SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA

  • ISIN: DE000A3H3KP5
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 20.04.2021 | 09:10

SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA: SV Werder Bremen beschließt öffentliches Angebot einer Anleihe

DGAP-News: SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA / Schlagwort(e): Anleihe/Kapitalmaßnahme
20.04.2021 / 09:10
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Corporate News / Werbung

SV Werder Bremen beschließt öffentliches Angebot einer Anleihe

- Nächste Phase nach erfolgreicher erster Runde (Privatplatzierung)

- Kupon von mindestens 6%, Zeichnung ab 1.000 Euro

- Anfang Mai Billigung des Wertpapierprospekts erwartet

- Zusagen im zweistelligen Mio.-Euro-Bereich


Bremen, 20. April 2021 - Die SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA (Werder) hat mit Zustimmung des Aufsichtsrates die Ausgabe einer Mittelstandsanleihe mit einem Volumen von bis zu 30 Mio. Euro beschlossen. Damit will Werder seine Finanzkraft weiter stärken und zudem weitere Mittel für Nachwuchsförderung, Digitalisierung und Nachhaltigkeitsthemen generieren. Die Anleihe richtet sich an private und institutionelle Anleger. Vorgesehen ist ein Zinssatz (Kupon) von mindestens 6 Prozent bei einer Stückelung von 1.000 Euro.

Geplant ist ein öffentliches Angebot der Anleihe noch im Mai in Deutschland und in Luxemburg. Der hierfür benötigte Wertpapierprospekt befindet sich im Erstellungsprozess, eine Billigung durch die CSSF wird in der ersten Mai-Hälfte erwartet. Über den genauen Zeitplan sowie weitere Details zur Zeichnung der Anleihe wird Werder Bremen zeitnah berichten. Die Transaktion wird vom Bankhaus Lampe begleitet.

Im Rahmen einer vorab durchgeführten Privatplatzierung hat Werder von institutionellen Anlegern bereits Zeichnungszusagen im zweistelligen Mio.-Euro-Bereich erhalten. Somit besteht eine hervorragende Ausgangsbasis für eine erfolgreiche Emission.

Klaus Filbry, der Vorsitzende der Geschäftsführung, zieht eine positive Bilanz: "Nach der sehr erfolgreichen ersten Phase werden wir nun ein öffentliches Angebot auflegen. Dies ermöglicht einer noch breiteren Investorengruppe die Zeichnung der Anleihe."

DISCLAIMER

Diese Corporate News sowie die darin enthaltenen Informationen stellen weder in der Bundesrepublik Deutschland noch im Großherzogtum Luxemburg oder in einem anderen Land ein Angebot zum Verkauf oder eine Aufforderung zum Kauf von Wertpapieren der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA dar und sind nicht in diesem Sinne auszulegen, insbesondere dann nicht, wenn ein solches Angebot oder eine solche Aufforderung verboten oder nicht genehmigt ist, und ersetzen nicht den Wertpapierprospekt. Potenzielle Investoren der Anleihe der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA werden aufgefordert, sich über derartige Beschränkungen zu informieren und diese einzuhalten. Eine Investitionsentscheidung betreffend die Anleihe der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA darf ausschließlich auf Basis des von der luxemburgischen Finanzaufsichtsbehörde, der Commission de Surveillance du Secteur Financier ("CSSF") voraussichtlich Anfang Mai 2021 gebilligten Wertpapierprospekts erfolgen, der dann unter www.werder.de/anleihe und www.bourse.lu veröffentlicht sein wird. Die Billigung durch die CSSF ist nicht als Befürwortung der angebotenen Wertpapiere zu verstehen. Potenzielle Anleger sollten den Wertpapierprospekt lesen, bevor sie eine Anlageentscheidung treffen, um die potenziellen Risiken und Chancen der Entscheidung, in die Wertpapiere zu investieren, vollends zu verstehen.

Die in diesem Dokument enthaltenen Informationen dürfen nicht außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg verbreitet werden, insbesondere nicht in den Vereinigten Staaten, an U.S. Personen (wie in Regulation S unter dem United States Securities Act von 1933 definiert) oder an Publikationen mit einer allgemeinen Verbreitung in den Vereinigten Staaten, soweit eine solche Verbreitung außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg nicht durch zwingende Vorschriften des jeweils geltenden Rechts vorgeschrieben ist. Jede Verletzung dieser Beschränkungen kann einen Verstoß gegen wertpapierrechtliche Vorschriften bestimmter Länder, insbesondere der Vereinigten Staaten, darstellen. Die Anleihe der SV Werder Bremen GmbH & Co KG aA wird außerhalb der Bundesrepublik Deutschland und dem Großherzogtum Luxemburg nicht öffentlich zum Kauf angeboten.

Ansprechpartner Kapitalmarktmedien

edicto GmbH
Dr. Sönke Knop / Axel Mühlhaus
+49 (0)69 905 505 51
Werder@edicto.de
Eschersheimer Landstraße 42
60322 Frankfurt am Main



20.04.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group: „Wollen führender Krypto-Asset-Investor in Europa sein“

Die Cryptology Asset Group ist eine börsennotierte Beteiligungsgesellschaft mit Fokus auf Krypto-Assets und Blockchain-basierte Geschäftsmodelle. Dafür steht der Crypotolgy ein breites Netzwerk an Experten zur Verfügung, u. a. Christian Angermayer und Mike Novogratz, zwei der weltweit prominentesten Figuren im Kryptogeschäft, die gleichzeitig auch zu den Gründern und Hauptgesellschafter des Unternehmens zählen. Wir haben mit dem CEO der Gesellschaft Patrick Lowry über die Perspektiven für Krypto-Assets und Blockchain-basierte Unternehmen gesprochen.

News im Fokus

Vonovia SE: Die Hälfte der Aktionärinnen und Aktionäre entscheidet sich für Aktiendividende

14. Mai 2021, 15:02

Aktueller Webcast

Auto1 Group SE

Q1 2021 financials (in English)

19. Mai 2021

Aktuelle Research-Studie

Energiekontor AG

Original-Research: Energiekontor AG (von First Berlin Equity Research GmbH): Buy

14. Mai 2021