wallstreet:online AG

  • WKN: A2GS60
  • ISIN: DE000A2GS609
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 14.11.2019 | 09:00

wallstreet:online AG: wallstreet:online AG wird von der Deutschen Bundesbank mit 'notenbankfähig' und Investment Grade eingestuft

DGAP-News: wallstreet:online AG / Schlagwort(e): Rating/Rating
14.11.2019 / 09:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

wallstreet:online AG wird von der Deutschen Bundesbank mit "notenbankfähig" und Investment Grade eingestuft

Berlin, 14. November 2019 - Die wallstreet:online AG (ISIN DE000A2GS609), Betreiber führender Finanzportale und der Finanz-Community Nr. 1 im deutschsprachigen Raum, hat sich einer freiwilligen Bonitätsanalyse der Deutschen Bundesbank unterworfen und wurde von dieser mit "3" und als "notenbankfähig" eingestuft. Dies entspricht einem Investment Grade Rating "A" von S&P. Die Bonitätsprüfung erfolgte auf Basis des Jahresabschlusses 2018. Darüber hinaus flossen die unternehmensspezifischen Verhältnisse, die aktuelle Unternehmensentwicklung und die Zukunftspotenziale in die Beurteilung ein.

"Fünf erfolgreiche Übernahmen mit einem Gesamtvolumen von annähernd Euro 30 Millionen innerhalb von weniger als zwei Jahren haben das Geschäft der wallstreet:online AG erheblich verbreitert und ein Fundament geschaffen, das solider ist als je zuvor. Das Rating der Bundesbank bestätigt, dass unser Wachstum durch ein hoch profitables Geschäftmodell angetrieben wird. Dies sind hervorragende Voraussetzungen, um das Portalgeschäft weiter zu vergrößern und gleichzeitig im FinTec-Bereich einen starken - transaktionsbasierten - zweiten Geschäftsbereich aufzubauen", sagt Stefan Zmojda, Vorstand der wallstreet:online AG.

Über die wallstreet:online Gruppe
Die wallstreet:online Gruppe betreibt die Portale wallstreet-online.de, boersenNews.de, FinanzNachrichten.de, Ariva.de. Mit mehr als 155 Mio. PIs (Stand 2019/09) zählt die Gruppe zu den führenden Finanzportalen im deutschsprachigen Raum und ist die Finanz-Community Nr. 1. Außerdem ist die Gruppe mit ihrer Beteiligung an FondsDISCOUNT.de, dem größten bankenunabhängigen Online-Discount-Anlagevermittler in Deutschland, im FinTec-Bereich aktiv. Weitere Informationen: www.wallstreet-online.ag

Pressekontakt:
Michael Bulgrin
wallstreet:online AG
Tel: +49 (0 30) 20 456 382
presse@wallstreet-online.de



14.11.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.

Aktueller Webcast

home24 SE

Webcast Q2 Results 2020

14. August 2020

Aktuelle Research-Studie

Adler Modemärkte AG

Original-Research: Adler Modemärkte AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

07. August 2020