Hannover Rück SE

  • WKN: 840221
  • ISIN: DE0008402215
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 11.03.2019 | 15:30

Hannover Rück startet Innovationsplattform hr | equarium für Insurtechs und Versicherer


DGAP-Media / 11.03.2019 / 15:30

Presseinformation

Hannover Rück startet Innovationsplattform
hr | equarium für Insurtechs und Versicherer

- Online-Plattform verbindet Insurtechs und Versicherer

- hr | equarium nutzt das globale Netzwerk der Hannover Rück

Hannover, 11. März 2019: Die Hannover Rück SE hat eine Innovationsplattform für Insurtechs und Versicherer gestartet. hr | equarium verbindet das globale Netzwerk der Erstversicherungskunden der Hannover Rück mit innovativen Partnern aus dem Insurtech-Bereich.

Die Online-Platfform bietet Versicherern Zugang zu einer Vielzahl von Lösungen über die gesamte Wertschöpfungskette. Ziel ist es, die Suche und Implementierung neuer Technologien zu erleichtern.

"Wir schließen die Lücke zwischen Insurtechs und Versicherern, denn bislang hat der Branche ein Vermittler zwischen beiden Seiten gefehlt", sagte Claude Chèvre, zuständiges Mitglied des Vorstands der Hannover Rück. "Für Versicherer ist es schwierig, die richtigen Innovationen zu finden und auszuwählen. Wir helfen ihnen dabei, indem wir zusätzlich zu den Nutzern der Plattform die angebotenen Lösungen bewerten."

"Auf der anderen Seite können sich Insurtechs schwertun, mit etablierten Versicherern ins Geschäft zu kommen oder ihre Lösungen weltweit zu vermarkten", so Chèvre weiter. "Wir bieten einer ausgewählten Community von Insurtech-Partnern an, von unserer globalen Präsenz und unserem guten Ruf als verlässlicher Partner im Markt zu profitieren."

Disruptive Technologien, demographischer Wandel und zunehmend anspruchsvolle Erwartungen des Endkunden bilden ein herausforderndes Umfeld für Versicherer. Mit hr | equarium bietet die Hannover Rück der Versicherungsbranche einen einfachen Zugang zu Produkt- und Vertriebsinnovationen an und liefert damit entscheidende Wettbewerbsfaktoren für Erstversicherer, um den Bedürfnissen ihrer Kunden gerecht zu werden.

hr | equarium ist die Insurtech-Innovationsplattform der Hannover Rück. Das Angebot schließt die Lücke zwischen Insurtechs und Versicherern. Dabei bietet hr | equarium zwei Kategorien: Standardangebote und verifizierte Lösungen. Insurtechs mit einem marktreifen und rechtskonformen Angebot für Versicherer kommen für die Aufnahme auf die Plattform in Frage. Verifizierte Lösungen müssen zusätzliche Kriterien erfüllen und werden von der Hannover Rück selbst ausgewählt. Als globaler Rückversicherer eignet sich die Hannover Rück ideal als Betreiber einer Innovationsplattform, die es Insurtechs ermöglicht, ihre Technologielösungen exklusiv an Kunden der Hannover Rück zu vermarkten. Mehr Informationen über die Plattform finden sich unter equarium.hannover-re.com

Die Hannover Rück ist mit einem Bruttoprämienvolumen von mehr als 19 Mrd. EUR der viertgrößte Rückversicherer der Welt. Sie betreibt alle Sparten der Schaden- und Personen-Rückversicherung und ist mit mehr als 3.300 Mitarbeitern auf allen Kontinenten vertreten. Gegründet 1966, umfasst der Hannover Rück-Konzern heute mehr als 100 Tochtergesellschaften, Niederlassungen und Repräsentanzen weltweit. Das Deutschland-Geschäft wird von der Tochtergesellschaft E+S Rück betrieben. Die für die Versicherungswirtschaft wichtigen Ratingagenturen haben sowohl Hannover Rück als auch E+S Rück sehr gute Finanzkraft-Bewertungen zuerkannt: Standard & Poor's AA- "Very Strong" und A.M. Best A+ "Superior".

Bitte beachten Sie den Haftungshinweis unter:
https://www.hannover-rueck.de/535878

Kontakt
 
Corporate Communications:
Karl Steinle
Tel. +49 511 5604-1500
karl.steinle@hannover-re.com
 
Media Relations:
Oliver Süß
Tel. +49 511 5604-1502
oliver.suess@hannover-re.com
 
Investor Relations:
Julia Hartmann
Tel. +49 511 5604-1529
julia.hartmann@hannover-re.com
 
www.hannover-rueck.de



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Hannover Rück SE
Schlagwort(e): Finanzen

11.03.2019 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 Results 2020

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Nebelhornbahn-AG

Original-Research: Nebelhornbahn-AG (von GBC AG): Kaufen

11. August 2020