Sixt Leasing SE

  • WKN: A0DPRE
  • ISIN: DE000A0DPRE6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 21.06.2021 | 08:00

Sixt Leasing launcht innovatives Analysetool 'FleetIntelligence' für Flottenmanager

DGAP-News: Sixt Leasing SE / Schlagwort(e): Produkteinführung
21.06.2021 / 08:00
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Sixt Leasing launcht innovatives Analysetool "FleetIntelligence" für Flottenmanager

  • Maximale Datentransparenz, verbesserte Prozesse und deutlicher Kundenmehrwert dank modernster Technologie
  • Hohe Individualisierbarkeit ermöglicht optimale Anpassung an Kundenbedürfnisse

Pullach, 21. Juni 2021 - Die Sixt Leasing, ein Spezialist im Full-Service-Leasing und Management von Großflotten, hat ihr digitales Analysetool "FleetIntelligence" komplett neu entwickelt und sowohl für Flottenkunden und -manager als auch für interne Analysen eingeführt. Die neue Anwendung basiert auf modernster (Cloud-)Technologie und ermöglicht Flottenmanagern somit, ihre Flotte im Hinblick auf wichtige Parameter wie Bestand, Kosten, Nachhaltigkeit und Schäden schnell, einfach und sicher zu analysieren. Dadurch versetzt "FleetIntelligence" Flottenmanager in die Lage, frühzeitig Optimierungspotenziale zu erkennen und entsprechende Maßnahmen einzuleiten. Die Analyseergebnisse von "FleetIntelligence" können anhand von konfigurierbaren Dashboards und Detailansichten individuell und ansprechend visualisiert werden. Damit erhalten Flottenmanager maximale Transparenz: vom Überblick über den gesamten Fuhrpark bis zum einzelnen Vertrag oder Buchungsbeleg.

Patrick Kischkel, Managing Director Fleet Leasing bei Sixt Leasing: "Mit ,FleetIntelligence' heben wir das Flottenmanagement aufs nächste Level und bieten unseren Kunden einen deutlichen Mehrwert. Zudem treiben wir mit dem Roll-out der Anwendung in unseren Fachabteilungen die Digitalisierung unseres Geschäftsmodells weiter voran - und schaffen die Voraussetzung für weitere Kosteneinsparungen und Effizienzsteigerungen."

Eric Nagel, Executive Manager Data Management bei Sixt Leasing: "Unser neues ,FleetIntelligence' macht die Datenanalyse so einfach wie nie zuvor und ermöglicht Flottenmanagern, ihren Fuhrpark ohne großen Aufwand bis in die dunkelsten Winkel zu durchleuchten. Dadurch schonen sie die Ressourcen in ihrem Unternehmen und gewinnen obendrein auch noch wertvolle Erkenntnisse über ihre Flotte."

Umfangreiche Funktionen
Das neue "FleetIntelligence" ermöglicht Analysen bis in die Detailebene (Vertrag, Kunde, Fahrzeug) und ist in vier Hauptmodule gegliedert:

  • Bestand (Aktueller Bestand und Bestellungen von Fahrzeugen nach verschiedenen Kriterien wie Typ, Nutzergruppe, Infleets, aktuelle, künftige und überfällige Defleets, Verträge etc.)
  • Kosten (Übersicht über Fahrzeugkosten wie z. B. Wartung, Rechnungen, Tankkosten sowie Laufleistung und daraus resultierende Gutschriften etc.)
  • Nachhaltigkeit (Kraftstoffverbrauch, CO2-Ausstoß der Flotte, Fahrzeuge nach Antriebsart etc.)
  • Schaden (Art, Kosten, Entstehungszeitpunkt, Fremd- oder Eigenverschulden, Ursache, offene/geschlossene Schäden etc.)

Nutzer können zu den bereits voreingestellten Standardfiltern weitere Parameter hinzufügen. Die Analyseergebnisse können über Lesezeichen festgehalten und somit zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufgerufen werden. Zudem besteht die Möglichkeit, die Ergebnisse zum Teilen der Daten oder zur weiteren Verarbeitung in den einzelnen Modulen jederzeit im Excel-Format aus der Anwendung herunterzuladen. Darüber hinaus stehen den Nutzern Trainingsvideos zur Verfügung, die ihnen den Einstieg in das Tool erleichtern.

