VIB Vermögen AG

  • WKN: 245751
  • ISIN: DE0002457512
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 17.09.2019 | 07:30

VIB Vermögen AG erweitert Portfolio durch zwei Projektentwicklungen

DGAP-News: VIB Vermögen AG / Schlagwort(e): Immobilien

17.09.2019 / 07:30
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Corporate News
VIB Vermögen erweitert Portfolio durch zwei Projektentwicklungen

- Logistikimmobilie in Schwarzenbruck mit 9.400 Quadratmetern vermietbarer
Fläche wird bis Ende des Jahres fertiggestellt

- Businesspark Regensburg wurde um 3.700 Quadratmeter Bürofläche erweitert

Neuburg/Donau, 17. September 2019 - Die VIB Vermögen AG, eine auf Entwicklung, Erwerb und Bestandshaltung von Gewerbeimmobilien spezialisierte Gesellschaft, baut ihr Portfolio um neue Büro- und Logistikflächen in Schwarzenbruck und Regensburg aus.

In der wirtschaftlich starken Metropolregion Nürnberg hat VIB Vermögen Ende 2018 eine Logistikanlage mit rund 30.000 Quadratmetern Nutzfläche fertiggestellt und vollständig vermietet. Aufgrund der hohen Nachfrage wird direkt angrenzend eine weitere Logistikanlage mit rund 9.400 Quadratmetern errichtet. Das bereits vor Fertigstellung vollständig vermietete Objekt wird Ende des Jahres 2019 ins Portfolio übergehen. Das Projekt hat ein Investionsvolumen von rund 7,2 Millionen Euro.

Der Businesspark Regensburg wurde um zwei Bürogebäude und ein Parkhaus auf einer bisher als Stellplatz genutzten Schotterfläche erweitert. Die beiden Büroobjekte sind bereits seit Baubeginn vollständig mit attraktiven Laufzeiten vermietet. Sie verfügen über eine vermietbare Fläche von zusammen 3.700 Quadratmeter sowie 742 Stellplätzen im Parkhaus. Das Investitionsvolumen beträgt rund 10,3 Millionen Euro.

"Beide Projekte sind typische Beispiele für das anhaltende Wachstum in unserer Kernregion. Neben der klassischen Projektentwicklung ist auch die Nachverdichtung im Bestand ein wichtiges strategisches Element für die weitere nachhaltige und profitable Entwicklung unseres Unternehmens", sagt Martin Pfandzelter, Vorstandsvorsitzender der VIB Vermögen AG.


Kontakt
Investor Relations:

VIB Vermögen AG
Petra Riechert Tel.: + 49 (0)8431 9077-952
Tilly-Park 1 Fax: + 49 (0)8431 9077-929
86633 Neuburg/Donau E-Mail: petra.riechert@vib-ag.de


Profil der VIB Vermögen AG

Die VIB Vermögen AG ist eine auf Bestandshaltung von Gewerbeimmobilien spezialisierte mittelständische Gesellschaft, die seit nunmehr über 25 Jahren erfolgreich tätig ist. Der Fokus liegt auf Immobilien aus den Branchen Logistik/Light-Industry sowie Handel im wirtschaftsstarken süddeutschen Raum. Seit 2005 notieren die Aktien der VIB an den Börsen München (m:access) und Frankfurt (Open Market).

Das Geschäftsmodell der VIB basiert auf einer "Develop-or-Buy-and-Hold"-Strategie: Zum einen erwirbt die VIB bereits vermietete Immobilien, zum anderen entwickelt sie von Grund auf neue Immobilien, um diese dauerhaft in den eigenen Bestand zu übernehmen und daraus Mieterlöse zu erzielen. Zudem ist die VIB an Gesellschaften mit Immobilienvermögen beteiligt.



17.09.2019 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

EQS Group: Rating lautet Kaufen

Die Vorzeichen für die EQS Group AG sind positiv. Ein wesentlicher Umsatztreiber für das Jahr 2020 sollte die Migration von Bestandskunden vom COCKPIT in das COCKPIT 2.0 bedeuten. Darüber hinaus erwarten wir ein gutes Wachstum in den übrigen Bereichen, da die EQS mit vielen Produkten auch von der Coronakrise profitieren kann. So werden z. B. Online-Hauptversammlungen, Webcasts und Telefonkonferenzen vermehrt gebucht: Unseres Erachtens sollte es auch zu einer höhere Anzahl an Pflichtmeldungen von Unternehmen kommen. Unser Kursziel liegt bei 91,50 €, das Rating lautet weiter Kaufen.

News im Fokus

Deutsche Lufthansa AG: Lufthansa Aufsichtsrat verschiebt Entscheidung über Einberufung zur Hauptversammlung

27. Mai 2020, 14:59

Aktuelle Research-Studie

Aves One AG

Original-Research: Aves One AG (von GBC AG): Buy

27. Mai 2020