Cannabis Health AG

  • Land: Schweiz

Nachricht vom 04.07.2019 | 13:00

Die Cannabis Health AG erhält exklusive Nutzungsrechte an Bio Cannabis Plantage in Deutschland


EQS Group-Media / 04.07.2019 / 13:00

Herisau, 04. Juli 2019 - Die Cannabis Health AG (CHAG) und ihr Partnerunternehmen White & Fluffy GmbH beziehen ab dem 1. Juli 2019 erstklassigen Hanf und Cannabis von dem deutschen Bio-Bauernhof Gut Fussberg, südöstlich von Köln. Bio-Landwirt Lukas Tölkes erteilte der CHAG und White & Fluffy GmbH exklusive Nutzungsrechte an vier Hektar des biozertifizierten Hanfs und Cannabis' für die eigene CBD-Produktion. Seit 2014 baut Lukas Tölkes auf insgesamt acht Hektar Land Hanf und Cannabis unter hohen ökologischen Standards an und verfügt über das Zertifikat von Bioland, dem grössten Verband für ökologischen Landbau in Deutschland. Lukas Tölkes zählt zu den ausgewählten deutschen Landwirten, die legal Hanf- und Cannabisplantagen betreiben dürfen.
 
Als Amazon Marktführer für CBD-Liquids greift die White & Fluffy GmbH auf sein landwirtschaftliches Fachwissen zurück und arbeitet seit 2018 eng mit Lukas Tölkes zusammen. Unter Aufsicht des deutschen Landwirtschaftsministeriums und der Bundesopiumstelle werden unter anderem Hanfpflanzen der Sorten Finola, Felina 32 und Futura 75 angebaut.
               
 
Über die Cannabis Health AG
Die Cannabis Health AG (CHAG) ist ein Schweizer/Nordmazedonisches Joint Venture, gegründet von Branchenexperten aus den Bereichen Medizin, Pharmazie und Logistik. Gemeinsam mit einem erfahrenen Partnernetzwerk entwickelt die CHAG innovative Produkte auf Cannabis-Pflanzenbasis. Die CHAG arbeitet an einer stetigen Weiterentwicklung und Erforschung der Wirkmechanismen auf Grundlage aktueller Forschungsergebnisse.
 
Cannabis Health AG
Swiss Media Office
Marcus Balogh
E: chag@farner.ch
T: +41 44 266 67 67

Zusatzmaterial zur Meldung:

Dokument: http://n.eqs.com/c/fncls.ssp?u=AQQQLBHXHE
Dokumenttitel: Cannabis Health AG erhält exklusive Nutzungsrechte an Bio Cannabis Plantage in Deutschland


Emittent/Herausgeber: Cannabis Health AG
Schlagwort(e): Finanzen

Ende der Medienmitteilung


show this

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Aufsichtsrat verschiebt Entscheidung über Einberufung zur Hauptversammlung

27. Mai 2020, 14:59

Aktuelle Research-Studie

Aves One AG

Original-Research: Aves One AG (von GBC AG): Buy

27. Mai 2020