BAVARIA Industries Group AG

  • WKN: 260555
  • ISIN: DE0002605557
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 28.05.2020 | 12:54

BAVARIA Industries Group AG gibt Ergebnis Geschäftsjahr 2019 bekannt


DGAP-Media / 28.05.2020 / 12:54

BAVARIA Industries Group AG gibt Ergebnis Geschaftsjahr 2019 bekannt

28.05.2019 Pressemitteilung

* NAV je Aktie stieg um 14% auf EUR 79 je Aktie

* Eigene Aktien im Wert von EUR 2,4 Mio. erworben

* Nettovermögen erhöhte sich um EUR 44 Mio. auf EUR 385 Mio.

Das Nettovermögen des Konzerns ("NAV") erhöhte sich um EUR 44 Mio. auf EUR 385 Mio. per Ende 2019. Aktienrückkäufe von EUR 2,4 Mio. reduzierten die Kasse. Insgesamt stieg der NAV je Aktie um 14% von EUR 69 auf EUR 79 je Aktie. Der Wert der Beteiligungen lag unverändert bei EUR 20 Mio. EUR 233 Mio. waren in Aktien und EUR 33 Mio. in Gold investiert. Die liquiden Mittel betrugen EUR 95 Mio., hinzu kamen Forderungen an das Finanzamt von EUR 4 Mio.

Die BAVARIA Industries Group AG befindet sich mehrheitlich im Familienbesitz und setzt daher bei ihren Investitionen auf einen langfristigen Zeithorizont.

Für weitere Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

BAVARIA Industries Group AG
Reimar Scholz
Bavariaring 24
80336 München

Tel.: + 49 - (0)89/ 72 98 967-0
Fax: + 49 - (0)89/ 72 98 967-10
E-Mail: info@baikap.de



Ende der Pressemitteilung


Emittent/Herausgeber: BAVARIA Industries Group AG
Schlagwort(e): Finanzen

28.05.2020 Veröffentlichung einer Pressemitteilung, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Northern Data: "Waren zum richtigen Zeitpunkt mit dem richtigen Konzept am Markt"

Kryptowährungen, allen voran Bitcoin, sind zuletzt mit deutlichen Steigerungen wieder in den Investorenfokus gerückt. Northern Data, ein Spezialist für High Performance Computing, zählt laut eigenen Angaben zu den weltweit führenden Anbietern für Infrastruktur im Bereich Bitcoin-Mining. Wir haben mit dem Gründer und CEO Aroosh Thillainathan über die Perspektiven für Bitcoin und die Wachstumsaussichten für die Northern Data gesprochen.

News im Fokus

Merck KGaA: Merck KGaA bricht klinische Studie für bintrafusp alfa (INTR@PID Lung 037) ab

20. Januar 2021, 13:30

Aktuelle Research-Studie

HELMA Eigenheimbau AG

Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von GBC AG): Kaufen

21. Januar 2021