wachsende Segment im Yacht-Geschäft. Privilège ist weltweit in Preis und Qualität die Nummer eins“, so CEO Dr. Jens Gerhardt. Zudem sei der Deal ein wichtiger Faktor, um die EBITDA-Marge auf 10 bis 12 % zu steigern. Im Financial.de-Interview spricht der Konzernlenker über die aktuellsten Trends im Yacht-Geschäft, die laufende Barkapitalerhöhung sowie die Weltpremieren in Cannes.

GBC-Fokusbox

Fonds Research 2019: S.E.A. Asian High Yield Bond bietet attraktive Investitionschance

Auch 2019 hat die GBC AG unter der Vielzahl an Publikumsfonds neun „Fonds Champions“ herausgefiltert. Darunter auch den S.E.A. Asian High Yield Bond (ISIN: LU1138637738), der eine gute Anlagechance anbietet mit einer Strategie, die kaum reproduzierbar ist. Insbesondere vor dem Hintergrund des anhaltenden Niedrigzinsniveaus sehen wir den Anleihefonds als äußerst attraktive Investitionschance, um nachhaltige und volatilitätsarme Renditen zu erzielen. Wir haben den S.E.A. Asian High Yield Bond mit 4 von 5 Falken eingestuft.

Aktueller Webcast

EQS Group AG

Conference Call zu den Halbjahreszahlen 2019

16. August 2019

Aktuelle Research-Studie

Tick Trading Software AG

Original-Research: tick Trading Software AG (von GBC AG): Kaufen

22. August 2019