RIB Software SE

  • WKN: A0Z2XN
  • ISIN: DE000A0Z2XN6
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 05.06.2020 | 08:36

RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 11 / 2020) mit einem weltweit führendem Produkthersteller in den USA

DGAP-News: RIB Software SE / Schlagwort(e): Vertrag/Vereinbarung
05.06.2020 / 08:36
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

05. Juni 2020

RIB Software SE (RIB) unterzeichnet einen Phase-II-Auftrag (Nr. 11 / 2020) mit einem weltweit führendem Produkthersteller in den USA

Alpharetta, Georgia 5. Juni 2020. Die RIB Software SE, weltweit führender Anbieter der iTWO 4.0 Cloud Enterprise Plattform Technology für die Bauindustrie, gab heute die erfolgreiche Lieferung einer vollständig integrierten Lösung für einen globalen Hersteller von Bauprodukten bekannt. Dies ermöglicht den Autoren von Bau-Spezifikationen Designspezifikationen mit Genauigkeit und Effizienz zu erstellen.

"Bei BSD SpecLink engagieren wir uns für die kontinuierliche Verbesserung des Prozesses zur Planung und Spezifizierung von Geschäftsgebäuden. Aus diesem Grund haben wir uns für eine Partnerschaft mit einem weltweit führenden Hersteller von Bauprodukten entschieden, um eine Lösung zu schaffen, die die Lücke zwischen Entwurf und Produktspezifikation schließt", so Christopher Anderson, Chief Executive Officer von BSD SpecLink.

Diese Partnerschaft ermöglicht Designexperten eine vereinfachte Integration von Daten in die Projektspezifikationen und stellt gleichzeitig sicher, dass Produktkenntnisse und Fachwissen nur einen Mausklick entfernt sind - eine weitere Festigung des End-to-End-Designprozesses für den kommerziellen Bau.

Mads Bording, Vorstandsmitglied und CRO der RIB-Gruppe: "Die Bedeutung von Daten und Spezifikationen wird in der heutigen Zeit immer deutlicher. Datensilos und ein "Überangebot" an mobilen Anwendungen bieten einfach nicht die Möglichkeit, um die datengesteuerte Entscheidungsfindung zu optimieren und Transparenz für alle Projektbeteiligten zu schaffen. Wir sind der Meinung, dass unsere Datenstrategie sowie die Plattformen für das Management von Unternehmensdaten die digitale Transformation unserer Kunden vorantreiben. Außerdem sind wir davon überzeugt, dass Daten zu einem der größten Vermögenswerte unserer Kunden werden und dabei unterstützen, Probleme zu lösen, besser zusammenzuarbeiten, schneller sowie effizienter zu sein und letztendlich nachhaltiger zu arbeiten".

Über die RIB Gruppe

Die RIB Software SE ist ein Vorreiter im Bauwesen. Das Unternehmen konzipiert, entwickelt und vertreibt modernste digitale Technologien für Bauunternehmen und Projekte unterschiedlichster Industrien in aller Welt. iTWO 4.0, die moderne Cloud-basierte Plattform von RIB, bietet die weltweit erste Enterprise Cloud-Technologie auf Basis von 5D BIM mit KI-Integration für Bauunternehmen, Industrieunternehmen, Entwickler und Projektträger, etc. Mit über 50 Jahren Erfahrung in der Bauindustrie, konzentriert sich die RIB Software SE auf IT und Bauplanung und ist durch die Erforschung und Bereitstellung neuer Denk- und Arbeitsweisen und neuer Technologien ein Vorreiter für Innovationen im Bauwesen zur Steigerung der Produktivität. Die RIB hat ihren Hauptsitz in Stuttgart, Deutschland, und Hongkong, China, und wird seit 2011 im Prime Standard der Frankfurter Wertpapierbörse geführt. Mit über 2.700 Mitarbeitern in mehr als 25 Ländern weltweit zielt RIB darauf ab, die Bauindustrie in die fortschrittlichste und am stärksten digitalisierte Branche des 21. Jahrhunderts zu transformieren.



05.06.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Event im Fokus

Fachkonferenz Beteiligungsgesellschaften, 15.07.2020

Fachkonferenz Consumer / Leisure, 16.07.2020

Die Konferenzen finden aufgrund der aktuellen Situation nicht in den Räumen der Börse München statt, sondern als Online-Konferenz.

GBC-Fokusbox

Anleihe der German Real Estate Capital S.A. stark überdurchschnittlich attraktiv

Die Anleihe der German Real Estate Capital S.A. weist aktuell eine Effektivverzinsung von ca. 14 % auf. Da es sich hier quasi um eine Immobilien-Anleihe handelt, ist das Anleiherisiko überschaubar. Insgesamt verfügt die German Real Estate-Gruppe über 6 Objekte, 24 Bestands- und 22 Handelsobjekte, womit eine Kombination aus stetigen Einnahmen und attraktiven Entwicklerrenditen erreicht wird. Wir stufen die Anleihe als stark überdurchschnittlich attraktiv ein.