NN Investment Partners

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 12.07.2021 | 09:08

NN Investment Partners: Finanziert den grünen Wandel: NN Investment Partners knackt Vier-Milliarden-Euro-Grenze bei den AuM in Green Bonds


DGAP-Media / 12.07.2021 / 09:08

Finanziert den grünen Wandel: NN Investment Partners knackt Vier-Milliarden-Euro-Grenze bei den AuM in Green Bonds

12. Juli 2021

- Große Nachfrage nach Green-Bond-Strategien steigert Zuflüsse: Prämiertes Green-Bond-Team verwaltet nun 4 Mrd. EUR

- Wachsendes Interesse bei institutionellen Investoren an der Bekämpfung des Klimawandels

- NN IP sieht drei Gründe für das gesteigerte Interesse an grünen Anleihen bei institutionellen Investoren


Fünf Jahre nach der Auflegung des ersten Green-Bond-Fonds erreicht NN Investment Partners (NN IP) mit seinen Green-Bond-Strategien ein verwaltetes Vermögen (AuM) von 4 Milliarden Euro. Dieser Meilenstein unterstreicht die Einschätzung von NN IP, dass grüne Anleihen ein attraktives Angebot für Fixed-Income-Investoren sind, die einen positiven Beitrag zum Umweltschutz leisten wollen. In weniger als einem Jahrzehnt haben sich Green Bonds von einem Nischenmarkt zu einem der dynamischsten Segmente im Mainstream-Markt entwickelt.

Angesichts dieser positiven Entwicklung identifiziert NN IP drei Gründe für das zunehmende Interesse an Green Bonds bei institutionellen Investoren. Erstens sind die Entscheidungen der Investoren zunehmend von dem Wunsch getrieben, den Klimawandel zu bekämpfen. Zweitens ermöglicht das Marktwachstum sowohl im Unternehmens- als auch im Staatsanleihenbereich eine Diversifizierung der Sektoren. Industrie-, Kommunikations- und Technologieunternehmen wenden sich verstärkt dem Green-Bond-Markt zu, um grüne Projekte zu finanzieren. Dies war bisher die Domäne der Finanz- und Versorgungssektoren. Und drittens erkennen Investoren immer mehr die Performance-Vorteile von grünen gegenüber nicht-grünen Anleihen und die Möglichkeiten, diese zu nutzen, um zumindest einen Teil ihrer nicht-grünen Credit-Allokation zu ersetzen. Diese Entwicklung fördert die Überzeugung, dass jeder Fixed-Income-Investor positive Veränderungen finanzieren und eine solide finanzielle Performance erzielen kann.

Das starke Wachstum des Green-Bond-Marktes in der zweiten Jahreshälfte 2020 hat sich 2021 fortgesetzt. Die Emissionen grüner Anleihen erreichten im März mit 58 Mrd. EUR einen neuen monatlichen Höchststand und übertrafen damit den bisherigen Rekord vom September 2020 (44 Mrd. EUR) deutlich.

Bram Bos, Lead Portfolio Manager Green Bonds bei NN Investment Partners: "Ich freue mich über das anhaltende und zunehmende Interesse an unseren Green-Bond-Strategien. Seit wir uns 2014 erstmals auf dem Green-Bond-Markt engagierten, sind wir überzeugt, dass eine Allokation in diesen Markt es Investoren ermöglicht, einen Beitrag zum Umweltschutz zu leisten, ohne dabei auf Liquidität und Rendite zu verzichten. Im Laufe der Jahre haben wir unseren Ansatz weiterentwickelt und verfeinert, der Markt ist gewachsen und komplexer geworden, aber diese grundlegende Überzeugung bleibt unverändert. Während es für Fixed-Income-Investoren bereits möglich war, einen Teil ihres Credit-Exposures durch grüne Anleihen zu ersetzen, bietet der Markt heute weitaus mehr Spielraum als noch vor ein oder zwei Jahren."

Der Markt entwickelt sich rasant weiter und wird durch neue Produkte wie Transition Bonds, Sustainability-Linked Bonds und Social Bonds ergänzt. Dies bietet Investoren sowohl Chancen als auch einige neue Herausforderungen. Während Green Bonds sehr stark auf den ökologischen Impact ausgerichtet sind, steigt die Nachfrage nach sozialen Themen. NN IP ist der Ansicht, dass Social Bonds Investoren künftig die Möglichkeit bieten werden, mit Produktstrukturen, die eng an Green Bonds angelehnt sind, einen Beitrag zur Lösung gesellschaftlicher Probleme zu leisten.

Douglas Farquhar, Client Portfolio Manager Green Bond bei NN Investment Partners ergänzt: "Bei NN IP verfolgen wir einen disziplinierten Investmentansatz, der sich durch einen geringen Tracking Error auszeichnet, was zu konstanten und stabilen Investmentrenditen führt. Dieser Ansatz führt dazu, dass diese Green-Bond-Strategien sowohl Impact- als auch traditionellen Fixed-Income-Investoren Vorteile bieten. Der klare Ansatz zur Erzielung von und Berichterstattung über Impact hat uns mehrere Siegel für verantwortungsbewusstes Investieren und Auszeichnungen von unabhängigen Agenturen beschert, wie MSCI AA, 4 Morningstar Globes, Scope AA+, Towards Sustainability (Belgien) und Greenfin (Frankreich). Die Erfahrung und Marktposition von NN IP haben dazu beigetragen, gute Beziehungen zu Staats- und Unternehmensemittenten aufzubauen."

