Tick Trading Software AG

  • WKN: A0LA30
  • ISIN: DE000A0LA304
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 12.06.2019 | 11:18

tick Trading Software AG: tick-TS AG stellt sich für die Zukunft auf: Rochade auf der Führungsebene


DGAP-Media / 12.06.2019 / 11:18

Pressemitteilung
tick-TS AG

Düsseldorf, den 12.06.2019


tick-TS AG stellt sich für die Zukunft auf:
Rochade auf der Führungsebene


Nach einem Rekordergebnis im abgeschlossenen Geschäftsjahr 2017/2018 holt sich die Gesellschaft zusätzliches Know-how ins Haus und richtet die Führungsstruktur auf weiteres Wachstum aus.

Ab 1. November 2019 tritt Carsten Schölzki, derzeit CTO bei dem Hamburger Fintech figo, in das Unternehmen ein. Zuvor hatte er u.a. ein multinationales Entwickler-Team für Paypal geführt und ist ausgewiesener Spezialist in Sachen Projektmanagement und »Banking as a Service«. Er wird die tick-TS AG vor allem in ihren wachstumsorientierten Geschäftsfeldern voranbringen, um Online- Broker, Asset Manager, Banken und Vermögensverwalter durch stabile, flexible und zukunftsweisende Softwaretechnologie für den Wertpapierhandel zu unterstützen.

Carsten Schölzki ist gleichzeitig designierter Nachfolger von tick-TS Mitgründer und Vorstand Matthias Hocke, dessen Vertrag zum 31.05.2020 ausläuft und der im allerbesten Einvernehmen nicht verlängert wird. Matthias Hocke hat die tick-TS AG 2002 zusammen mit dem verstorbenen Gründungs-CEO und Software-Visionär Oliver Wagner sowie mit Ingo Hillen und der sino AG | High End Brokerage ins Leben gerufen. Gerade in diesen ersten Jahren hat Hocke das Unternehmen entscheidend geprägt und wesentlich zu dessen Erfolg beigetragen.

tick-TS Vorstand Gerd Goetz dazu: »Ich danke Matthias Hocke sehr herzlich für seinen Gründerspirit und seine langjährigen und wegweisenden Aktivitäten. Er wird dem Unternehmen hoffentlich auch in Zukunft verbunden bleiben und mit Rat und Tat zur Seite stehen.«

Matthias Hocke kommentiert: »Computer und Software haben mich schon als Student fasziniert. Insofern war und ist die Tätigkeit bei tick-TS ein Traumjob für mich. Ebenso begeisternd ist die Zusammenarbeit in unserem internationalen Team und die vertrauensvolle Kooperation mit unseren Kunden von Bundesbank bis sino AG. In der Zeit bei der tick-TS habe ich meinen anderen unternehmerischen Tätigkeiten weniger Aufmerksamkeit schenken können und möchte mich ihnen nun wieder verstärkt widmen. Ich könnte mir zudem sehr gut vorstellen, nach Auslaufen meines Vorstandsvertrages in den Aufsichtsrat zu wechseln.«

Der Aufsichtsratsvorsitzende Dr. Simon Zeidler freut sich, einen Experten wie Carsten Schölzki für das Unternehmen gewonnen zu haben. Er weiß schon lange um seine Qualitäten. »Zunächst einmal ist die tick-TS AG Matthias Hocke sehr dankbar, der das Software-Haus in seiner schwierigsten Phase zusammen mit Gerd Goetz sehr erfolgreich geführt hat. Ich hoffe, dass er uns und dem Unternehmen weiter erhalten bleiben wird. Wir freuen uns nun auf Carsten Schölzki. Er ist ein ausgewiesener Experte im Management sowie der Strukturierung von IT-Projekten und ergänzt damit Gerd Goetz ganz hervorragend.«

Auch der CTO des Unternehmens, Jerome Fisher, blickt nach vorne. "Matthias war bei tick-TS schon immer eine inspirierende Kraft, und das war insbesondere nach dem Tod von Oliver Wagner wichtig. Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Carsten, der aufgrund seiner Persönlichkeit und Erfahrung sowie seiner Fähigkeiten für die tick-TS wie gerufen kommt.

