SÜSS MicroTec SE

  • WKN: A1K023
  • ISIN: DE000A1K0235
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 02.04.2020 | 07:01

SÜSS MicroTec schließt erfolgreich den Kauf des Tinten-strahldruck-Geschäftsbereichs der Meyer Burger (Nether-lands) B.V. ab


DGAP-Media / 02.04.2020 / 07:01

Pressemitteilung:

SÜSS MicroTec schließt erfolgreich den Kauf des Tintenstrahldruck-Geschäftsbereichs der Meyer Burger (Netherlands) B.V. ab

SÜSS MicroTec kauft PiXDRO, den Inkjet-Printer Unternehmensbereich der Meyer Burger (Netherlands) B.V., und erweitert damit sein Lithografie-Produktportfolio


Garching, 2. April 2020 - SÜSS MicroTec, führender Anbieter von Anlagen und Prozesslösungen für die Halbleiterindustrie und verwandte Märkte, gibt die Akquisition der PiXDRO, dem Tintenstrahldruck-Geschäftsbereich der Meyer Burger (Netherlands) B.V., bekannt. Die Absicht der Übernahme des Unternehmensbereichs wurde bereits am 20. Dezember 2019 angekündigt. Die Transaktion wurde am 31. März erfolgreich abgeschlossen. Der Kaufpreis für die Übernahme, einschließlich zugehöriger Patente und Markenrechte, beträgt EUR 3,9 Millionen in bar. SÜSS MicroTec wird in diesem Zug die rund 30 Mitarbeiter am Standort in Eindhoven, Niederlande, übernehmen.

PiXDRO erwirtschaftet einen Jahresumsatz von 7 Millionen Euro und ist mit seinen Geräten für tintenstrahldruckbasierte Beschichtungsverfahren bereits seit 2004 auf dem Markt etabliert. Durch die Akquisition dieses Geschäftsbereiches erweitert SÜSS MicroTec ihr bestehendes Lithografie-Produktportfolio im Bereich Coater/Developer.

Das PiXDRO Produktportfolio umfasst halbautomatische Geräte für Forschung und Entwicklung als auch vollautomatische Geräte für den Einsatz in der Hochvolumen-Produktion. Ein großer Vorteil der Tintenstrahl-Beschichtungstechnologie ist die direkte, selektive Bildgebung bei der sich gezielt nur bestimmte Bereiche eines Substrats bedrucken lassen. Das sorgt für signifikante Einsparung kostenintensiver Materialien, wie Photoresiste. Während die Hauptanwendungen bisher im Bereich Forschung und Entwicklung, Printed Circuit Boards (PCB) und Photovoltaik (PV) lagen, eröffnet die additive, digitale Tintenstrahldruck-Technologie auch eine Vielzahl neuer und einzigartiger Möglichkeiten im Bereich der Halbleitertechnologie.

"Mit dem Technologie-Zukauf von PiXDRO stellen wir für SÜSS MicroTec weiterhin die Weichen auf Zukunft und Wachstum", erklärt Franz Richter, CEO und Vorstandsvorsitzender der SÜSS MicroTec SE. "Für unsere Kunden bietet diese zusätzliche Technologie neue und einzigartige Anwendungsmöglichkeiten zu den bisher in der Lithografie gängigen Verfahren und damit auch ein breites Spektrum an Prozess- und Kostenvorteilen".

Die Systeme werden zukünftig über die weltweite SÜSS Vertriebs- und Serviceorganisation sowie durch ausgewählte Partner aus den Bereichen PCB und PV unterstützt.

Über SÜSS MicroTec
SÜSS MicroTec ist einer der weltweit führenden Hersteller von Anlagen- und Prozesslösungen für die Mikrostrukturierung in der Halbleiterindustrie und verwandten Märkten. In enger Zusammenarbeit mit Forschungsinstituten und Industriepartnern treibt SÜSS MicroTec die Entwicklung von neuen Technologien wie 3D-Integration und Nanoimprint-Lithografie sowie Schlüsselprozesse für die MEMS und LED Produktion voran. Weltweit sind mehr als 8.000 installierte Systeme von SÜSS MicroTec im Einsatz, unterstützt von einer globalen Infrastruktur für Applikationen und Service. Hauptsitz der SÜSS Gruppe ist in Garching bei München. Für weitere Informationen besuchen Sie www.suss.com.

Kontakt: Hosgör Sarioglu-Zoberbier, Director Corporate Marketing, Tel: +49 89 32007 397, E-Mail: hosgoer.sarioglu@suss.com



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: SÜSS MicroTec SE
Schlagwort(e): Unternehmen

02.04.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Vectron Systems AG legt verstärkt Fokus auf Digitalgeschäft

Nachdem die Vectron Systems AG bislang insbesondere Kassensysteme verkauft hat, wird nun das Digitalgeschäft stärker in den Fokus rücken. Damit sollen die wiederkehrenden Einnahmen und die Wertschöpfung je Kunde deutlich erhöht werden. Über Cloud-Module können die Kunden nun mehrere digitale Services, die sie sonst über viele Einzelverträge abdecken, direkt mit dem Erwerb der Vectron-Kassen über den Fachhandel dazubuchen. Wir haben die Vectron Systems AG im Rahmen eines DCF-Modells bewertet und ein Kursziel in Höhe von 21,15 € ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

fashionette AG

Earnings Call Q1 2021

17. Juni 2021

Aktuelle Research-Studie

EQS Group AG

Original-Research: EQS Group AG (von GSC Research GmbH): Kaufen

18. Juni 2021