Better Orange IR & HV AG

  • Land: Deutschland

Nachricht vom 09.04.2020 | 11:11

Better Orange IR & HV AG: 'Mehr als 80 % der börsengelisteten Unternehmen werden 2020 die virtuelle Hauptversammlung umsetzen'


DGAP-Media / 09.04.2020 / 11:11

Better Orange IR & HV AG: "Mehr als 80 % der börsengelisteten Unternehmen werden 2020 die virtuelle Hauptversammlung umsetzen"

München, 9. April 2020 - Die präsenzlose Hauptversammlung entwickelt sich zu Vorstands Liebling. "Mehr als 80 % unserer Kunden werden 2020 wohl eine präsenzlose Hauptversammlung durchführen. Über alle börsengelisteten Unternehmen in Deutschland hinweg erwarten wir eine ähnlich hohe Quote," so Thomas Wagner, Vorstand der Better Orange IR & HV AG im Interview.

Antworten zur praktischen Umsetzung der präsenzlosen Hauptversammlung gibt das Interview mit Alexander Balling, Torsten Fues und Thomas Wagner von der Better Orange IR & HV AG, beispielsweise auch zu Fragen wie:
  • Wieviel Stress darf ich meinen Investoren bei der Beschneidung der Aktionärsrechte zumuten?
  • Kein Reise-Stress für Aufsichtsräte? Oder wer muss bei der virtuellen HV anwesend sein?
  • Fragen ohne Ende? Wie handhabe ich technisch und organisatorisch die möglicherweise drohende Flut an Aktionärsfragen?

Lesen Sie hier das gesamte Interview: https://better-orange.de/hauptversammlungen/virtuelle-hauptversammlung/

Kontakt
Frank Ostermair
Telefon +49 89 88 96 906-14
frank.ostermair@better-orange.de
www.better-orange.de

 


Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: Better Orange IR & HV AG
Schlagwort(e): Dienstleistungen

09.04.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de


show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Deutsche Wohnen SE: Freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot von Vonovia voraussichtlich nicht erfolgreich

23. Juli 2021, 19:10

Aktueller Webcast

HENSOLDT AG

H1 2021 Analyst Call

04. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: Diversified Energy PLC (von First Berlin Equity Research GmbH): Kaufen Diversified Energy PLC

23. Juli 2021