Die tick Trading Software AG wurde 2002 von Oliver Wagner und Unternehmern aus der Finanzindustrie gegründet, darunter Matthias Hocke. In Zusammenarbeit mit führenden Banken und Brokern konzentrierte sich das Team von Anfang an darauf, das weltweit fortschrittlichste Paket für den professionellen Wertpapierhandel in allen Anlageklassen zu liefern.

Über die tick Trading Software AG

Mit der Gründung der tick Trading Software AG im Jahre 2002 setzten sich Oliver Wagner, Matthias Hocke und weitere Unternehmer aus der Finanzindustrie die Entwicklung einer der professionellsten und fortschrittlichsten Handelsplattformen als Ziel. Mit der TradeBase MX Plattform stellt die tick-TS AG diese nun weltweit erfolgreich ihren Kunden zur Verfügung. Seit einigen Jahren komplettieren neben der TBMX Plattform direkte Anbindungen an nationale und internationale Marktplätze und Broker, eine eigene Hosting- und Housing-Infrastruktur sowie ein e-Trading Compliance Monitor (ECM) zur Einhaltung von ESMA-Vorschriften das Portfolio des Unternehmens.

Pressekontakt:

Gerd Goetz (Vorstand)
ggoetz@tick-TS.de

tick Trading Software AG
Berliner Allee 59
40212 Düsseldorf
Tel: +49 (0)211 781767-0
Fax: +49 (0)211 781767-29

Die tick-TS AG ist an der Börse Düsseldorf notiert - ISIN DE000A0LA304.



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: tick Trading Software AG
Schlagwort(e): Informationstechnologie

12.06.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Anleihe im Fokus

VST BUILDING TECHNOLOGIES AG: 7,00%-Anleihe 2019/2024 kann ab heute gezeichnet werden.

Emissionsvolumen der 5-jährigen Anleihe bis zu 15 Mio. Euro, Zeichnungsfrist vom 11.06.-25.06.2019


- WKN/ ISIN: A2R1SR / DE000A2R1SR7
- Stückelung: 1.000 Euro
- Kupon: 7,00 Prozent p.a. bei halbjährlicher Zinszahlung
- Zeichnungsfrist über Zeichnungsfunktionalität Börse Frankfurt voraussichtlich: 11 Juni 2019 bis 25 Juni 2019 (14:00 Uhr MESZ)
- Laufzeit: 28. Juni 2019 bis einschließlich 27. Juni 2024
- Rückzahlung: 28. Juni 2024
- Zinstermin: Halbjährlich

Interview im Fokus

„Schnelleres Wachstum mit Wasserstoff“

Mit dem Einstieg in die Wasserstoff-Technologie erschließt sich SFC Energy ein besonders dynamisches Segment. „Mittelfristig ist das Marktvolumen für Wasserstoff-Brennstoffzellen noch größer als im Direkt-Methanol-Bereich. Zivile Massenanwendungen könnten sich dabei zu einem echten Wachstumsbooster entwickeln“, ist CEO Dr. Peter Podesser überzeugt. Im Financial.de-Interview spricht der SFC-Vorstandschef u. a. über die aktuelle Euphorie für Brennstoffzellen-Aktien, die geplante Kapitalmaßnahme und das mittelfristige Umsatzziel von 100 Mio. Euro.

GBC-Fokusbox

Studie GBC Best of m:access I.2019: Weiter im Aufwind und mit starker Outperformance

Das Qualitätssegment m:access hat sich in den letzten Jahren fulminant entwickelt und ist auch 2018 weiter gewachsen. Zuletzt umfasste der m:access einen Rekordwert von 60 Unternehmen unterschiedlichster Branchen mit einer Gesamtmarktkapitalisierung von rund EUR 12 Mrd. Der von GBC berechnete m:access Index hat im Betrachtungszeitraum eine starke Outperformance gezeigt. Auch für die neue Top 15 Best-Of-Auswahl sind die Analysten wieder sehr positiv gestimmt. Die Studie steht kostenlos zum Download zur Verfügung.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Group verändert Dividendenpolitik

24. Juni 2019, 07:51

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

The BMO Capital Markets 2019 Prescriptions for Success Healthcare Conference

25. Juni 2019

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: GBC Mittelstandsanleihen Index (von GBC AG): GBC Mittelstandsanleihen Index

24. Juni 2019