Wirecard AG

  • WKN: 747206
  • ISIN: DE0007472060
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 10.03.2016 | 08:01

Kooperation im Wachstumsmarkt Online Games: Wirecard gewinnt Goodgame Studios als Kunden / Weltweite Kreditkarten-Akzeptanz / Sichere Zahlungsabwicklung dank Tokenization

DGAP-Media / 2016-03-10 / 08:01

Aschheim (München). Wirecard hat im stark wachsenden Markt für Online Games
einen neuen Kunden gewonnen: Deutschlands Marktführer für Spielesoftware,
Goodgame Studios, setzt ab sofort auf Payment Services von Wirecard. Das
Hamburger Unternehmen vertreibt ausschließlich selbst produzierte Spiele
auf dem eigenen Portal sowie über ein ausgedehntes weltweites
Partnernetzwerk. Mehr als 300 Millionen Kunden weltweit können zwischen
mehr als zehn Mobile- und Browserspielen in 26 Sprachen wählen.

Goodgame Studios setzt auf die Wirecard Checkout Seamless Integration.
Diese ermöglicht dem Anbieter eine nahtlose Einbindung des Bezahlprozesses
und somit den Spielern die unkomplizierte Bezahlung per Kreditkarte für die
Browserspiele - und das weltweit. Zur Betrugsvermeidung laufen zusätzlich
automatisierte Echtzeit-Risikomanagement-Tools bei jeder Zahlung mit. Um
die Bezahlung so unkompliziert wie möglich zu gestalten, nutzt Goodgame
Studios den Tokenization-Service von Wirecard. Dieser ermöglicht den
Kunden, durch einen sogenannten Token, auf gespeicherte Bezahldaten
zuzugreifen. Somit muss der Kunde keine sensiblen Daten bei sich speichern
und nutzt die zertifizierte und gesicherte Server-Umgebung von Wirecard.

"Mit unseren innovativen Entwicklungen sind wir ganz nah an den
Bedürfnissen unserer Nutzer. Neben der Schaffung von Erlebniswelten und der
Freude am Spiel sind reibungslose Prozesse wie eine sichere und komfortable
Zahlungsabwicklung, egal auf welcher Plattform ein Gamer unterwegs ist, ein
absolutes Muss. Wirecard hat uns besonders in Punkto Beratung und Umsetzung
überzeugt", sagt Bruno Sousa, Lead Payment Manager bei Goodgame Studios.

Julia Kitzinger, bei Wirecard Head of Sales Digital Goods, sagt: "Die
Online Games-Branche wächst rasant und das Potenzial in dem Marktsegment
ist enorm. In Amerika und Asien wächst der Games-Markt jährlich um satte 15
bis 18 Prozent, und auch Europa holt auf. Mobile Geräte sowie immer
schnellere Internetzugänge sind nur einige der Treiber. Daher freuen wir
uns sehr, dass sich Goodgame Studios für uns als Online Payment Anbieter
entschieden hat und wir von diesem spannenden Wachstumsmarkt profitieren
werden."

Die Wirecard Gruppe unterstützt Online Games-Anbieter mit individuellen
Payment-Lösungen: von der Online-Zahlungsabwicklung lokaler und
internationaler Bezahlmethoden, Micro Payments, Abo-basierten
Abrechnungsverfahren, Risikomanagement-Lösungen bis zur
Kreditkarten-Akzeptanz (Acquiring) und begleitenden Callcenter-Leistungen.
Zahlreiche Anbieter aus dem Segment Online Games, vertrauen bereits auf die
Lösungen des Payment Experten.


Wirecard-Medienkontakt:
Wirecard AG
Maren Brandt
Tel.: +49 (0) 89 4424 1425
E-Mail: maren.brandt@wirecard.com

Über Wirecard: 
Die Wirecard AG ist ein globaler Technologiekonzern, der Unternehmen dabei
unterstützt, Zahlungen aus allen Vertriebskanälen anzunehmen. Als ein
führender unabhängiger Anbieter bietet die Wirecard Gruppe Outsourcing- und
White-Label-Lösungen für den elektronischen Zahlungsverkehr. Über eine
globale Plattform stehen internationale Zahlungsakzeptanzen und -verfahren
mit ergänzenden Lösungen zur Betrugsprävention zur Auswahl. Für die
Herausgabe eigener Zahlungsinstrumente in Form von Karten oder mobilen
Zahlungslösungen stellt die Wirecard Gruppe Unternehmen die komplette
Infrastruktur inklusive der notwendigen Lizenzen für Karten- und
Kontoprodukte bereit. Die Wirecard AG ist an der Frankfurter
Wertpapierbörse notiert (TecDAX, ISIN DE0007472060, WDI). Weitere
Informationen finden Sie im Internet auf www.wirecard.de oder folgen Sie
uns auf Twitter @wirecard.

Goodgame Studios-Medienkontakt:
Goodgame Studios
Guido Schmitz
Tel.: +49 40 219 880-176
E-Mail: gschmitz@goodgamestudios.com

Über Goodgame Studios: 
Goodgame Studios ist Deutschlands führender Entwickler und Anbieter von
Spielesoftware und spezialisiert auf das Segment Free-to-play. Im Fokus
stehen Mobile- und Browserspiele. Das Unternehmen betreibt 12 Spiele in 26
Sprachen und hat weltweit über 270 Millionen registrierte Nutzer. Mit mehr
als 1.200 Mitarbeitern ist das Unternehmen Deutschlands
mitarbeiterstärkster Entwickler von Spielesoftware. Goodgame Studios wurde
2009 in Hamburg gegründet und ist inhabergeführt. Neben dem Hauptsitz gibt
es Niederlassungen in Tokio und Seoul. Goodgame Studios vertreibt
ausschließlich selbst produzierte Spiele direkt auf dem eigenen Portal
sowie über ein weltweites Partnernetzwerk.
www.goodgamestudios.com 


Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Wirecard AG Schlagwort(e): Informationstechnologie 2016-03-10 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de
Sprache: Deutsch Unternehmen: Wirecard AG Einsteinring 35 85609 Aschheim b. München Deutschland Telefon: +49 (0)89-4424 1400 Fax: +49 (0)89-4424 1500 E-Mail: ir@wirecard.com Internet: www.wirecard.com ISIN: DE0007472060 WKN: 747206 Indizes: TecDAX, Prime All Share, Technology All Share Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart; Terminbörse EUREX Ende der Mitteilung DGAP-Media

Event im Fokus

14.-15.10.2020 Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen und Technologie

11.-12.11.2020 Fachkonferenzen Software/IT und Branchenmix

Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen könnten die Fachkonferenzen im Herbst/Winter ggf. auch virtuell stattfinden.

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Linde plc: Linde Appoints Sanjiv Lamba as Chief Operating Officer

26. Oktober 2020, 18:37

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q3 2020 Results Webcast

03. November 2020

Aktuelle Research-Studie

ADVA AG Optical Networking

Original-Research: ADVA Optical Networking SE (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen

27. Oktober 2020