pme Familienservice GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.10.2019 | 10:11

pme Familienservice GmbH: pme Familienservice und Bright Horizons besiegeln Partnerschaft


DGAP-Media / 18.10.2019 / 10:11

(Berlin, 18.10.2019) Bright Horizons Family Solutions, einer der führenden internationalen Anbieter betrieblicher Kinderbetreuung, und die pme Familienservice Gruppe vereinbaren eine strategische Partnerschaft.

Durch die enge Zusammenarbeit mit Bright Horizons kann die pme Familienservice Gruppe ab sofort auch ihren Geschäftskunden in den USA, Großbritannien, Irland und den Niederlanden qualitativ hochwertige Kinderbetreuung und Mitarbeiterunterstützung (EAP) anbieten. Zugleich ergeben sich durch die Kooperation interessante Möglichkeiten für die Entwicklung neuer Service- und Beratungsleistungen und der internationalen Zusammenarbeit bei der Personalgewinnung und -qualifizierung.

In den Worten von Alexa Ahmad, Geschäftsführerin der pme Familienservice Gruppe: "Die Partnerschaft mit Bright Horizons ermöglicht es uns, die Bedürfnisse unserer internationalen Firmenkunden und deren Teammitglieder künftig noch besser bedienen zu können. Gleichzeitig freuen wir uns auf neue Möglichkeiten, die eine internationale Zusammenarbeit häufig mit sich bringt".

Bright Horizons misst der Kooperation mit pme Familienservice strategische Bedeutung zu und hat sich deshalb Anteile der pme Familienservice GmbH gesichert. "Diese Beteiligung bestätigt unser Engagement, zusammen mit unseren internationalen Kunden Schlüsselmärkte zu erschließen", unterstreicht Stephen Kramer, der Geschäftsführer von Bright Horizons.
 

Über die pme Familienservice Gruppe

Die Erfolgsgeschichte der pme Familienservice Gruppe begann 1991. Gisela Erler brachte die Idee der Beratung von Unternehmen in Fragen der "Work-Life-Balance" von Amerika nach Deutschland und gründete das Unternehmen pme Familienservice. Sie setzte das Samenkorn für eine rasch wachsende neue Dienstleistungsbranche. Heute unterstützt die pme Familienservice Gruppe im Auftrag von mehr als 900 Unternehmen, Behörden und Verbänden Beschäftigte dabei, Beruf und Privatleben erfolgreich zu vereinbaren, damit sie sich mit freiem Kopf beruflichen Aufgaben widmen können und leistungsfähig und gesund bleiben.

Die pme Familienservice Gruppe ist an mehr als 70 Standorten in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Tschechien vertreten, beschäftigt über 1.900 eigene Teammitglieder und verfügt über ein großes externes Experten-Netzwerk.
 

Über Bright Horizons Family Solutions Inc.

Auf der ganzen Welt vertrauen Familien auf die Kinderbetreuungs- und Bildungsangebote von Bright Horizons. Als Träger von ca. 1.100 Kinderbetreuungseinrichtungen ist Bright Horizons für die ganzjährige Betreuung von über 120.000 Kindern in den Vereinigten Staaten, Großbritannien, den Niederlanden, Kanada und Indien verantwortlich. Mehr als 1.100 der weltweit führenden Arbeitgeber aus den unterschiedlichsten Geschäftsfeldern vertrauen auf die Angebote von Bright Horizons. Back-up-Betreuung für Kinder und pflegebedürftige ältere Menschen sowie Bildungs- und Budgetberatung helfen Beschäftigten in jeder Lebens- und Karrierephase und unterstützen Menschen dabei, Beruf- und Privatleben erfolgreich zu vereinbaren.
 

Pressekontakt:

pme Familienservice GmbH

Pressesprecher

Daniel Erler

Flottwellstraße 4 - 5

10785 Berlin

Tel: (0)30 26393566

E-Mail: daniel.erler@familienservice.de



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: pme Familienservice GmbH
Schlagwort(e): Unternehmen

18.10.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.