YIELCO Investments AG

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 24.01.2017 | 16:01

YIELCO Investments AG: YIELCO schließt Infrastruktur I über dem Zielvolumen bei 310 Mio. EUR und erweitert den Vorstand um Direktinvestmentexperten. (News mit Zusatzmaterial)


DGAP-Media / 24.01.2017 / 16:01

PRESSEMITTEILUNG

YIELCO schließt Infrastruktur I über dem Zielvolumen bei 310 Mio. EUR und erweitert den Vorstand um Direktinvestmentexperten.

München, 24. Januar 2017 - Die YIELCO Investments AG, spezialisierter Investor in Alternative Anlagen, gibt das erfolgreiche Final Closing für ihren Infrastruktur Dachfonds I mit einer Kapitalisierung von rd. 310 Mio. EUR - damit über dem ursprünglichen Hard Cap - bekannt.

YIELCO Investments AG, ein auf Investmentlösungen im Bereich Infrastruktur, Private Debt und Private Equity (Special Situations) spezialisierter Finanzdienstleister, hat am 31. Dezember 2016 das finale Closing seines Multi-Manager-Programms "YIELCO Infrastruktur I" mit einem Zeichnungskapital von rd. 310 Mio. EUR erreicht.

Die Gruppe der Investoren umfasst schwerpunktmäßig namhafte deutsche Versicherungsgesellschaften und Altersvorsorgeeinrichtungen, die mit ihrer Zeichnung Zugang zu einem global diversifizierten Infrastrukturportfolio erhalten.

Uwe Fleischhauer, Vorstandsmitglied der YIELCO Investments AG und Head of Infrastructure, ist überzeugt: "Das eher konservative Rendite- und Risikoprofil von YIELCO Infrastruktur I ist die bevorzugte Anlagestrategie vieler institutioneller Investoren. Unser diversifiziertes Programm ist bereits in einem frühen Stadium in einem gut eingeschwungenen Zustand mit positiver Rendite - die erfolgreiche Beimischung von Sekundärmarktbeteiligungen hat hierzu einen wichtigen Beitrag geleistet."

Die Anlagestrategie des Dachfonds fokussiert sich auf Marktsegmente, die nachhaltig attraktive Renditen generieren. Dies gilt insbesondere für den Bereich Small- und Mid-Market, der außerhalb des preisintensiven Wettbewerbs bei größeren Core-Transaktionen angesiedelt ist. Vor allem erfahrene Fondsmanager, die bei ihren Portfoliounternehmen proaktiv Wertsteigerungsmaßnahmen umsetzen, stehen im Fokus von YIELCO. Die Investitionen sind zugleich global über Sektoren und Strategien sowie auch über die Zeitachse signifikant diversifiziert, um Klumpenrisiken zu vermeiden.

Da der Bedarf an privaten Investitionen in Infrastruktureinrichtungen global weiter zunehmen wird, eröffnen sich hier für Investoren interessante Opportunitäten, ihre Portfolios breiter zu diversifizieren und die Ertragskraft zu steigern.

Dementsprechend wird das Nachfolgeprodukt "YIELCO Infrastruktur II" mit gleichen Strategieschwerpunkten im zweiten Quartal 2017 aufgelegt. In diesem Zusammenhang wurde das YIELCO-Team weiter verstärkt:

Zum 1. November 2016 wurde Dieter Weiss zum weiteren Vorstand der YIELCO Investments AG berufen. Dieter Weiss war zuvor kaufmännischer Leiter der TransnetBW GmbH, einer 100%igen Tochter der EnBW Energie Baden-Württemberg AG, und verstärkt mit seiner ausgewiesenen Direktinvestmentexpertise als Co-Head den Bereich Infrastruktur.

Hierzu Dieter Weiss: "Der zunehmende Zuspruch deutscher Investoren zeigt, dass YIELCO mit seinem erfahrenen und stetig wachsenden Team, dem fokussierten Produktprogramm und nicht zuletzt seiner attraktiven Gebührenstruktur, die eine hohe Interessengleichrichtung zwischen Investoren und Manager garantiert, die Wünsche und Anforderungen institutioneller Investoren besonders gut versteht und umsetzt."

Über YIELCO Investments AG

YIELCO ist ein unabhängiger, weltweit tätiger, spezialisierter Investor und Service-Anbieter im Bereich Alternativer Anlagen. Die Gesellschaft betreut aktuell ca. 1,6 Milliarden EUR an Kapitalzusagen von institutionellen Investoren und Family Offices für die Segmente Infrastruktur, Private Debt und Private Equity.

YIELCO Investments AG
Karlstrasse 66 │ 80335 München │ Deutschland
www.yielco.com



Ende der Pressemitteilung

Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: http://newsfeed2.eqs.com/yielco/527291.html
Bildunterschrift: Dieter Weiss

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=VBFGKRKPEF
Dokumenttitel: Pressemeldung: YIELCO Investments AG


Emittent/Herausgeber: YIELCO Investments AG
Schlagwort(e): Finanzen

24.01.2017 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 Results 2020

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Nebelhornbahn-AG

Original-Research: Nebelhornbahn-AG (von GBC AG): Kaufen

11. August 2020