VIB Vermögen AG

  • WKN: 245751
  • ISIN: DE0002457512
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 29.09.2020 | 07:00

VIB Vermögen AG: Erwerb eines Logistikobjekts in Bottrop (Nordrhein-Westfalen) - Grundstück in Gelsenkirchen baureif

DGAP-News: VIB Vermögen AG / Schlagwort(e): Joint Venture/Immobilien
29.09.2020 / 07:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Erwerb eines Logistikobjekts in Bottrop (Nordrhein-Westfalen) - Grundstück in Gelsenkirchen baureif


Das Joint Venture aus WDP und VIB hat eine Bestandsimmobilie mit mehreren Mieteinheiten in Bottrop (Nordrhein-Westfalen, Deutschland) erworben, die langfristig vermietet ist. Diese Immobilie ist die zweite Transaktion des Joint Ventures nach dem letztjährigen Kauf eines ca. 40.000 m² großen Entwicklungsgrundstücks in Gelsenkirchen (Deutschland).

Erwerb eines Logistikobjekts in Bottrop

WVI, das Joint Venture von WDP und VIB[1], das im letzten Jahr zur regionalen Expansion beider Unternehmen in den deutschen Bundesländern Nordrhein-Westfalen, Bremen und Hamburg gegründet wurde, hat eine bestehende Immobilie im nordrhein-westfälischen Bottrop erworben. Das Objekt, das über mehrere Mieteinheiten mit einer Nutzfläche von insgesamt ca. 13.000 m² verfügt, ist langfristig vermietet. Die gut drittverwendungsfähige Immobilie liegt sehr zentral im Ruhrgebiet zwischen Duisburg und Gelsenkirchen in einem etablierten Gewerbegebiet mit hervorragender Autobahnanbindung.

Grundstück in Gelsenkirchen baureif

Gleichzeitig mit der Rechtswirksamkeit des letztjährigen Joint Ventures[2] erwarben WDP und VIB ein ca. 80.000 m² großes Grundstück zur künftigen Entwicklung einer Logistikeinrichtung in Gelsenkirchen. Die Fläche liegt in einem Industriegebiet und bietet Platz für zwei neue Logistikhallen mit einer Fläche von jeweils 20.000 m². Die Bodensanierung des Brownfields wird noch im Oktober 2020 vom Verkäufer des Grundstücks abgeschlossen sein. Die Baugenehmigung wurde bereits erteilt. Die Vermarktung dieser sanierten Industriefläche befindet sich in vollem Gange. Weitere Informationen zur künftigen Entwicklung sind hier erhältlich.

Gelsenkirchen befindet sich im Herzen des deutschen Bundeslandes Nordrhein-Westfalen. Mit der direkten Anbindung an zahlreiche Bundesautobahnen und mehrere Flughäfen in der Nähe verfügt die Region Gelsenkirchen über eine herausragende Infrastruktur von überregionaler und europäischer Bedeutung und ist damit ein verkehrsgünstiger Standort mitten im Ruhrgebiet. Der Stadthafen Gelsenkirchen besitzt eine trimodale Anbindung (Bahn, Straße, Wasserwege) und ist der umschlagstärkste Hafen am Rhein-Herne-Kanal.


"Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem Joint Venture nun den ersten Erwerb eines Bestandsgebäudes verwirklichen können und damit bereits in unserem ersten Geschäftsjahr unmittelbar Mieteinnahmen generieren. Das Ruhrgebiet in Nordrhein-Westfalen ist schon seit vielen Jahren ein führender Logistikstandort und die Immobilie in Bottrop passt perfekt zu unserem Investitionsschwerpunkt."

Martin Pfandzelter - CEO, VIB Vermögen


"Neben einem strategischen Entwicklungsstandort in Gelsenkirchen kann unser Joint Venture nun sein Portfolio um eine Logistikimmobilie - vollständig vermietet - erweitern, was unser ehrgeiziges Ziel einer geografischen Erweiterung sowie einer flächendeckenderen Dienstleistung für unsere Kunden unterstreicht."

