Stockholm IT Ventures AB

  • WKN: A116BG
  • ISIN: SE0006027546
  • Land: Sweden

Nachricht vom 06.12.2018 | 11:55

Stockholm IT Ventures AB: STOCKHOLM IT VENTURES LÄDT ZUM WEBINAR ZUR PRODUKTE- UND ROLLOUT-STRATEGIE 2019 EIN

DGAP-News: Stockholm IT Ventures AB / Schlagwort(e): Konferenz

06.12.2018 / 11:55
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


STOCKHOLM, SCHWEDEN (6. DEZEMBER 2018) - Stockholm IT Ventures AB (Frankfurter Wertpapierbörse: SVAB - ISIN SE 0006027546) wird ein Webinar veranstalten, in dem die aktualisierte Produkt- und Rollout-Strategie für 2019 vorgestellt wird.

Am Dienstag, den 11. Dezember 2018 wird Anthony Norman (CEO) ab 14:00 Uhr MEZ (Stockholm) die jüngsten Akquisitionen im Segment "Digital Banking" und die zukünftige Strategie für diesen Geschäftsbereich präsentieren.
 
Um teilzunehmen, melden Sie sich bitte unter http://stockholmit.co/webinar  an.
 
 
Über Stockholm IT Ventures AB
Stockholm IT Ventures AB ist eine schwedische Aktiengesellschaft, die seit 2014 an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Börsenkürzel SVAB notiert ist. Das Unternehmen ist spezialisiert auf saubere und effiziente kostengünstige Kryptowährung, Produktion und damit verbundene FinTech- und Blockchain-Technologien. Für weitere Informationen besuchen Sie www.stockholmit.co. Sie können das Unternehmen auch auf Facebook, Twitter und LinkedIn finden. Einzelheiten zum Bytemine (BYTM) Token und White Paper des Unternehmens finden Sie unter www.bytemine.io.
 
 
 
Medienkontakt:
Stockholm IT Ventures AB, Anthony Norman, media@stockholmit.co
 


06.12.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

GBC-Fokusbox

UniDevice AG: Rekord-Ergebnis in 2018

Nach starkem Schlussspurt hat die UniDevice AG in 2018 Umsatz und Ergebnis deutlich gesteigert. Der B2B-Broker für hochpreisige Smartphones sollte auch künftig eine hohe Nachfrage verzeichnen und von der Ausnutzung unterschiedlicher Preisniveaus in den verschiedenen Ländern profitieren. Der Umsatz soll 2019 auf mindestens 380 Mio. € und in 2020 auf mindestens 410 Mio. € ansteigen, nachdem 2018 317 Mio. € erreicht wurden. Bei einem ermittelten Kursziel in Höhe von 2,35 € lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Linde plc: Linde plc Investor & Media Conference Call - Information

22. Februar 2019, 19:38

Aktueller Webcast

Ströer SE & Co. KGaA

Vorläufige Geschäftszahlen 2018

26. Februar 2019

Aktuelle Research-Studie

Sanochemia Pharmazeutika AG

Original-Research: Sanochemia Pharmazeutika AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

21. Februar 2019