Tier Mobility AG

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 26.02.2020 | 10:00

TIER Mobility erwirbt E-Mopeds von COUP und baut multimodales Angebot auf (News mit Zusatzmaterial)


DGAP-Media / 26.02.2020 / 10:00

TIER Mobility erwirbt E-Mopeds von COUP und baut multimodales Angebot auf

- TIER Mobility erwirbt rund 5000 E-Mopeds von Coup mitsamt der Ladeinfrastruktur​

- Betrieb in Berlin startet ab Mai, weitere Städte werden bekannt gegeben

- Integrierte Ausleihe von E-Mopeds und E-Scootern zukünftig über die TIER App möglich

- Großer Schritt für TIER beim Aufbau eines multimodalen Angebotes, das Städte mit ganzheitlichen Mobilitätskonzepten aus einer Hand versorgt

Berlin, 26. Februar 2020 - TIER Mobility, der führende europäische Anbieter im Bereich Mikromobilität, baut sein multimodales Angebot auf und steigt in den Markt für E-Moped-Sharing ein. Das Unternehmen erwirbt hierfür 5.000 Fahrzeuge inklusive der Ladeinfrastruktur von Coup Mobility. Darauf hatten sich TIER Mobility und Coup​ ​zuvor geeinigt.

Die Logik hinter dem Schritt ist, Städten künftig umfassende Mobilitätslösungen bieten zu können, mit denen die Verkehrswende vorangebracht wird. Solche multimodalen, umweltfreundlichen Lösungen sollen bei der Reduktion des innerstädtischen Autoverkehrs helfen und den tatsächlichen Mobilitätsanforderungen der Menschen entsprechen.

Coup hatte eine Flotte von rund 5.000 E-Mopeds in Berlin, Paris und Madrid betrieben. Ende November gab Coup bekannt, dass der Dienst eingestellt wird.

TIER wird nun die technischen Voraussetzungen schaffen, um die Ausleihe der E-Mopeds zusätzlich zu den vorhandenen E-Scootern in der TIER-App zu ermöglichen. Ab Mai soll der Dienst zunächst in Berlin an den Start gehen.

TIER sieht aufgrund seiner Erfahrungen im E-Scooter-Bereich, seiner breiten Kundenbasis in der TIER-App und durch Synergien bei der Ladelogistik eine optimale Grundlage für einen wirtschaftlichen Betrieb der neuen Flotte gegeben.

Lawrence Leuschner, CEO und Mitgründer von TIER Mobility, sagte: "Das ist eine großartige Geschichte für TIER und ein ganz wichtiger Schritt bei unserem Aufbau einer multimodalen Plattform, mit der wir Städten umfassende Mobilitätslösungen anbieten können. Wir haben wertvolle Erfahrung bei den E-Scootern gesammelt und können diese nun auch im Bereich der E-Mopeds effektiv einsetzen. Viele Kunden wünschen sich ein etwas schnelleres Fahrzeug für Mittelstrecken von 4 bis 10 Kilometern - diesen Menschen können wir jetzt ein sehr gutes Angebot mit hochwertigen Fahrzeugen machen."

+++ENDE+++

Über TIER Mobility

TIER Mobility ist Europas führender Anbieter im Bereich Mikromobilität mit der Mission, Mobilität zum Guten zu verändern.

Das Unternehmen ist treibende Kraft beim Wandel im Verkehrssektor, der darauf abzielt Autoverkehr in den Städten erheblich zu reduzieren und den Menschen dafür ein breites Angebot an Elektrofahrzeugen zur Verfügung zu stellen.

Im Rahmen des Engagements für Nachhaltigkeit hat das Unternehmen die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung (SDGs) als Orientierungsrahmen übernommen und eine klare Agenda zur Reduzierung und Kompensation von Emissionen aufgestellt. Als Ergebnis dieser Maßnahmen ist TIER Mobility seit Januar 2020 als Unternehmen klimaneutral.

TIER Mobility ist in 50+ Städten in 12 Ländern tätig. Die Firma hat ihren Hauptsitz in Berlin und beschäftigt rund 450 Mitarbeiter. Gründer des Unternehmens sind Lawrence Leuschner, Matthias Laug und Julian Blessin.

Die bestehenden Investoren des Unternehmens sind Mubadala Capital, Goodwater Capital, White Star Capital, Northzone u.v.a. Hinzu kommen ausgewählte Business Angels und Einzelinvestoren wie Formel-1-Weltmeister Nico Rosberg.

Für weitere Informationen über TIER Mobility besuchen Sie: www.tier.app. Weiteres Bildmaterial finden Sie hier.

Pressekontakt

Bodo v. Braunmühl, Director of Communications

press@tier.app



Ende der Pressemitteilung

Zusatzmaterial zur Meldung:

Bild: http://newsfeed2.eqs.com/tiermobi/983225.html
Bildunterschrift: TIER e-scooter and e-moped


Emittent/Herausgeber: Tier Mobility GmbH
Schlagwort(e): Unternehmen

26.02.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Allianz SE: Neufassung der Dividendenpolitik der Allianz SE

02. Dezember 2021, 20:33

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

CEWE Stiftung & Co. KGaA

Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA (von GSC Research GmbH): Kaufen

02. Dezember 2021