Joost Uwents - CEO, WDP



Weitere informationen

VIB Vermögen
Tilly-Park 1
86633 Neuburg/Danube
Deutschland
www.vib-ag.de

Petra Riechert
Investor Relations
T +49 8431 9077 952
petra.riechert@vib-ag.de

Die VIB Vermögen AG ist eine auf Bestandshaltung von Gewerbeimmobilien spezialisierte mittelständische Gesellschaft, die seit über 25 Jahren erfolgreich tätig ist. Der Fokus liegt auf Immobilien aus den Branchen Logistik/Light-Industry sowie Handel im wirtschaftsstarken süddeutschen Raum. Seit 2005 notieren die Aktien der VIB an den Börsen München (m:access) und Frankfurt (Open Market).

Das Geschäftsmodell der VIB basiert auf einer "Develop-or-Buy-and-Hold"-Strategie: Zum einen erwirbt die VIB bereits vermietete Immobilien, zum anderen entwickelt sie von Grund auf neue Immobilien, um diese dauerhaft in den eigenen Bestand zu übernehmen und daraus Mieterlöse zu erzielen. Zudem ist die VIB an Gesellschaften mit Immobilienvermögen beteiligt.

___

WDP NV/SA
Blakebergen 15
B-1861 Wolvertem
www.wdp.eu
investorrelations@wdp.eu

Jost Uwents
CEO
joost.uwents@wdp.eu

Mickael Van den Hauwe
CFO
mickael.vandenhauwe@wdp.eu

WDP entwickelt und investiert in Logistikimmobilien (Lager und Büros). Das Immobilienportfolio von WDP umfasst derzeit mehr dan 5 Mio. m². Das internationale Portfolio an halbindustriellen und logistischen Gebäuden verteilt sich auf rund 250 Standorte an erstklassigen Logistikstandorten in Belgien, Frankreich, den Niederlanden, Luxemburg und Rumänien.

WDP NV/SA - BE-REIT (öffentliche reglementierte Immobiliengesellschaft nach belgischem Recht)

Unternehmensnummer 0417.199.869 (Handelsregister Brüssel, niederländische Abteilung)

[1] Das Joint Venture basiert auf einer 50/50 Partnerschaft

[2] Siehe Pressemitteilung vom 19. Dezember 2019.



29.09.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

14.-15.10.2020 Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen und Technologie

11.-12.11.2020 Fachkonferenzen Software/IT und Branchenmix

Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen könnten die Fachkonferenzen im Herbst/Winter ggf. auch virtuell stattfinden.

GBC-Fokusbox

Solutiance: Hohe Wachstumsdynamik durch den Ausbau des Plattformgeschäfts erwartet

Im ersten Halbjahr 2020 konnte Solutiance den eingeschlagenen Wachstumskurs fortsetzen und im Rahmen dessen die Gesamtleistung (Umsatz zzgl. Bestandsveränderungen) um rund 75 % auf 0,66 Mio. € (1. HJ 2019: 0,38 Mio. €) erhöhen. Das Unternehmen erwartet für das Gesamtjahr durch den weiteren Ausbau der softwarebasierten Dienstleistungen einen Umsatzsprung im Vergleich zum Vorjahr auf rund 3 Mio. €. Bei einem von uns ermittelten Kursziel von 4,85 € vergeben wir das Rating KAUFEN.

News im Fokus

SAP SE: Aktualisierung des Ausblicks für 2020 und der mittelfristigen Zielsetzungen - Beschleunigter Umstieg in die Cloud

25. Oktober 2020, 19:19

Aktueller Webcast

HelloFresh SE

Q3 2020 Results Webcast

03. November 2020

Aktuelle Research-Studie

Nynomic AG

Original-Research: Nynomic AG (von Montega AG): Kaufen

22. Oktober 2020