QuantFS GmbH

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 10.05.2017 | 13:00

Bremer Kreditbank AG plans to come up with a new securitization platform for its SME business


DGAP-Media / 10.05.2017 / 13:00

Bremer Kreditbank AG plans to come up with a new securitization platform for its SME business

Bremer Kreditbank AG will act as sponsor and originator under the newly established securitization platform Weser Funding S.A. The first issuance of EUR 310 million fixed notes will be backed by a pool of primarily German SME loans in an amount of EUR 400 million.

Main parties to the transaction are:
Issuer: WESER FUNDING S.A., acting in respect of its Compartment No. 1
Joint Lead Arranger: Bremer Kreditbank AG and QuantFS GmbH
Account Bank: Société Générale S.A., Frankfurt Branch
Paying Agent: Société Générale Bank and Trust S.A.
Corporate Administrator: MaplesFS (Luxembourg) S.A.
Seller, Servicer and Subordinated Noteholder: Bremer Kreditbank AG
Monitor and Calculation Agent: QuantFS GmbH
Back-up Servicer: REAL Solution Inkasso GmbH & Co.KG
Originator: Bremer Kreditbank AG

The bond transaction will have an issuance of EUR 310 million rated senior notes with an expected average life of 54.75 months, including a revolving phase of 3 years. The fixed rate coupon is at the level of 0.80 per cent per annum. Note ratings are expected to be A2 (sf) and A (low) (sf).

The transaction structure is designed to meet the collateral criteria of the European Central Bank for asset backed securities.

Ratings will be provided by Moody's Investors Service Limited and DBRS Ratings Limited.

Closing anticipated at: May 11, 2017



End of Media Release


Issuer: QuantFS GmbH
Key word(s): Finance

10.05.2017 Dissemination of a Press Release, transmitted by DGAP - a service of EQS Group AG.
The issuer is solely responsible for the content of this announcement.

The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases.
Archive at www.dgap.de


show this

Interview im Fokus

„Eine Investition in Mutares lohnt sich“

Mutares ist ein europaweit führender Private-Equity-Investor, der sich auf Sondersituationen wie Abspaltungen von großen Konzernen oder Turnaround- und Nachfolgesituationen spezialisiert hat. Ziel ist es, mit den Investments einen Return auf das eingesetzte Kapital von 7 bis 10 zu erzielen. Mit der jüngsten Mittelfristprognose hat der Münchner Finanzinvestor auf Basis von 5 Mrd. Euro Konzernumsatz eine Nettorendite für die börsennotierte Holding von 1,8 bis 2,2 % in Aussicht gestellt. In der Mitte der Zielspanne wird somit ein Nettogewinn von circa 100 Mio. Euro anvisiert. Hauck & Aufhäuser hat in der jüngsten Analyse ein Buy-Rating mit Kursziel für Mutares von 37,50 Euro ausgegeben.

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Kaufen: Aspermont Limited hat Turnaround abgeschlossen

Aspermont Limited ist der weltweit führende Anbieter von Business-to-Business-Medien (B2B) für den Rohstoffsektor. Mit einem neuen Management hat das Unternehmen seit 2016 den erfolgreichen Turnaround von einem traditionellen Medienunternehmen zu einem digitalen B2B-XaaS-Geschäftsmodell umgesetzt. Das Unternehmen hat diesen Turnaround im GJ 2020 abgeschlossen, als es sein erstes positives EBITDA-Ergebnis verzeichnete. Auf der Grundlage unseres DCF-Modells haben wir ein Kursziel von 0,09 AUD (0,06 Euro) pro Aktie ermittelt und vergeben das Rating KAUFEN.

Aktueller Webcast

Stealth BioTherapeutics

Cantor Global Healthcare Conference Fireside Chat

30. September 2021

Aktuelle Research-Studie

FORTEC Elektronik Aktiengesellschaft

Original-Research: FORTEC Elektronik AG (von Montega AG): Kaufen

23. September 2021