SKAN AG

  • ISIN: CH0013396012
  • Land: Schweiz

Nachricht vom 04.07.2022 | 07:00

SKAN Group AG vollzieht angekündigte Erhöhung ihrer Beteiligung an Aseptic Technologies

SKAN AG / Schlagwort(e): Firmenübernahme
SKAN Group AG vollzieht angekündigte Erhöhung ihrer Beteiligung an Aseptic Technologies
04.07.2022 / 07:00

Medieninformation

SKAN Group AG vollzieht angekündigte Erhöhung ihrer Beteiligung an Aseptic Technologies

Allschwil, 4. Juli 2022 – Die SKAN Group AG, Weltmarktführerin bei hochwertigen Isolatorsystemen für aseptische Produktionsprozesse in der (bio-)pharmazeutischen Industrie, hat die angekündigte Erhöhung ihrer Beteiligung an der belgischen Tochtergesellschaft Aseptic Technologies wie angekündigt vollzogen. Per 1. Juli 2022 hat sie von der Miteigentümerin, der Société Régionale d'Investissement de Wallonie (SRIW), weitere 20% der Aktien erworben, wodurch sie ihre Beteiligung auf 80% erhöht. Gemäss vertraglicher Vereinbarung mit der SIRW wird SKAN zwischen 2023 und 2026 zwei weitere Tranchen von jeweils 5% übernehmen. SRIW wird 10%-ige Aktionärin bleiben und Aseptic Technologies und SKAN weiter unterstützen.

Aseptic Technologies ist für die SKAN Gruppe von strategischer Bedeutung. Die automatisierten, robotergestützten Prozesslösungen zur Befüllung geschlossener Vials (AT-Closed Vial® Technology) zielen auf Anwendungen in der Zell- und Gentherapie und damit auf ein stark wachsendes therapeutisches Segment. Kunden von Aseptic Technologies haben über 300 Wirkstoffe in Forschung und klinischen Studien, mehrere davon in der letzten Entwicklungsphase vor der Marktzulassung. Die Kommerzialisierung neuer Medikamente wird den Verbrauch an Closed Vials und damit das Volumen im Segment Services & Consumables erhöhen.
 

Kontakte:

Thomas Balmer, ir@skan.com, +41 79 703 87 28
Alexandre Müller, ir@skan.com, +41 79 635 64 13
 

Finanzkalender:

23. August 2022
28. März 2023
3. Mai 2023
Publikation Halbjahresergebnis 2022
Publikation Jahresergebnis 2022
Generalversammlung 2023

 

SKAN – together always one step ahead

SKAN ist ein Pionier auf dem Gebiet aseptischer und aseptisch-toxischer Herstellprozesse für die (bio-)pharmazeutische Industrie. Das Unternehmen ist Markt- und Technologieführer für hochwertige, prozesskritische Isolatorsysteme, um Medikamente nach strengen Sterilitätsstandards abzufüllen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen seinen Kunden Prozessunterstützung, Services und Verbrauchsmaterialien an. Innovative Lösungen und eine effiziente Life-Cycle-Support-Organisation machen SKAN zu einem wichtigen Partner für die Pharma- und Biotech-Industrie, CMOs (Contract Manufacturing Organizations) und Forschungslabore weltweit. Die 1968 gegründete SKAN beschäftigt heute über 1000 Mitarbeitende. Mehr als die Hälfte davon sind am Hauptsitz Allschwil im Life Sciences Hub der Region Basel tätig. Die weiteren Mitarbeitenden verteilen sich auf die Tochtergesellschaften in der Schweiz, Deutschland, Belgien, Japan und den USA.


Zusatzmaterial zur Meldung:

Datei: SKAN_Aseptic Technologies_4.7.2022


Ende der Medienmitteilungen



show this

GBC im Fokus

ISA gAG: Attraktive Wandelanleihe

Die International School Augsburg begibt Wandelanleihe als weiteren Finanzierungsbaustein des geplanten Schulneubaus; unserer Einschätzung nach liegen attraktive Konditionen vor und die Anleihe ist von der ISA gAG solide finanzierbar; das Wertpapier ist aus unserer Sicht sowohl für das Unternehmen als auch für die Investoren ein attraktives Investment.

Events im Fokus

Termine 2022

12./13. Oktober 2022: Fachkonferenz Finanzdienstleistungen/Technologie

Aktueller Webcast

Nordex SE

Conference Call 15.08.2022 (Webcast)

15. August 2022

Aktuelle Research-Studie

Original-Research: B-A-L Germany Vz. (von Sphene Capital GmbH): Buy B-A-L Germany Vz.

08. August 2022