Am 5. Juli 2021 veröffentlichte NN IP seinen Green Bond Funds Impact Report für 2020. Das Dokument fasst die Highlights des Jahres 2020 zusammen und beschreibt detailliert, wie jeder Fonds dieser Produktpalette durch seine Investitionen in Unternehmens- und Staatsanleihen Wirkung erzielt. Für den vollständigen Bericht klicken Sie hier.

ENDE

Rechtliche Hinweise:
Diese Publikation dient allein Informationszwecken. Sie stellt keine Anlage-, Steuer- oder Rechtsberatung dar. Insbesondere handelt es sich hierbei weder um ein Angebot oder einen Prospekt noch eine Aufforderung zum Erwerb oder Verkauf von Wertpapieren, zur Abgabe eines Angebots oder zur Teilnahme an einer bestimmten Handelsstrategie. Dieses Dokument richtet sich nur an erfahrene Anleger. Obwohl die hierin enthaltenen Informationen mit großer Sorgfalt zusammengestellt wurden, übernehmen wir keine - weder ausdrückliche noch stillschweigende - Gewähr für deren Richtigkeit oder Vollständigkeit. Wir behalten uns das Recht vor, die hierin enthaltenen Informationen jederzeit und unangekündigt zu ändern oder zu aktualisieren. Eine direkte oder indirekte Haftung der NN Investment Partners B.V., NN Investment Partners Holdings N.V. oder anderer zur NN-Gruppe gehörender Gesellschaften sowie deren Organe und Mitarbeiter für die in dieser Publikation enthaltenen Informationen und/oder Empfehlungen ist ausgeschlossen. Sie nutzen die hierin enthaltenen Informationen auf eigene Gefahr. Investitionen sind mit Risiken verbunden. Bitte beachten Sie, dass der Wert der Anlage steigen oder sinken kann und die Wertentwicklung in der Vergangenheit keine Gewähr für die zukünftige Wertentwicklung bietet. Diese Publikation und die darin enthaltenen Informationen dürfen ohne unsere schriftliche Genehmigung weder kopiert, vervielfältigt, verbreitet noch Dritten in sonstiger Weise zugänglich gemacht werden. Diese Publikation ist kein Angebot für den Kauf oder Verkauf von Wertpapieren und richtet sich nicht an Personen in Ländern, in denen die Verbreitung solcher Materialien rechtlich verboten ist. Für alle Ansprüche im Zusammenhang mit diesem Haftungsausschluss ist niederländisches Recht maßgeblich.

Pressekontakt

Dolphinvest Communications

Heidi Rauen

T: +49 69 33 99 78 13

E: hrauen@dolphinvest.eu



www.nnip.com
Twitter @NNIP_Germany
Über NN Investment Partners
NN Investment Partners (NN IP) ist der Asset Manager der NN Group N.V., einer an der Euronext Amsterdam gehandelten Aktiengesellschaft. NN IP hat seinen Hauptsitz in Den Haag, in den Niederlanden, und verwaltet insgesamt rund 293 Mrd. Euro* (345 Mrd. US-Dollar*) Assets under Management für institutionelle Kunden und Privatanleger weltweit. NN IP beschäftigt über 900 Mitarbeiter und ist in 15 Ländern in Europa, USA, Lateinamerika, Asien und dem Nahen Osten vertreten.

NN Investment Partners ist Teil der NN Group N.V., einem börsennotierten Unternehmen.

*Stand: 31. März 2021

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.nnip.com und www.nn-group.com


Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: NN Investment Partners
Schlagwort(e): Finanzen

12.07.2021 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC im Fokus

IGEA Pharma N.V. Realignment to CBD extraction

The goal is to become the quality and cost leader in the field of CBD in Europe. To this end, a GMP pharma compliant plant is being built in Switzerland. The supercritical CO2 extraction process is to be used to achieve the highest standard of quality. The CBD market is growing strongly and with the focus on quality leadership and pure extraction, IGEA Pharma's new business model should be able to occupy an attractive niche market. With the proprietary supercritical CO2-extraction technology, other markets such as vanilla, rose or rosemary can be developed in the medium term. Based on our DCF model, we have determined a fair value of € 1.05 (CHF 1.13) per share and assign a BUY rating.

News im Fokus

Allianz SE: Neufassung der Dividendenpolitik der Allianz SE

02. Dezember 2021, 20:33

Aktueller Webcast

Deutsche Konsum REIT-AG

FY 2020/2021 Financial Results

16. Dezember 2021

Aktuelle Research-Studie

CEWE Stiftung & Co. KGaA

Original-Research: CEWE Stiftung & Co. KGaA (von GSC Research GmbH): Kaufen

02. Dezember 2021