publity AG

  • WKN: 697250
  • ISIN: DE0006972508
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 30.12.2016 | 09:45

Der publity Performance Fonds Nr. 7 veräußert erfolgreich das Fondsobjekt Lise- Meitner in Ismaning


DGAP-Media / 30.12.2016 / 09:45


Leipzig/Ismaning, 30.12.2016 - Der publity Performance Fonds Nr. 7 hat in Ismaning im Großraum München die 2.900 Quadratmeter große Büroimmobilie und somit sein zweites Fondsobjekt veräußert. Die Haltedauer betrug nur ca. 1,5 Jahre.
 

Das 2002 errichtete multi-tenant Objekt ist nahezu vollständig vermietet und verfügt über ca. 50 PKW-Stellplätze. Die 3- geschossige Büroimmobilie verfügt über eine Tiefgarage sowie eine ansprechende Glas- Naturstein- Fassade und helle Fensterfronten.
 

Die Münchner Innenstadt ist durch die sehr gute Infrastruktur und die S-Bahn-Nähe bequem erreichbar. Am Standort Ismaning befinden sich unweit des Objekts hochtechnische, weltweit agierende Firmen z.B. aus der Computerbranche oder dem Handel, die von der besonders günstigen Verkehrslage profitieren.
 

"Der Immobilienstandort München und seine Randlagen bieten derzeit ideale Möglichkeiten für potentielle Käufer. Dadurch konnten wir die Wertschöpfungspotenziale dieser Immobilie optimal nutzen", so Thomas Olek, Vorstandsvorsitzender der publity AG.

 

Pressekontakt:
publity AG
Landsteinerstraße 6, 04103 Leipzig, Deutschland
Telefon: +49 341 261787-0, Telefax: +49 341 261787-31
E-Mail: presse@publity.de, Internet: www.publity.de

Über publity
Die publity AG ist ein auf die Entwicklung, die Initiierung, den Vertrieb und das Management von Kapitalanlagen spezialisierter Finanzinvestor mit Ausrichtung auf den deutschen Immobilienmarkt. Das Spektrum des Produktportfolios reicht von sachwertgestützten Finanzanlagen bis hin zu AIFM-konformen geschlossenen Immobilienfonds. Die publity AG fokussiert ihre Geschäftstätigkeit auf den Einkauf, das Management und die Verwertung von Immobilien und im Wesentlichen immobiliennahen Finanzierungen in Deutschland, deren Leistungsfähigkeit durch Sondersituationen beeinträchtigt sind. Diese Sondersituationen können vielschichtige Ausgestaltungen haben, sie reichen von notleidenden Finanzierungen, über den strategischer Rückzug von Banken aus dem entsprechenden Kreditengagement bis hin zu divergierenden Interessen der Eigentümer. Dabei ist die Emittentin sowohl unmittelbar in Immobilien als auch mittelbar über notleidende Finanzierungen, sogenannte Non Performing Loans (NPL), tätig und definiert den Schwerpunkt ihrer geschäftlichen Aktivitäten auf deutsche Gewerbeimmobilien aus Bankverwertungen.



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: publity AG
Schlagwort(e): Immobilien

30.12.2016 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

GBC-Fokusbox

Expedeon AG mit attraktiver Produktpipeline

Durch die konsequente Fortsetzung der „Grow, Buy & Build“-Strategie hat die im Bereich der Entwicklung und Vermarktung von DNA-Technologien, Proteomik- und Antikörper-Konjugations-Anwendungen tätige Expedeon AG das Umsatzniveau angehoben und auf operativer Ergebnisebene zugleich den Break-Even nachhaltig überschritten. Für die kommenden Perioden ist der Ausbau der Umsatzerlöse mit den bestehenden Produkten geplant. Darüber hinaus verfügt die Expedeon AG über eine attraktive Produktpipeline mit hohem Umsatzpotenzial. Unser Kursziel liegt bei 3,20 € je Aktie. Das Rating lautet KAUFEN.

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Rapid Dose Therapeutics Corp. (von Sphene Capital GmbH): Buy Rapid Dose Therapeutics Corp.

15. Oktober 2019