Modernste Technologie
"FleetIntelligence" wurde auf Basis der langjährigen Erfahrung des Sixt Leasing-Konzerns im Flottenleasing und Flottenmanagement entwickelt. Die neue Version nutzt die QlikSense-Plattform, die auf Informationen entlang des gesamten Lebenszyklus eines Fahrzeugs zugreift: von der Bestellung bis zur Fahrzeugrücknahme und -bewertung (Defleeting). Die Bereitstellung der Daten an QlikSense erfolgt über den Hochgeschwindigkeits-Cloud-Speicherdienst Amazon Simple Storage Service (Amazon S3).

PNG-Download: "FleetIntelligence"-Modul "Bestand" (Credit: Sixt Leasing SE)

---

Über Sixt Leasing:

Die Sixt Leasing SE mit Sitz in Pullach bei München ist ein führender Anbieter im Online-Direktvertrieb von Neuwagen in Deutschland sowie Spezialist im Management und Full-Service-Leasing von Großflotten. Mit maßgeschneiderten Lösungen unterstützt das Unternehmen die längerfristige Mobilität seiner Privat- und Firmenkunden.

Private und gewerbliche Kunden nutzen die Online-Plattformen sixt-neuwagen.de und autohaus24.de, um günstig Neufahrzeuge zu leasen. Firmenkunden profitieren von dem kostensparenden Leasing ihrer Fahrzeugflotte und einem leistungsstarken Fuhrparkmanagement.

Die Sixt Leasing SE (WKN: A0DPRE / ISIN: DE000A0DPRE6) ist seit dem 7. Mai 2015 im Geregelten Markt der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard) notiert. Der Konzernumsatz belief sich im Geschäftsjahr 2020 auf 748 Mio. Euro.

www.sixt-leasing.de


Pressekontakt Sixt Leasing:

Kirchhoff Consult
sixtleasing@kirchhoff.de



21.06.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Termine 2021

10. Juni 2021:Fachkonferenz Immobilien

14./15. Juli 2021: Fachkonferenzen Beteiligungsgesellschaften & Consumer/Leisure

13./14. Oktober 2021: Fachkonferenzen Finanzdienstleistungen/Technologie

10./11. November 2021: Fachkonferenzen Software/IT & Branchenmix

„Je nach aktueller Covid-19 Situation und den bestehenden Vorschriften für Versammlungen entscheidet sich ca. 5 Wochen vor dem Termin, in welcher Form die Konferenzen stattfinden.“

GBC-Fokusbox

Cryptology Asset Group PLC: 120 % Kurspotenzial

GBC Research hat mit der Coverage der Cryptology Asset Group PLC (ISIN: MT0001770107) begonnen. Die Bewertung der führenden europäischen Investmentgesellschaft für Krypto-Assets und Blockchain-Unternehmen erfolgte mittels der Berechnung des Net Asset Value (NAV). Unter Berücksichtigung aller Beteiligungen ergibt sich zum 05. Juli 2021 eine GBC-Fair-NAV-Bewertung in Höhe von 1,04 Mrd. EUR. Daraus ergibt sich ein NAV je Cryptology-Aktie von 358,43 EUR. Daher empfiehlt GBC Research die Cryptology-Aktie zum Kauf und sieht ein Kurspotenzial von über 120 %.

News im Fokus

Vonovia SE: Job mit Zukunft: Rund 200 Auszubildende starten ihre Karriere bei Vonovia (News mit Zusatzmaterial)

30. Juli 2021, 12:28

Aktueller Webcast

Auto1 Group SE

Registrierung zum H1 2021 Trading Update der AUTO1 Group SE am 6. August um 15:30 Uhr MESZ

06. August 2021

Aktuelle Research-Studie

Vectron Systems AG

Original-Research: Vectron Systems AG (von GBC AG): Buy

30. Juli 2021