Mutares AG

  • WKN: A2NB65
  • ISIN: DE000A2NB650
  • Land: Deutschland

Nachricht vom 20.07.2018 | 15:45

Mutares AG: Hauptversammlung 2018 beschließt Dividende von EUR 1,00 je Aktie

DGAP-News: Mutares AG / Schlagwort(e): Hauptversammlung

20.07.2018 / 15:45
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


Mutares AG: Hauptversammlung 2018 beschließt Dividende von EUR 1,00 je Aktie

- Ausschüttung einer Dividende von EUR 1,00 beschlossen

- Aufsichtsratserweiterung von drei auf fünf Mitglieder beschlossen

- Umstellung auf Namensaktien beschlossen

- Deloitte als Abschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2018 bestätigt


München, 20. Juli 2018 - Die Aktionäre der Mutares AG (ISIN: DE000A0SMSH2) sind auf der ordentlichen Hauptversammlung, die heute in München stattfand, einstimmig dem Vorschlag von Vorstand und Aufsichtsrat gefolgt und haben eine Dividende in Höhe von EUR 1,00 (Vorjahr: EUR 0,35) für das abgelaufene Geschäftsjahr beschlossen. Damit werden insgesamt rund EUR 15,3 Mio. ausgeschüttet. Die Mitglieder des Vorstands und des Aufsichtsrats wurden zudem für das Geschäftsjahr 2017 bei einer Präsenz von 53,68 % von den Aktionären entlastet. Die Hauptversammlung hat die Deloitte GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft, München, als Abschlussprüfer und Konzernabschlussprüfer für das Geschäftsjahr 2018 bestätigt.

Auf der Agenda der Hauptversammlung standen darüber hinaus die Neuwahl und Erweiterung des Aufsichtsrats der Gesellschaft von drei auf fünf Mitglieder. Die bisherigen Mitglieder des Aufsichtsrates, Herr Prof. Dr. Micha Bloching, Herr Dr. Ulrich Hauck sowie Herr Volker Rofalski wurden für je eine volle weitere Amtszeit wiedergewählt. Die Aktionäre wählten zudem Herrn Dr. Lothar Koniarski, Geschäftsführer der Elber GmbH, sowie Herrn Dr. Axel Müller, Management Consultant, in den Aufsichtsrat.

Des Weiteren haben die Aktionäre die Umstellung von Inhaberaktien auf Namensaktien beschlossen. Mit der Umstellung möchte die Mutares AG eine direktere Kommunikation mit den Aktionären ermöglichen und eine höhere Transparenz der Aktionärsstruktur erreichen. Die Umstellung wird in den nächsten Monaten umgesetzt.

Der Vorstand kommentierte ausführlich in seiner Präsentation die Ergebnisse des Geschäftsjahres 2017 sowie die erfreuliche Umsatzentwicklung im ersten Quartal 2018 und blickt hinsichtlich der erwarteten Fortschritte bei den Mutares-Beteiligungen sowie der attraktiven Transaktionspipeline zuversichtlich auf das laufende Geschäftsjahr.

"Im Jahr 2018 feiern wir unser zehnjähriges Bestehen. Das bedeutet zehn Jahre Wachstum, Schaffung nachhaltiger Werte und engagiertes Unternehmertum. Mutares ist mit einer Beteiligung in Frankreich mit EUR 3 Mio. Umsatz gestartet, heute umfasst unser Portfolio elf Beteiligungen, die rund EUR 900 Mio. Umsatz erlösen. Auf dieses Wachstum können wir stolz sein. Das 10-jährige Jubiläum markiert einen Meilenstein und Start für die weitere erfolgreiche Entwicklung von Mutares", kommentiert Robin Laik, CEO der Mutares AG, die diesjährige Hauptversammlung.

Die Abstimmungsergebnisse können unter https://mutares.de/investor-relations/ eingesehen werden.

Unternehmensprofil der Mutares AG

Die Mutares AG, München (www.mutares.de), erwirbt mittelständische Unternehmen und Konzernteile, die im Rahmen einer Neupositionierung veräußert werden und ein deutliches operatives Verbesserungspotenzial aufweisen. Mutares unterstützt und entwickelt seine Portfoliounternehmen aktiv mit eigenen Investment- und Expertenteams sowie durch Akquisitionen strategischer Add-ons. Ziel ist es, mit Fokus auf nachhaltigem Wachstum des Portfoliounternehmens eine signifikante Wertsteigerung zu erreichen. Die Aktien der Mutares AG werden an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Kürzel "MUX" (ISIN: DE000A0SMSH2) gehandelt.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an:

Mutares AG
Corinna Lumpp
Manager Investor Relations & Strategy
Tel. +49 89 9292776-0
Fax +49 89 9292776-22
ir@mutares.de
www.mutares.de

Ansprechpartner Presse
CROSS ALLIANCE communication GmbH
Susan Hoffmeister
Tel.: +49 (0)89 89827227
E-Mail: sh@crossalliance.com



20.07.2018 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de



show this

Interview im Fokus

„Bitcoin kurz vor dem Durchbruch“

Die Northern Bitcoin AG verzeichnet nicht nur ein rasantes Wachstum als führender Bitcoin-Miner, die Frankfurter betreiben auch einen klimaneutralen Bitcoin-Mining-Pool. Die strategische Zusammenarbeit mit der Rawpool-Gruppe katapultiert Northern Bitcoin „in eine völlig neue Dimension“, ist CEO Mathis Schultz überzeugt: „Der Bitcoin wird die Welt dramatisch verändern. Wir sehen uns exzellent aufgestellt, um in den kommenden Jahren als Pionier das führende europäische Unternehmen im Bereich Bitcoin-Blockchain aufzubauen.“

GBC-Fokusbox

BIG Blockchain Intelligence Group: Coverage Initiated mit Kaufen-Rating

BIG Blockchain Intelligence Group Inc. bietet Software-Lösungen an, die eine Echtzeitüberprüfung von blockchainbasierten Transaktionen mit Hilfe von Such- und Analysefunktionen ermöglicht. Zur Kernkompetenz gehört eine Software, die zur Generierung von Daten aus Blockchain-Transaktionen verwendet wird. Aktuell konzentriert sich BIG auf Transaktionen von Kryptowährungen und bedient seine Kunden wie Regierungen, Strafverfolgungsbehörden, Banken und Finanzdienstleistern oder E-Commerce-Anbieter mit entsprechender Sicherheitstechnologie. Bei einem Kursziel von 1,03 CAD (0,69 €) lautet das Rating KAUFEN.

News im Fokus

Fresenius SE & Co. KGaA: Fresenius bestätigt und konkretisiert Konzernausblick für das Geschäftsjahr 2018

16. Oktober 2018, 23:09

Aktuelle Research-Studie

CO.DON AG

Original-Research: CO.DON AG (von Sphene Capital GmbH): Buy

17. Oktober 2018