YOC AG

  • WKN: 593273
  • ISIN: DE0005932735
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 18.01.2021 | 06:30

YOC AG: Erweiterung des Plattform- und Produktangebots: YOC greift nun auch auf den Werbemarkt innerhalb mobiler Applikationen zu

DGAP-News: YOC AG / Schlagwort(e): Markteinführung/Produkteinführung
18.01.2021 / 06:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Erweiterung des Plattform- und Produktangebots: YOC greift nun auch auf den Werbemarkt innerhalb mobiler Applikationen zu

Berlin, 18. Januar 2021- Seit dem Jahresbeginn ermöglicht das Technologie-Unternehmen YOC den programmatischen Handel von High-impact Werbeformaten über die unternehmenseigene Supply Side Plattform (SSP) VIS.X nunmehr nicht nur im Mobile Web, sondern auch in mobilen Applikationen. Dadurch erweitert das Unternehmen sein Plattform- und Produktangebot und differenziert sich deutlich vom Wettbewerb.

Mit dem Launch des VIS.X Software Development Kit (SDK) greift das Unternehmen auf einen neuen Markt im In-App Bereich zu, sodass das Handelsvolumen auf der VIS.X Plattform sukzessive enorm gesteigert werden wird.

Zusätzlich wartet das VIS.X SDK mit einer technologischen Innovation auf: Die durch YOC entwickelte Universal Ad Unit, ein Feature des VIS.X SDK, ermöglicht alle denkbaren Werbeformate in einer einzigen Platzierung innerhalb einer mobilen Applikation zu kombinieren und dadurch die Wertschöpfung nachhaltig zu optimieren. Evgenij Tovba, CTO von YOC erläutert dazu: "Dieser Software-Ansatz baut unmittelbar auf unserer VIS.X Plattform auf und ermöglicht unseren Partnern mit nur einer einzigen technischen Integration die Maximierung der Werbeerlöse für ihre Apps."

Dirk Kraus, CEO der YOC AG: "Kaum ein anderes SDK ist in der Lage, High-impact Formate vollautomatisiert zu handeln. Durch diesen technologischen Meilenstein haben wir uns einen nachhaltigen Wettbewerbsvorteil im programmatischen Mediahandel erschaffen und unterstreichen unsere Positionierung als innovativer Mobile Ad Tech Player."
 

Über YOC

YOC ist ein Technologie-Unternehmen und entwickelt Software für den digitalen Werbemarkt. Mit Hilfe unserer programmatischen Handelsplattform VIS.X(R), ermöglichen wir ein optimales Werbeerlebnis für Werbetreibende, Publisher und Nutzer des mobilen Internets sowie mobiler Applikationen. Werbekunden erhalten durch die Verwendung von VIS.X(R) und den aufmerksamkeitsstarken Werbeformaten von YOC die Möglichkeit, die Bekanntheit ihrer Marke in Verbindung mit hochwertigem Werbeinventar zu steigern. Renommierte Premium-Publisher bieten eine globale Media-Reichweite an und profitieren von der hohen Monetarisierung unserer Plattform VIS.X(R). Das Unternehmen ist als Pionier des Mobile Advertising seit 2001 auf dem Markt und ist seit 2009 im Prime Standard der Deutschen Börse gelistet. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Berlin. Weitere Niederlassungen betreibt das Unternehmen in Düsseldorf, Hamburg, Madrid, Wien und Warschau. Weitere Informationen zur YOC-Gruppe und unseren Produkten finden Sie unter yoc.com.

Kontakt

YOC AG
Investor Relations
Greifswalder Str. 212
10405 Berlin
Tel.: +49-30-726162-0
ir@yoc.de
www.yoc.com



18.01.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

International School Augsburg (ISA) – erste Schule in Deutschland geht an die Börse

Die International School Augsburg – ISA- gemeinnützige AG geht als erste Schule in Deutschland an die Börse und macht damit erstmals das Thema „Bildung“ unter ESG-Kriterien investierbar. Mit dem geplanten Emissionserlös soll ein Campus-Neubau finanziert werden, um die hohe Nachfrage bedienen zu können. In unserer Researchstudie haben wir die hohe Bedeutung der ISA für den regionalen Wirtschaftsstandort, eine hohe Stabilität der Geschäftsentwicklung sowie hohe Sicherheiten durch vorhandene Sachwerte ermittelt. Das Rating lautet KAUFEN.

News im Fokus

Linde Recognized as One of the 2021 World's Most Ethical Companies

01. März 2021, 12:00

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Publication of the Annual Report & Earnings Call

02. März 2021

Aktuelle Research-Studie

SBF AG

Original-Research: SBF AG (von Montega AG): Kaufen

01. März 2021