Zalbertus Media Group Corp.

  • Land: Kanada

Nachricht vom 06.12.2018 | 14:49

ZALBERTUS TV startet Ausbau als weltweites 24/7 Live-TV auf Smartphone-Basis


DGAP-Media / 06.12.2018 / 14:49

Die Zalbertus Media Group baut in den nächsten fünf Jahren den größten Live-TV-Sender der Welt: ZALBERTUS TV wird basieren auf Smartphone, Social Media, Blockchain und künstlicher Intelligenz.

Nach 7monatiger Testphase startet im Januar 2019 der Vollausbau des 24/7 Senders mit einem ,Good News' Konzept und innovativem Entertainment, das über 190 Länder weltweit erreicht.

Die Zalbertus Media Group Corp. ist ein in Vancouver/Kanada gegründetes digitales Pionier-Unternehmen.

Im Mittelpunkt stehen die einzigartigen Möglichkeiten der Social Media-, Smartphone-, Blockchain-, Biotech-und KI-Revolution. Alles zusammen macht es möglich, in allen Bereichen des Lebens völlig neuartige Abläufe zu schaffen.

Gegründet wurde die Zalbertus Media Group von dem deutschen TV-Reporter und Unternehmer Andre Zalbertus. Der vielfach preisgekrönte Auslandskorrespondent entwickelte zusammen mit dem US -Amerikaner Michael Rosenblum den ,Video-Journalismus', der es erstmals ermöglichte mit wenig Geld gutes Fernsehen zu machen. "Unsere Testphase hat uns mehr als bestätigt, dass wir durch unser Live-Konzept mit Good News absolut authentisch sind und die Herzen der Menschen weltweit erobern," analysiert CEO Andre Zalbertus.

ISIN: CA98888M1023

Ansprechpartner:
Andre Zalbertus
+491788800001
andre@zalbertus.com
Website: https://zalbertus.com/
Facebook:https://m.facebook.com/zalbertus.tv/



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Zalbertus Media Group Corp.


06.12.2018 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

Hohes Kurspotenzial: „Attraktiver „Value-add“-Immobilienspezialist

Die Coreo AG führt derzeit eine Bezugsrechtskapitalerhöhung durch, in deren Rahmen ein Bruttoemissionserlös von bis zu 16 Mio. € angestrebt wird. Der Liquiditätserlös soll zum Erwerb von Gewerbe- und Wohnimmobilien für den Geschäftsbereich „Value Add“ verwendet werden. Derzeit, also pre money, verfügt die Gesellschaft über ein prognostiziertes NAV (auf Grundlage von GBC-Berechnungen) von 2,40 €. Für das laufende und kommende Geschäftsjahr rechnen wir mit einem spürbaren Ertrags- und Ergebnisanstieg. Neben der Steigerung von Mieterträgen sollte die Gesellschaft im nennenswerten Umfang Veräußerungserlöse erzielen sowie stille Reserven aufdecken. Auf Basis unseres DCF-Bewertungsmodells (post money) haben wir ein Kursziel von 3,10 € ermittelt. Auf Basis des aktuellen Kurses sowie des Platzierungspreises im Rahmen der Kapitalerhöhung von 1,60 € je Aktie lautet unserer Einschätzung KAUFEN.“

Aktueller Webcast

Douglas GmbH

FY 2017/18 financial results

11. Dezember 2018

Aktuelle Research-Studie

Manz AG

Original-Research: Manz AG (von Montega AG): Kaufen

14. Dezember 2018